Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Führerschein (D)

zu den 15 Seiten davor...   Seite 31 lesen... Seite 32 lesen... Seite 33 lesen... Seite 34 lesen... Seite 35 lesen... Seite 36 lesen... Seite 37 lesen... Seite 38 lesen... Seite 39 lesen... Seite 40 lesen... Seite 41 lesen... Seite 42 lesen... Sie lesen gerade Seite 43 Seite 44 lesen... Seite 45 lesen...  zu den nächsten 15 Seiten...
zu den 15 Seiten davor...   Seite 31 lesen... Seite 32 lesen... Seite 33 lesen... Seite 34 lesen... Seite 35 lesen... Seite 36 lesen... Seite 37 lesen... Seite 38 lesen... Seite 39 lesen... Seite 40 lesen... Seite 41 lesen... Seite 42 lesen... Sie lesen gerade Seite 43 Seite 44 lesen... Seite 45 lesen...  zu den nächsten 15 Seiten...
..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.03-106 / 3 Fehlerpunkte

Sie fahren mit 30 km/h. Dabei beträgt der Bremsweg bei einer normalen Bremsung 9 Meter nach der Faustformel. Wie lang ist der Bremsweg unter gleichen Bedingungen bei 60 km/h?

27 m

18 m

36 m

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-106 / 3 Fehlerpunkte

Was kommt nach diesen Verkehrszeichen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-106

Ein Gefälle in 800 m Entfernung

Ein Gefälle von 800 m Länge

Eine Steigung in 800 m Entfernung

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.34-001 / 3 Fehlerpunkte

Sie sind an einem Verkehrsunfall beteiligt. Wozu sind Sie verpflichtet?

Sie müssen

- auf Verlangen den Berechtigten Ihren Namen und Ihre Anschrift angeben sowie Führerschein und Fahrzeugschein (ggf. Betriebserlaubnis) vorweisen

- den anderen Beteiligten angeben, dass Sie an dem Unfall beteiligt sind

- bei geringfügigem Schaden unverzüglich zur Seite fahren