Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrschule, Ausbildung, Prüfung

zu den 15 Seiten davor...   Seite 16 lesen... Seite 17 lesen... Seite 18 lesen... Seite 19 lesen... Seite 20 lesen... Seite 21 lesen... Seite 22 lesen... Seite 23 lesen... Seite 24 lesen... Seite 25 lesen... Sie lesen gerade Seite 26 Seite 27 lesen... Seite 28 lesen... Seite 29 lesen... Seite 30 lesen...  zu den nächsten 15 Seiten...
zu den 15 Seiten davor...   Seite 16 lesen... Seite 17 lesen... Seite 18 lesen... Seite 19 lesen... Seite 20 lesen... Seite 21 lesen... Seite 22 lesen... Seite 23 lesen... Seite 24 lesen... Seite 25 lesen... Sie lesen gerade Seite 26 Seite 27 lesen... Seite 28 lesen... Seite 29 lesen... Seite 30 lesen...  zu den nächsten 15 Seiten...
..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-124 / 3 Fehlerpunkte

Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-124

Hier beginnt eine Zone mit einer

- vorgeschriebenen Mindestgeschwindigkeit von 30 km/h

- Richtgeschwindigkeit von 30 km/h

- zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.09-109 / 3 Fehlerpunkte

Sie befinden sich im Kreisverkehr. Was ist zu beachten?

Das Verlassen des Kreises muss durch Blinken angezeigt werden

Im Kreisverkehr ist das Halten auf der Fahrbahn verboten

Eine Mittelinsel darf nur überfahren werden, wenn dies aufgrund der Fahrzeuggröße unvermeidbar ist

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.20-006 / 3 Fehlerpunkte

Eine Straßenbahn fährt in der Fahrbahnmitte und erreicht eine Haltestelle mit wartenden Fahrgästen am Fahrbahnrand. Wie verhalten Sie sich kurz vor dem Stillstand der Straßenbahn?

Ich brauche die Fahrgäste in dieser Situation nicht zu beachten, weil sie die Fahrbahn noch nicht betreten dürfen

Ich überhole die Straßenbahn, weil diese noch nicht steht

Ich bleibe hinter der Straßenbahn, um die Fahrgäste nicht zu gefährden