Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Melly
15.12.2014, 19:28 Uhr

Halteverbot aufstellen

Guten Abend,
für den Umzug möchten wir Halteverbote aufstellen. Sowohl bei unserer derzeitigen Wohnung als auch bei der neuen. Die Parkplätze sind sehr gut befüllt, sonst läuft man Gefahr den Wagen viel weiter zu parken und viel zu laufen, was sicherlich den Umzug extrem erschwert.

Die Schilder kann man beim Ordnungsamt direkt buchen. Die Preise sind etwas teurer als wenn man es bei Firmen bestellen. Im Netz gibt es Firmen die solche Schilder vermieten. Diese stellen ebenfalls die Schilder auf. Man müsste also sich nicht um die Aufstellung kümmern, aber müsste halt so eine KFZ Liste führen usw. Was an sich auch kein Problem ist. Diese Firma vermietet ebenfalsl Halteverbote https://www.halteverbot123.de/halteverbot-hamburg.
html
und ist sogar günstiger als Ordnungsamt.

Die Frage ist natürlich, da ich nie zuvor bei so einer Firma ein Schild gemietet habe, sind solche Firmen seriös und stellen die auch zeitgerecht die Schilder auf? Sonst ist man ja aufgeschmissen. Auf der anderen Seite, es ist ja wie jede andere Firma genauso zuverlässig. Man möchte aber vermeiden, dass es zu Schwierigkeiten kommt und sich die Arbeit nicht erschweren.

Was haltet ihr davon? Doch lieber vom Ordnungsamt?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Chelli
16.12.2014, 13:20 Uhr

zu: Halteverbot aufstellen

Sicherer ists auf jeden Fall, wenn du dir die Schilder beim Ordnungsamt besorgst.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Melly
16.12.2014, 15:25 Uhr

zu: Halteverbot aufstellen

Hallo,
danke für die Antwort.

Ja aber wenn man am Ende einiges noch sparen kann und vor allem die Firma stellt ja die Schilder auf und besorgt den Kunden die Genehmigung usw. Klingt schon sehr interessant und entlastend.

Ich sollte vielleicht bei eines dieser Firmen anrufen und einfach nachhören. Ich meine, es ist am Ende doch eine Firma, also eine Firma wie jede andere auch. Bei anderen Angelegenheiten muss man auch auf unbekannte Firmen vertrauen, wie bei Handwerker, KFZ-Werkstatt usw.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Karl88
02.01.2015, 15:22 Uhr

zu: Halteverbot aufstellen

Hallo,
zieht ihr alleine um oder mit Hilfe einer Umzugsfirma? Bei uns hat nämlich damals die Umzugsfirma Antstrans (https://www.antstrans.at/umzugsservice) das Aufstellen der Schilder übernommen.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.01-102 / 3 Fehlerpunkte

Was sind vermeidbare Behinderungen im fließenden Verkehr?

Langsam fahren ohne triftigen Grund

Abwürgen des Motors

Liegenbleiben wegen Kraftstoffmangels

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-102 / 3 Fehlerpunkte

Was haben Sie bei diesen Verkehrszeichen zu beachten?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-102

Sie müssen mit schlechtem Fahrbahnrand rechnen

Sie dürfen auf dem angrenzenden Gehweg parken

Sie müssen äußerst rechts fahren

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-033-B / 3 Fehlerpunkte

Welches Verhalten ist richtig?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-033-B

Ich muss dem blauen Pkw Vorfahrt gewähren

Ich muss dem grünen Pkw Vorfahrt gewähren

Ich darf durchfahren