Überholen

Die meisten dieser Fragen drehen sich um das Thema »Ist Überholen hier erlaubt?«

Die Antwort steht aber nicht nur auf Schildern, denn auch ganz einfache Sicherheitsüberlegungen spielen eine Rolle.

Reicht der Überholweg oder könnte noch Gegenverkehr auftauchen? Ist die Strecke weit genug übersehbar, um das zu beurteilen? Wie gut beschleunigt mein Fahrzeug? Bin ich wesentlich schneller als der Überholte? Werde ich selbst gerade überholt, lohnt sich das Überholen überhaupt, würde ich den Überholten behindern, weil ich kurz darauf abbiegen muss? Und so weiter.

Leider verschätzen sich hier viel zu viele Anfänger, egal ob sie schwach oder stark motorisiert unterwegs sind. Woran kann das liegen? In der Ausbildung sind oft die Fahrfertigkeiten noch nicht so gut entwickelt, dass man sich freiwillig ans Überholen wagt. Oft fehlt es auch an geeigneten Situationen, um Überholvorgänge zu üben. Früher oder später wird man es im eigenen Auto probieren, dann aber ohne Netz und doppelten Boden.

Vorschlag: Sprechen Sie Ihren Fahrlehrer darauf an. Schulen mit mehreren Fahrzeugen können gemeinsame Überlandfahrten organisieren, auf denen jeweils ein Fahrschüler den anderen überholen lernt. Mehrmals. So kann jeder gefahrlos die Risiken abwägen. In Fahrschulen, wo nur ein Fahrlehrer arbeitet, sollten mit anderen Fahrschulen zusammen solche »Fahrgemeinschaften« gebildet werden. Dann machen die Sonderfahrten gleich doppelt Spaß.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.05-105 / 3 Fehlerpunkte

Was ist über die Geschwindigkeit beim Überholvorgang vorgeschrieben?

Die zulässige Höchstgeschwindigkeit darf nicht überschritten werden

Wer überholt wird, darf seine Geschwindigkeit nicht erhöhen

Die Geschwindigkeit des Überholenden muss wesentlich höher sein

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.06-103 / 3 Fehlerpunkte

Welche Fehler machen das Überholen auch auf übersichtlichen und geraden Fahrbahnen gefährlich?

Der eigenen Überholweg wird zu lang eingeschätzt

Die Entfernung eines entgegenkommenden Fahrzeugs wird zu groß eingeschätzt

Der eigene Überholweg wird zu kurz eingeschätzt

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.01-103 / 3 Fehlerpunkte

Warum darf man nicht unnötig langsam fahren?

Weil die Gefahr von Auffahrunfällen erhöht wird

Weil der Verkehrsfluss behindert wird

Weil Nachfolgende zu gefährlichem Überholen verleitet werden