Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern blue_mirror
24.08.2016, 16:11 Uhr

Umfrage zu Verkehrs-App für Fußgänger, Fahrradfahrer und Rollstuhlfahrer

Verehrte Forumsmitglieder,

Ich heiße Chen Tao und studiere an der RWTH Aachen den Studiengang Digitale Medienkommunikation. In meiner Masterarbeit geht es um das Thema Warnungsdarstellung einer V2X (Vehicle-to-Everything)-Smartphone App für schwacher Verkehrsteilnehmer (Fußgänger, Fahrradfahrer, Rollstuhlfahrer) .

Der Begriff V2X (Vehicle-to-X) meint die Kommunikation und den Datenaustausch zwischen Fahrzeugen und anderen Verkehrsteilnehmern oder Infrastrukturelementen, mit dem Ziel, den Verkehr sicherer gestalten und intelligenter lenken zu können. Andere Begriffe sind auch Car-to-X, Inter-Vehicular-Communication oder Fahrzeug-Adhoc-Netzwerke. Derzeit wird an der technischen Umsetzung dieser Technologie gefeilt und es gibt auch schon erste Teststrecken (in Deutschland z.B. "simTD"). p

Bei meiner Studie geht es darum, wie schwache Verkehrsteilnehmer (also ihr :)) auf verschiedene Möglichkeiten von Warnungen einer V2X-App reagieren und wie ihr am effektivsten von der App gewarnt werden könnt.

Zur Beantwortung benötigt man kein Vorwissen und es geht auch nicht im Detail um die Technik, jeder kann mitmachen!

Die Beantwortung dauert ca. 15-20 Minuten. Alle erhobenen Daten sind anonym und werden ausschließlich zu Forschungszwecken verwendet!

Hier ist der Link zur Umfrage: https://de.surveymonkey.com/r/V2X-warnung

Die Umfrage ist bis zum 04.09.2016 geöffnet!

Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand sich die Zeit nimmt, an der Umfrage teilzunehmen. Am Ende kann man auch gerne Feedback hinterlassen! Weiter Fragen können an chen.tao@rwth-aachen gesendet werden.

Lg
Chen Tao

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern ChristianNeumann
14.06.2017, 07:53 Uhr

zu: Umfrage zu Verkehrs-App für Fußgänger, Fahrradfahrer und Rollstuhlfahrer

habe ich mal gemacht wurde aus dem Projekt was?

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-008-B / 3 Fehlerpunkte

Welches Verhalten ist auf Straßen mit solchen Schutzstreifen für Radfahrer richtig?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-008-B

Sie dürfen den Schutzstreifen zum Parken mitbenutzen

Sie dürfen die Markierung bei Bedarf überfahren, wenn eine Gefährdung von Radfahrern ausgeschlossen ist

Sie dürfen den Schutzstreifen in keinem Fall befahren

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-135 / 3 Fehlerpunkte

Was ist in der hier beginnenden Zone erlaubt?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-135

Das Parken, wenn eine Parkscheibe benutzt wird

Das Halten bis zu 3 Minuten

Das Halten zum Be- oder Entladen sowie zum Ein- oder Aussteigen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-103-B / 3 Fehlerpunkte

Wie müssen Sie sich verhalten?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-103-B

Nur anhalten, wenn die Fußgänger nicht stehen bleiben

Früh abbremsen, um den Fußgängern deutlich zu machen, dass Sie ihnen Vortritt gewähren

Einfach durchfahren