Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Noritaaa_99
28.08.2015, 10:00 Uhr

Darf minderjährige Mexikanerin in Dt Auto fahren?

Hallo,
bei uns wohnt momentan eine 15-jährige Austauschschülerin aus Mexiko für ein Jahr. Sie hat in Mexiko einen offiziellen Führerschein erworben, weiß jedoch nicht, ob dieser auch hier gültig ist, da sie erst so jung ist und normalerweise unbegleitetes Fahren in Dt erst ab 18 erlaubt ist.

Über eine Antwort würden wir uns sehr freuen!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Minimi
17.10.2017, 14:13 Uhr

zu: Darf minderjährige Mexikanerin in Dt Auto fahren?

In Deutschland ist das Autofahren erst ab 18 Jahren, bzw begleitet ab 17 Jahren gestattet. Meiner Meinung nach ist es demnach unzulässig sie hier fahren zu lassen. Es gilt immer das Mindestalter in den jeweiligen Land.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern DirkA
26.10.2017, 00:25 Uhr

zu: Darf minderjährige Mexikanerin in Dt Auto fahren?

Auf keinen Fall.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.07-004-B / 3 Fehlerpunkte

Worauf müssen Sie sich einstellen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.1.07-004-B

Dass der Lkw-Fahrer plötzlich auf die Fahrbahn springt

Dass plötzlich Gegenverkehr auftaucht

Dass Verkehrszeichen durch den Lkw verdeckt sind

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.07-107-B / 3 Fehlerpunkte

Worauf müssen Sie sich einstellen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.1.07-107-B

Auf einen durch die Polizei geregelten Verkehrsablauf

Auf eine unebene und verschmutzte Fahrbahn

Auf Arbeiter und Baugeräte auf der Fahrbahn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.19-105 / 3 Fehlerpunkte

Sie nähern sich einem beschrankten Bahnübergang. Wo müssen Sie warten, wenn Sie bei stockendem Verkehr auf dem Bahnübergang zum Stehen kommen würden?

In Höhe der Schranke

Vor dem Andreaskreuz

Unmittelbar vor den Schienen