Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern FehlerWurdeBegangen
16.06.2015, 19:50 Uhr

A-Verstoß in der Probezeit/Vater Fahrzeughalter

Hallo meine Lieben,

mir ist vor kurzem ein Missgeschick passiert. Ich habe meine Freundin abgeholt und auf der Autobahn habe ich ein 70er (?) Schild übersehen. Ich wurde geblitzt mit ca. 100 km/h auf dem Tacho. Ich war erstens total überrascht, da ich dachte es sei mind. 100er (Autobahn). Ich bin leider noch 1 Monat in meiner Probezeit.

So ich gehe davon aus, dass sich trotz Tachoungenauigkeit und Toleranzabzug ich mich über der gefürchteten 20 km/h Grenze befunden habe.

Das Fahrzeug ist aber auf meinem Vater angemeldet der mir zusätzlich auch noch sehr ähnlich sieht:

Hier meine Fragen:

Ist es möglich, dass mein Vater als Halter auch automatisch als Fahrzeugführer beschuldigt wird? Was ist wenn er einfach kommentarlos die 70-80 EURO plus Punkt übernimmt?

Wird automatisch eine Überprüfung des Bildes durchgeführt?


Es tut mir sehr Leid und es ist mein erstes Vergehen dieser Art. Aber deshalb ein Aufbauseminar Probezeitverlängerung auf mich zu nehmen wäre sehr schade.

Ich hoffe auf kompetente Antworten

Lg

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Bussgeldengel
16.06.2015, 21:55 Uhr

zu: A-Verstoß in der Probezeit/Vater Fahrzeughalter

Dein Vater wird einen Anhörungsbogen erhalten. Je nachdem was dort angegeben ist ...

Genaues weiß man allerdings nicht und eine Beratung darf sowieso nicht stattfinden ;) Ansonsten rufst du uns kurz an, wenn du den Bußgeldbescheid erhalten hast: http://www.bussgeldengel.de/ Ist kostenlos und dann findet sich sicherlich ein passender Weg!

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.07-102 / 3 Fehlerpunkte

Auf einer Straße mit starkem Verkehr haben Sie sich zum Linksabbiegen eingeordnet. An der Kreuzung merken Sie, dass Sie an sich nach rechts wollten. Wie verhalten Sie sich?

Sie warnen die anderen Verkehrsteilnehmer und biegen dann nach rechts ab

Sie biegen nach links ab und nehmen einen Umweg in Kauf

Sie halten an und versuchen, sich durch Rückwärtsfahren richtig einzuordnen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.06-001 / 3 Fehlerpunkte

Welches Fahrzeug muss warten, wenn eine Baustelle die halbe Fahrbahn blockiert?

Das Fahrzeug auf der freien Fahrbahnhälfte

Immer das kleinere Fahrzeug

Das Fahrzeug, auf dessen Seite die Baustelle ist

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.12-115-B / 3 Fehlerpunkte

Wer parkt falsch?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.2.12-115-B

Der helle Pkw

Beide Pkw

Der dunkle Pkw