Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern LDG2000
09.08.2014, 19:51 Uhr

Schulterblick beim Fahren aus Autobahn? / Unstimmigkeiten mit Fahrschule...

Hallo

Ich wollte nur mal kurz wissen was richtig ist, da man mir in 2 verschiedenen Fahrschulen hierfür komplett gegensätzliche Vorgehensweisen erklärt hat!

Version 1: Beim Rausfahren aus einer Kraftfahrstr. oder Autobahn mit Ausfädelungsstreifen ist ein Schulterblick (rechts) zwingend notwendig... Vergess ich diesen ist die Prüfung durchgefallen!

Version 2 (alte Fahrschule): Beim Rausfahren aus einer Kraftfahrstr. oder Autobahn ist ein Schulterblick überflüssig oder gar gefährlich, da keine rechte Spur existiert und bei 120Km/h auch kein Fußgänger oder Radfahrer von hinten kommen kann...

Mir erscheint hier Version 2 plausibler, der aktuelle Fahrlehrer besteht jedoch darauf, dass auch hier Schulterblick vorgeschrieben ist...

Kollegen hingegen meinen, Version 1 sei schwachsinnig und der Fahrlehrer bringt mir Stuss bei damit ich absichtlich durch die Prüfung falle!

Da ich nun nächste Woche praktische Prüfung hab würde mich sehr interessieren was nun stimmt?

Dann hab ich noch eine zweite Frage: Stimmt es, dass man eine Fahrpüfung erst ablegen kann wenn sämtliche Außenstände der Fahrschule beglichen sind?
Ich finde das deswegen seltsam, da die aktuelle Fahrschule wenige Tage vor der Prüfung -nachdem ich gefragt hab ob eine Zahlung der letzten Rechnung in 2 Raten möglich- auf einmal drauf besteht, dass vor der Prüfung alles komplett bezahlt sein muss, auch das was normal erst mit der nächsten Rechnung fällig würde (!), ansonsten sei keine Prüfung möglich!

Allerdings wurde ich bereits zur Prüfung angemeldet und es kam bisher weder ein Hinweis durch den Fahrlehrer noch etwas schriftlich durch die Schule...

Sprich hätte ich nicht gefragt oder nur ganz normal die Rechnung bezahlt würde nach der Logik jetzt die prüfung ausfallen?

Was hat das zu bedeuten?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Wackeldackel
10.08.2014, 08:58 Uhr

zu: Schulterblick beim Fahren aus Autobahn? / Unstimmigkeiten mit Fahrschule...

Wenn Du auf die Ausfahrtspur fährt, wechselst Du die Spur. Hierbei ist ein Schulterblick nie verkehrt, denn es kann immer mal ein anderer, auch schnellerer, Verkehrsteilnehmer schon über die Standspur angefahren kommen. Außerdem ist bei vielen Ausfahrten diese Spur auch gleichzeit die Beschleunigungsspur für die Einfahrenden.....

Und zum Finanziellen: Fast alle Fahrschulen wollen vor der pP alle bis dahin ausstehenden Beträge haben. Denn bei Bestehen der pP sehen die den Fahrschüler in der Regel nie wieder. Aber es ist alles verhandelbar.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-002 / 3 Fehlerpunkte

An welchen Stellen ohne vorfahrtregelnde Verkehrszeichen gilt die Regel "rechts vor links"?

An Straßenkreuzung und -einmündungen

Wo Feld- oder Waldwege in eine andere Straße münden

An Einmündungen mit abgesenktem Bordstein

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-106 / 3 Fehlerpunkte

In welche Richtungen dürfen Sie weiterfahren?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-106

Nach links

Nach rechts

Geradeaus

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.06-101 / 3 Fehlerpunkte

Sie wollen einen Radfahrer überholen. Reichen dabei 50 cm Seitenabstand aus?

Nein, weil der Radfahrer plötzlich ausschwenken könnte

Ja, solange Sie nicht schneller als 40 km/h fahren

Ja, wenn Sie vorher Warnzeichen gegeben haben