Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern melisao
16.04.2014, 12:05 Uhr

6. Fahrstunde

Hallo also heute hatte ich meine 6. Fahrstunde und ich bin garnicht gut gefahren
Mein Fahrlehrer musste mir alles sagen und auch mal zum Lenker greifen. Obwohl die letzten male das fahren ganz ok war.
Dann meinte er ich soll das fahren erstmal lassen und für meine Theorie lernen. Jetzt fuehl ich mich total schlecht kommt mir so vor als wäre ich zu dumm fürs fahren.
Habt ihr vielleicht paar Tips wie ich besser für meine Theorie lernen könnte.? Obwohl ich viel weis habe ich trotzdem nie unter 20 fehlerpunkten.
Und ich bin schon etwas länger bei .
Ich mache auch am Tag Mehr als 4 Fahrbögen...

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Peg
16.04.2014, 20:45 Uhr

zu: 6. Fahrstunde

Fragebögen?
Du arbeitest also nicht mit dem PC, für die Prüfungsvorbereitung? O_o
Solltest du aber. Denn man packt ne Prüfung grundsätzlich eher, wenn man lernte, wie es später abverlangt wird. Und das ist eben am PC. Aber es gibt auch portable Lösungen.
Du solltest dir unbedingt ein NEUES Programm besorgen. Denn ab dem 01.04. kamen nicht nur eine Menge neuer Fragen dazu, sondern auch 51 Videofragen, auf die du dich auf dem Papier natürlich gar nicht vorbereiten kannst.
Klicke zB mal hier herein: http://www.androidpit.de/de/android/market/apps/ap
p/com.fahrschule.de/i-Fuehrerschein-Fahrschule-Lit
e

Reinschnuppern geht kostenlos, die Vollversion ist kostenpflichtig (was für eine gute Prüfungsvorbereitung aber unbedingt notwendig ist!).

Egal, für welchen Anbieter du dich entscheiden wirst (frage dazu auch deinen FL): Wichtig ist folgende Beschreibung, die du auf "deinem" Programm finden können solltest:
Theorie Lernen im Layout und mit den Original-Grafiken und Filmen der Theorie Prüfung von TÜV und DEKRA in hoher Auflösung.
- Mit den amtlichen Prüfungsfragen für alle Führerscheinklassen in Deutschland (Stand 1. April 2014).
- Falsch beantwortete Fragen werden automatisch gespeichert.
-Fragen können als schwierig markiert werden.
-Persönliche Schwächen, Zahlenfragen und Filmfragen können einfach und gezielt trainiert werden.
- Die Prüfungssimulation ist nach der amtlichen Prüfungsrichtlinie erstellt und entspricht der amtlichen Theorieprüfung.
- Prüfungssimulationen werden per Zufallsgenerator erstellt.
-Laufende Aktualisierung bei Änderungen.
-Alle Filme können unter "Einstellungen" auf Ihr Gerät geladen werden. Danach ist keine Internetverbindung mehr notwendig.

Nun sollte die Theorie kein Problem mehr darstellen.
In der Praxis sind Rückschläge zwischendurch völlig normal. Die Ansprüche steigen im Verlauf der Ausbildung. Wenn auch nicht immer vom Fahrschüler bemerkt. ;o) ZB, weil er nicht mehr heimlich an der Pedalerie "mitspielt".

Da du aber die theoretische Prüfung vor der praktischen bestanden haben musst, solltest du den Rat deines FL annehmen und dich nun verstärkt um diese kümmern. Das Fahren kommt später mit der Routine.
Reißt du die Praxis nun komplett ab, musst du die Zeit mit zusätzlichen (unnötigen) und teuren Fahrstunden füllen, um dein Level bis zum Termin der Praktischen Prüfung zu halten.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-002 / 3 Fehlerpunkte

Was müssen Sie bei diesem Verkehrszeichen berücksichtigen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-002

Der Bremsweg ist im Gefälle länger als in der Ebene

Die Bremswirkung wird besser, wenn kein Getriebegang eingelegt ist

Bei längerer Betätigung der Bremse kann die Bremswirkung nachlassen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.19-003 / 3 Fehlerpunkte

Sie nähern sich einem Bahnübergang mit Blinklichtanlage und Halbschranke. Das rote Blinklicht leuchtet auf; die Halbschranke ist noch geöffnet. Wie verhalten Sie sich?

Weiterfahren, solange die Halbschranke noch geöffnet ist

Den Bahnübergang überqueren, wenn kein Schienenfahrzeug in Sicht ist

Vor dem Andreaskreuz warten

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.01-001 / 3 Fehlerpunkte

Was versteht man unter defensivem Fahren?

Vorsorglich an jeder Kreuzung anhalten

Mit Fehlern anderer rechnen

Nicht auf seinem Recht bestehen