Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Alle Forum-Themen im Überblick

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern IvanV
13.08.2012, 01:25 Uhr

Schwedischer Führerschein

Hallo!

Ich wohne zurzeit in Schweden und werde im Sommer 2013 wieder nach Deutschland ziehen. Ich habe aber vor meinen Führerschein vorher noch in Schweden zu machen, ich bin jetzt 16 und wollte in den nächsten Wochen damit anfangen. Nächstes Jahr im Sommer werde ich noch nicht 17 sein und wollte fragen ob mein Führerschein in Deutschland anerkannt wird oder ob ich den nochmal neu machen muss? Also im Endeffekt ob es sich lohnt den in Schweden noch zu machen oder nicht, weil er hier nicht anerkannt wird?

Mfg,
IvanV

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Peg
13.08.2012, 07:07 Uhr

zu: Schwedischer Führerschein

Auch wenn in Schweden mit 16/17 Jahren mit der Fahrausbildung begonnen werden darf, liegt das Mindestalter für den Erhalt der Fahrerlaubnis trotzdem bei 18 Jahren:

»In Norwegen und Schweden hingegen können 16- und 17-Jährige eine Erlaubnis zum Übungsfahren beantragen und dürfen dann in Begleitung eines erfahrenen Autofahrers ans Steuer. Der Führerschein kann auch hier erst mit 18 Jahren gemacht werden. «
Quelle: http://www.spiegel.de/auto/aktuell/fuehrerschein-m
it-17-die-regelungen-in-anderen-laendern-a-295939.
html


Du hättest also keinen Führerschein, wenn du nächstes Jahr nach D kommen würdest.
Nicht einmal die bF17 Regelung findet zwischen Schweden und Deutschland gegenseitige Anerkennung.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-101 / 3 Fehlerpunkte

Warum sind ältere Fußgänger im Verkehr mehr gefährdet als jüngere?

Sie reagieren langsamer und sind weniger beweglich

Sie schätzen die Geschwindigkeit von Fahrzeugen oft falsch ein

Sie sehen und hören oft schlechter als andere

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.03-106 / 3 Fehlerpunkte

Sie fahren auf einer stark verschneiten Landstraße mit Gegenverkehr. Die Fahrbahn ist durch einen Schneepflug geräumt. Worauf müssen Sie achten?

Sie dürfen nur so schnell fahren, dass eine Gefährdung von Fußgängern in jedem Fall ausgeschlossen ist

Auf Fußgänger brauchen Sie nicht besonders zu achten, weil diese auf den fließenden Verkehr Rücksicht nehmen müssen

Fußgänger können wegen der aufgehäuften Schneemassen die Fahrbahn nicht verlassen und verengen diese zusätzlich

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-102 / 3 Fehlerpunkte

Wie verhalten Sie sich bei diesem Verkehrszeichen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-102

Sie haben Vorrang vor dem Gegenverkehr

Sie müssen dem Gegenverkehr Vorrang gewähren

Sie dürfen nicht abbiegen