Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrschule, Ausbildung, Prüfung

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern kenni27bln
05.04.2011, 20:12 Uhr

A prüfung durchgefallen wegen lenk lmpuls

Liebe forum mitglieder
Habe vor ein paar tagen meine A prüfung gehabt
und bin leider durchgefallen.
grund laut prüfer war das man beim ausweichhaken mit
50 kmh den lenkimpuls nich richtig sehen konnte.
ich habe stink normal meine übung gemacht schön mit 50 angekommen kupplung und ausgewichen.
Versteh die welt nich mehr war überhaptnich aufgeregt
nach der übung sind wir 10 min gefahren und dann an seinem privat pkw angehalten.
meine dann zu mir das üben wir noch mit dem ausweichhaken
ich hatte auch nur den langen slalom und den ausweichhaken gemacht.
hoffe ihr könnt mir da weiter helfen
würde gerne wissen ob das wirklich ein grund ist durchzufallen????

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Peg
06.04.2011, 04:21 Uhr

zu: A prüfung durchgefallen wegen lenk lmpuls

Hast du die Übung nicht wiederholen können?
Was geschah in den 10 Minuten, die du nach den Grundfahrübungen gefahren bist?
Was steht im Prüfungsprotokoll?
Und was sagt dein FL zur Entscheidung des Prüfers?

Wenn du dich hier umsiehst
http://www.fahrtipps.de/verkehrsrecht/pruefungsric
htlinie.php?anlage=2

findest du die Grundfahrübungen (und die Fehlerbewertung) gelistet.
Ebenso Hinweise dazu, was an Grundfahraufgaben verlangt werden darf/muss und was das Wiederholen der Aufgaben angeht.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern kenni27bln
06.04.2011, 14:24 Uhr

zu: A prüfung durchgefallen wegen lenk lmpuls

jepp durfte einmal wiederholen hab das gleiche noch mal gemacht wie gelernt.
deshalb bin ich ja so sprach los
also nach den grundfahrübungen sind wir zu seinem auto gefahren (prüfer)
hab da keinen fehler gemacht dachte ja eigendlich das ich bestanden habe :(
im prüfprotokoll stand das ich den ungebremsten ausweichhacken nich hin bekommen habe !
mein fahl lehrer meinte ich habe alles versucht ihm umzustimmen blabla
ganz erlich vermute ich das mein fahrlehrer auch damit was zu tun hat
er hat so gut wie nichts an mich verdient habe ihne dekra 500 euro bezahlt
bin zwar auch mit meiner eigenen maschiene gefahren aber trotzdem zu günstig!
diesen tipp wie man die übung macht und die fehlerbewertung hab ich mir auch angeschaut und ich sehe keinen fehler wo das mit dem lenkimpuls erwähnt wird. :(

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Peg
06.04.2011, 15:34 Uhr

zu: A prüfung durchgefallen wegen lenk lmpuls

Hast du dir auch die Filmchen
http://www.fahrtipps.de/motorrad/ausweichen.php
angeschaut?
Hast du gesehen, wie der Popo des Probanden hin und her wackelt und die Maschine "liegt"?
Meinst du, das war bei dir auch so?
Oder bist du vielleicht nur lenkend durch den Parcours?
Vielleicht solltest du mal Sozius sein, wenn dein FL die Aufgabe fährt.
Mich hat es damals gut verwirrt, was physikalisch so alles möglich ist
... und das Krad trotzdem auf den Reifen bleibt. ;o)
Aber erst, als ich es mit dem Popometer fühlen konnte.

Dass ein FL ein Nichtbestehen anstrebt, kann ich mir wirklich nur schlecht vorstellen. Schließlich lebt er von seinem Ruf.
Der durch das, was du hier (vermutend) schreibst, nicht besser wird.
Deutlich unangenehmer wäre es für ihn, wenn dein Freundeskreis (seine pot. Kundschaft) wüsste, von wem du unterrichtest wirst und du sowas erzählst.
Das weiß er sehr genau.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.34-107 / 3 Fehlerpunkte

Wie erkennen Sie den kürzesten Weg zur nächsten Notrufsäule auf der Autobahn?

An dem Verkehrszeichen "Ausfahrt"

An der Pfeilrichtung auf den Leitpfosten

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.37-101 / 3 Fehlerpunkte

Sie wollen bei "Grün" nach links abbiegen, links neben Ihnen will eine Straßenbahn geradeaus weiterfahren. Was ist richtig?

Gegenseitige Verständigung, weil keine Regel besteht

Sie müssen warten

Die Straßenbahn muss warten

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-110 / 3 Fehlerpunkte

Sie fahren außerhalb geschlossener Ortschaften und wollen nach rechts in eine Vorfahrtstraße einbiegen. Worauf müssen Sie achten?

Von rechts könnte sich ein überholendes Fahrzeug nähern

Ich muss beim Rechtsabbiegen nur nach links schauen