Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrschule, Ausbildung, Prüfung

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern GIGAnTISCH
14.09.2008, 14:37 Uhr

Welchen Führereschein machen?

Hallo,
Ich hab mal ne Frage.
Ich bin jezt 15 Jahre alt geworden und möchte endweder eine moped bescheinigung machen oder ein Führereschien Klasse M. Was würdet ihr machen?
Ich habe vor einen mopedbescheinigung zu machen und mir ein 50ccm zu kaufen ihn drosseln zu lassen und dann mit 17 3/4 einen Führerschein zu machen und dann mit dem 50ccm 45km/h fahren zu können.
Oder ich mache es so dass ich noch ein 3/4 Jahr warte mit dem Führerschein Klasse M beginne und dann mit 16 Jahren schon 45km/h fahren kann. Meine Frage ist was ich jezt machen soll moped oder klasse M?
wäre auch klasse wenn ihr sagen könnt was so ca ein führereschein kostet und was für kosten monatlich auf einen zukommen!
mfg
gigantisch ;-)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern *Marie182*
14.09.2008, 15:25 Uhr

zu: Welchen Führereschein machen?

Es kommt ja drauf an was dir lieber ist ob du mit 25 oder 45 km/h untwegs sein möchtes.

Mofa kostet so ca 120euro

Bei klasse M liegt zu bei 600-800 EURO


Am günstiges wäre es wenn du jetzt mofa machst und mit 17 dann B weil da ja schon klasse M mit drin ist.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern vespa-fan
14.09.2008, 15:29 Uhr

zu: Welchen Führereschein machen?

Monatlich kosten ein Mofa-Roller und ein normaler Roller gleichviel. (gleiche versicherungskosten)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern GIGAnTISCH
14.09.2008, 16:38 Uhr

zu: Welchen Führereschein machen?

Super danke
habt mir sehr weitergeholfen!
hab auch noch ne Frage hab gelesen dass man auf jeden fall nicht den mofa machen soll nur den M weil man bei einem mofa 120 EURO zahlt + 250 EURO drosseln + 50 EURO versicherung und eintragen!
( vorrausgesezt man kauft ein 50ccm dass man später mit 50 km/h fahren möchte)

Wenn man dann den M macht zahlt man 600-800 EURO und das verrechnet sich dann süäter mit dem führerschein B dass amn weniger teoriestunden nehmen muss.

Was ist da dran?


Soo dringend ist es bei mir auch nicht ich könnte auch noch ein Jahr warten bis ich 16 bin

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern sebwes
14.09.2008, 17:52 Uhr

zu: Welchen Führereschein machen?

also ich würde an deiner Stelle gar nichts machen...auch wenn dein Wunsch nach Motorisierung sehr groß ist.
Besonders wenn du in der Stadt wohnst bist du mit 25 km/h ein Verkehrshindernis (Was du übrigens mit 45 Kmh immer noch bist) und das ist saugefährlich!!!
An deiner Stelle würde ich A1 machen mit 16. Bist du recht flott unterwegs, die 125ccm Roller sind übertrieben billig gebraucht und vor allen Dingen bist du kein Verkehrshindernis mehr!!!!!

Ja, du musst nur noch 6 Theostunden machen anstatt 12. Dazu kommen dann noch die Pflichtthemen.
DENNOCH: Der Preis bleibt der gleich wenn du schon vorher M hast und dann B machen willst.

Ich rate dir aber generell ab so früh einen FS zu machen, ich denke du bist noch zu jung, auch wenn du das genau anders denkst ;-) glaub mir :D

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern XxPowertrixX
15.09.2008, 00:28 Uhr

zu: Welchen Führereschein machen?

ich würde auch den A1 machen und schließe mich meinem vorredner in allen punkten an.=)

glaub uns das ist besser und die probezeit beginnt schon mit dem A1 das heißt mit 18 biste dann raus............................

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.06-001 / 3 Fehlerpunkte

Welches Fahrzeug muss warten, wenn eine Baustelle die halbe Fahrbahn blockiert?

Das Fahrzeug auf der freien Fahrbahnhälfte

Das Fahrzeug, auf dessen Seite die Baustelle ist

Immer das kleinere Fahrzeug

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.19-007 / 3 Fehlerpunkte

An der Einfahrt in ein Industriegebiet steht das Andreaskreuz mit dem Zusatzschild "Industriegebiet, Schienenfahrzeuge haben Vorrang". Was haben Sie zu beachten?

Schienenfahrzeuge haben an allen Bahnübergängen Vorrang

Kraftfahrzeuge haben an Bahnübergängen ohne Andreaskreuz Vorrang

An Bahnübergänge nur mit mäßiger Geschwindigkeit heranfahren

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-134 / 3 Fehlerpunkte

Worauf weisen diese Verkehrszeichen hin?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-134

Auf ein Haltverbot,

- das nur für Lkw gilt

- das auf der Fahrbahn und auch auf dem Seitenstreifen gilt

- das nur auf dem Seitenstreifen gilt