Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrschule, Ausbildung, Prüfung

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Nubert
04.11.2007, 12:40 Uhr

Mittelfinger Probezeit Führerschein abgeben?

Hallo habe folgendes Problem:
Bin mit meiner Freundin und einem Kumpel am abend auf einer Landstraße heimgefahren. Folgendes,direkt hinter uns fuhr ein Auto mit eingeschaltetem Fernlicht, es fuhr auch ziemlich nahe auf. Wir versuchten mit Kurzzeitigem Bremsen ihn darauf aufmerksam zu machen, klappte aber nicht. Schließlich an der Ortseinfahrt war eine Ampel und das Auto hinter uns hatte sein Fernlicht immernoch an. Meine Freundin öffnete ihr Fenster und Präsentierte schön ihren MIttelfinger aber das Fernlicht blieb trotzdem an. Sie wiederholte diesen Vorgang bis die Ampel auf grün schaltete. Daraufhin sind wir in der Ortschaft abgebogen und fuhren einen weg, sodass wir hinter diesem besagten auto hinterher fuhren. Der Spieß wurde umgedreht und wir Penetrierten dies Auto mit unserem Fernlicht bis in die nächste ortschaft.

So jetz das Problem, der Fahrer dieses Autos Zeigte meine freundin an. Wegen dem MIttelfinger zeigen und das schlimme auch noch wegen dem hinterher Fahren. Meine frage ist jetz: Was passiert mit dem Mittelfinger wegen dem Fernlicht ?? Und was passiert noch zusätzlich wenn das mit dem Hinterherfahren noch zur anzeige kommt? Sie ist in der Probezeit ist der schein weg? Behält sie ihren Schein wenn nur das mit dem mittelfinger gewesen wäre? Was kostet so einen MIttelfinger Zeigen

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern ray122
04.11.2007, 13:59 Uhr

zu: Mittelfinger Probezeit Führerschein abgeben?

Hm,

das mit dem Fernlicht ist vorallem das Problematische. Der Mittelfinger ist ja Beleidigung und ich denke nicht, dass es außer nem Busgeld zu größerem kommen sollte.
Aber mit dem Fernlicht hast du den anderen Fahrer genötigt und das auch noch als quasi "Selbstjustiz". Nötigung gehört zur Gruppe A - also Führerscheinentzug (wenn du noch in der Probezeit bist). Das gilt allerdings nur, wenn du auch dicht aufgefahren bist - ansonsten ist es nur eine "fehlerhafte Betätigung der Lichtanlage" (Belästigung).

Da hast jetzt 2 Möglichkeiten:
Entweder du zeigst ihn ebenfalls an und ihr werdet beide bestraft.
Oder du verschweigst die Lichthupe deinerseits und die zwei anderen von dir machen das auch.
Zwar ists nicht i.O. aber bevor mein Führerschein wegen sowas weg wäre, würd ichs versuchen.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Crashkid
04.11.2007, 14:14 Uhr

zu: Mittelfinger Probezeit Führerschein abgeben?

doppelt: http://www.fahrtipps.de/forum/lesen.php?nr=18076&a
mp;forum=0#beitrag_131708

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Nubert
04.11.2007, 23:34 Uhr

zu: Mittelfinger Probezeit Führerschein abgeben?

Danke auf jeden fall mal schon im vorraus. Meine Freundin hat einen anruf bekommen von den bullen uns muss jetz am mittwoch aussage machen. Ich melde mich auf jeden fall nochmal wenn der fall abgeschlossen ist und berichte über das urteil und die Aussage die wir abgeben werden.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Aimee
06.11.2007, 11:27 Uhr

zu: Mittelfinger Probezeit Führerschein abgeben?

Nubert, ich kann die Situation verstehen. Manche Fahrer merken wirklich nichts aber auch gar nichts: fahren eng auf, bedrängen, dazu Fernlicht ...

Da wünsche ich mir doch manchmal einen Austin Martin á la James Bond mit dem ich auf Knopfdruck einen Ölteppich ausbringen oder sogar eine MG ausfahren kann ;-)

Aber was in Ian Flemmings Romanvorlage mit einer plakativ überzeichneten Comicfigur funktioniert, funktioniert noch lange nicht im Straßenverkehr.

Was Du erlebt hast, war eine klassische Eskalation. Wer da Schuld hat ist erst einmal unerheblich. Ich bin mir sicher, wäre in der Situation noch einer ausgestiegen, wäre es zur handfesten Schlägerei gekommen.

Den Anderen kannst Du nicht ändern.
Du glaubst mir nicht?
Würdest Du Dich denn umgekehrt von dem A...loch
hinter Dir belehren lassen?
Na siehste!

Besser machen kann man es nur selber.

Das A...loch hat es doch tatsächlich geschafft, dass Ihr Euch auf sein Spiel eingelassen und auf sein Niveau begeben habt. Das A...loch hat schon gewonnen.

Das sollte Dir nicht nochmal passieren.
Besser machen kann man es nur selber.

Aimee

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern daniel20
12.11.2007, 22:47 Uhr

zu: Mittelfinger Probezeit Führerschein abgeben?

Hallo!
Na da hast du ja ein Hauptlos gezogen! Also ich würde auf jeden Fall Kund tun das du deine Freundin wegen dem Mittelfinger wermahnt hast! Egal wie es wirklich war.
Zum Fernlicht: Erst einmal muss ja garnicht gesagt sein das dein Hintermann das fernlicht überhaupt an hatte. Von hinten wirkt ein zu hoch stehender Scheinwerfer meinst wie Fernlicht. Selbst wenn er es vergessen hatte aus zu machen kannst du ihn keinen Vorwurf machen. Werweis wann dir das mal passiert. Das du dann den Spieß rum gedreht hast erweckt dann den Tatbestand einer Nötigung im Straßenverkehr, außerdemhast du Ihn ausgebremst ohne erkennbaren Grund was auch ein verstoß gegen die Straßenverkehrsordnung ist. Da du Fahranfänger bist kann die übele Folgen haben. Bis hin zu Führerschein entzug. Wenn die im Nachhinein nachweisen das du in bestimmten Situationen Falsch reagierst und nich in der Lage bist ein KFZ zu führen.... Für die Zukunft, lasse solche Kabriolen einfach es schadet nur dir und wenn alles klar geht deinen Führerschein.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lambo-Benni
13.11.2007, 07:08 Uhr

zu: Mittelfinger Probezeit Führerschein abgeben?

Also - ehrlich gesagt - Deine Freundin hat sich scheinbar nicht unter Kontrolle... Auf diese Art (Mittelfinger) machst Du niemanden darauf Aufmerksam, dass er sein Fernlicht nach an hat. Völlig zurecht hat er Deine Freundin angezeigt. Beleidigung und Nötigung - klarer Fall, Selbstjustiz kommt noch dazu. Wer handelt ohne den Kopf zu benutzen ist selber verantwortlich! Wieso habt ihr nicht versucht euren Hintermann auf freundlichere Art darauf Aufmerksam zu machen? (z.B. mit Handzeichen OHNE ausgestreckten Mittelfinger)?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern minho
18.11.2007, 12:31 Uhr

zu: Mittelfinger Probezeit Führerschein abgeben?

Hättest ja mal die Nebelschlussleuchte anmachen können, die ist auch extrem hell, besonders im Dunkeln auf kurzen Abstand...
Dan hätte er es vielleicht gemertk, mit Absicht hat er das bestimmt nciht gemacht.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern daniel20
19.11.2007, 23:34 Uhr

zu: Mittelfinger Probezeit Führerschein abgeben?

Hallo,
war dieses Wochenende genau in der selben Situation wie du gewesen. Wurde durch die ganze Stadt mit Fernlicht und Hupe verfolgt, an Ampeln provoziert usw... Denn noch is der Herr nich ausgestigen. Nach mehrmaligen Manövern ihn abzuschütteln kam mir eine Idee. Ich lies esüber mich ergehen und lies mich bedrängen. Noch viele Minuten lang. Ich bin von meiner eigentlichen Route abgewichen, und dies mit absicht. Ich hatte mir ein neues Ankunftsziel gesetzt. Heut zu tage is es ja besser wenn man nicht den direkten kontakt mit dem drängler sucht. Somit fuhr ich auf den Hof der Städtichen Polizeidirektion und siehe da, Ich hatte danach prombt meine Ruhe. Leider habe ich das Amtliche Kennzeichen nicht erkannt, sonst hätte ich eine Anzeige wegen Nötigung machen können. Verstehe dich also, das man in so einer Situation sehr gereizt reagiert, nur ruhig bleiben ist das A und O. MFG Daniel

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern trexer
21.11.2007, 22:00 Uhr

zu: Mittelfinger Probezeit Führerschein abgeben?

einfach rechts blinken und langsam fahren bzw. anhalten falls erlaubt?
Man trifft den Überholer dann am nächsten Baum...

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.09-103-B / 3 Fehlerpunkte

Alle drei Fahrzeuge wollen links abbiegen. Wer hat sich richtig eingeordnet?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.2.09-103-B

Der gelbe Pkw

Der Lkw

Der grüne Pkw

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-105 / 3 Fehlerpunkte

Was müssen Sie bei diesen Verkehrszeichen beachten?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-105

Wenn Sie der Vorfahrtstraße folgen, müssen Sie links blinken

Die Fahrtrichtung nach links ist vorgeschrieben

Wenn Sie der Vorfahrtstraße folgen, müssen Sie auf Fußgänger Rücksicht nehmen, wenn nötig warten

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-101 / 3 Fehlerpunkte

Sie fahren außerorts an diesem Verkehrszeichen vorbei. In welcher Entfernung ist die Gefahrstelle zu erwarten?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-101

Zwischen 150 m und 250 m

Zwischen 50 m und 150 m

Zwischen 250 m und 350 m