Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrschule, Ausbildung, Prüfung

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lizzy
18.10.2007, 10:32 Uhr

2 x ich weiß nicht weiter...

Hallo, ich bin jetzt schon 2 mal durch die Prüfung gefallen, das erste mal lag daran, dass der Prüfer meinte : Biegen sie jetzt rechts ab.
Ich setzte den Blinker an, ordnete mich ein und war kurz davor einzubiegen, aber es war eine gesperrte Straße, bevor ich irgwendwas sagen konnte meinte der Prüfer dass die Prüfung vorbei sei.
Ich war total aufgelöst, dann ging ich meinen 2. Anlauf an und der ging natürlich auch schief, der Prüfer machte schon einen sehr unsymphatischen Eindurck.
Ich bin durchgefallen weil ich keine Verkehrsbeobachtung machen würde, dabei bin ich mir ganz sicher dass ich Vekehrsbeobachtung mache und ich hätte falsch gewendet..ich mein kann man da nicht mal ein Auge zudrücken.....ach man und MOrgen hab ich das 3. Mal und ich hatte gestern Fahrstunde und hab so viele Fehler gemacht..ich hab Angst das morgen nicht zus chaffen......

Wie kann ich mich am besten auf morgen vorbereiten?
Dass ich es schaffe....
Ich hab megaprüfungsangst

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lambo-Benni
18.10.2007, 10:44 Uhr

zu: 2 x ich weiß nicht weiter...

Mach weiterhin Verkehrsbeobachtung, und zwar deutlich, begegne dem Prüfer sympathisch und mach dir nicht zu viele Gedanken über die Situation. Fahr einfach ganz locker und entspannt, der Prüfer sagt Dir den Weg. Ist doch toll, besser als ein BMW-Navi.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Efreet
18.10.2007, 11:52 Uhr

zu: 2 x ich weiß nicht weiter...

Mein Fahrlehrer hat mich auch immer darauf hingewiesen, die Verkehrsbeobachtungen deutlich zu zeigen zb. durch Kopfbewegungen.

Klar kann man das Meiste nur durch Bewegung der Augen abklären, dies kann der Prüfer aber schlecht beurteilen.

Ich habe bei der Prüfung schon fast übertrieben meinen Kopf nach links und rechts gedreht. Vor allem den Schulterblick so deutlich wie nur möglich zeigen. In etwa so, dass du dein Kinn auf deine Schulter legen könntest.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lizzy
18.10.2007, 13:53 Uhr

zu: 2 x ich weiß nicht weiter...

ja, das werde ich wohl morgen dann so machen...worauf muss ich sonst alles noch achten?....

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lizzy
19.10.2007, 16:43 Uhr

zu: 2 x ich weiß nicht weiter...

HAB BESTANDEN*FREU

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lambo-Benni
19.10.2007, 20:48 Uhr

zu: 2 x ich weiß nicht weiter...

Hey Gratulation. War doch nicht so schwer oder? Erzähl mal wie es ablief.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.26-005 / 3 Fehlerpunkte

Was gilt unmittelbar vor und auf Zebrastreifen?

Es darf nicht

- überholt werden

- gehalten werden

- geparkt werden

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.5.01-107 / 3 Fehlerpunkte

Wodurch erreichen Sie einen günstigen Kraftstoffverbrauch und geringen Schadstoffausstoß?

Durch einen technisch einwandfreien und richtig eingestellten Motor

Durch volles Ausfahren der Gänge

Durch eine ausgeglichene Fahrweise in niedrigen Drehzahlbereichen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.34-103 / 3 Fehlerpunkte

Sie kommen als Erster an eine Unfallstelle mit Verletzten. Was sollten Sie in der Regel zuerst tun?

Zur nächsten Telefonzelle fahren und Rettungsdienst alarmieren

Prüfen, wie schwer die Verletzungen sind

Unfallstelle absichern