Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrschule, Ausbildung, Prüfung

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern gänseblume
13.09.2007, 21:39 Uhr

Eine frage wegen dreimonatiger sperre

Hallo ich habe ja noch meine sperre so fange aber ab anfang okotober wieder an zufahren. So jetzt zu meiner frage. was würdet ihr machen in dieser zeit noch mal zur Theorie gehen um noch mal was auf zu frischen nach der dreimonatiger sperre oder würdet ihr nicht mehr dahin gehen danke im vorraus weil ich bin mir nicht sicher was ich machen soll ich hoffe ihr könnt mir tipps geben

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern seitzes
13.09.2007, 21:56 Uhr

zu: Eine frage wegen dreimonatiger sperre

Du bist 3 mal durch die Theorie gefallen?

Wenn du die Bögen bestehst musste nicht in die Theorie,wobei es sicher net schaden kann.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern gänseblume
14.09.2007, 15:06 Uhr

zu: Eine frage wegen dreimonatiger sperre

nein ich bin drei mal durch die praktische geflogen und jetzt wollte ich wissen ob ihr meint ob sinnvoll oder besser wäre in der zeit von wo ich wieder fahre bis zur prüfung wieder zur theorie gehen soll weil ich ja bis dahin ja dann drei monate nicht gefahren bin

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern seitzes
14.09.2007, 15:43 Uhr

zu: Eine frage wegen dreimonatiger sperre

Schaden kanns sicher nicht aber in dieser Zeit darfst du ja trotzdem praktsiche Stunden nehmen.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern gänseblume
14.09.2007, 15:56 Uhr

zu: Eine frage wegen dreimonatiger sperre

ja ich nehme ab anfang okotober wieder fahrstunden und darf ab dem 25.10 wieder prüfung machen

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-001 / 3 Fehlerpunkte

Womit müssen Sie in Wohnvierteln mit geringem Verkehr rechnen?

Dass spielende Kinder auf die Fahrbahn laufen

Dass Erwachsene sich immer verkehrsgerecht verhalten

Dass Fußgänger und Radfahrer häufig unaufmerksam sind

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.12-106 / 3 Fehlerpunkte

Wo dürfen Sie in Fahrtrichtung links parken?

Wo Schienen auf der rechten Seite verlegt sind

Wo rechts das Parken verboten ist

In Einbahnstraßen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-109-B / 3 Fehlerpunkte

Welches Verhalten ist richtig?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-109-B

Ich fahre zuerst

Ich muss den gelben Pkw durchfahren lassen