Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrschule, Ausbildung, Prüfung

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Stiften
03.08.2007, 14:16 Uhr

Es hängt und geht nicht weiter!!!

Hi.

Habe folgendes Problem:
Nachdem meine Sperrfrist nach der dritten Prüfung rum war, habe ich wieder mit dem Fahren angefangen, jezzt schon so ca. 15 Fahrstunden.

Aber irgenwie trete ich auf der Stelle und ich werde nicht merkbar besser. Die eine Stunde klappt es besser die andere gar nicht.

Was kann ich noch machen? Es sind immer wieder die selben Fehler. Manchmal zu zögerlich fahren, aber anderswo nicht vorsichtig genug. Außerdem habe ich seit der allerersten Fahrstunde mitunter Probleme, die Fahrspur zu halten und mein FL sagt, ich würde "zu wenig am Lenkrad drehen".

Hat jemand einen Tipp?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern gänseblume
03.08.2007, 15:21 Uhr

zu: Es hängt und geht nicht weiter!!!

Hi vor so was habe ich auch angst wenn ich nach meiner sperre im oktober wieder anfange zu fahren. Du machst mir irgendwie angst. Aber am meisten habe ich Angst vor dem Autobahn fahren bist du schon mal wieder auf der autobahn gefahren wenn ja kannst du mir sagen wie es war

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Kanashi
03.08.2007, 17:03 Uhr

zu: Es hängt und geht nicht weiter!!!

Hallo ihr beiden,

Das du da Angst hast, wie das alles wieder wird, ist doch irgendwo auch n bisschen normal.

Am besten nicht so sehr versuchen dran zu denken, das es schonmal nicht hingehaun hat und so, das setzt nur mehr unter Druck und dann geht gar nichts mehr.

Aber zum eigentlichen   
Du sagst ab und zu klappts doch ganz gut!?
Dann scheinst du es ja irgendwo schon zu können!?
Bei mir wars anfangs auch sehr stark so das ich manches eigentlich konnte, aber wenn ich dann unkonzentriert war ging da gar nichts.
und auch später (kurz vor meiner Prüfung, was gar nicht lang her ist   ) war ich manchmal wieder total unsicher,
obwohl ich das fahren an sich konnte, nur durch die unsicherheit und das einreden das ichs nicht kann hab ich wieder irgendwas falsch gemacht.

Versuch gar nicht so sehr dran zu denken ob du jez super fährst oder was alles falsch ist,
sondern versuch dich einfach nur aus fahren zu konzentrieren,
und wenn du was falsch machst, na und?? dann kannst dus ja immer noch verbessern ;)

Das mit dem zögerlich fahren,
naja ist so ne Sache, hatte ich auch teilweise Probleme mit (und dann wieder zu schnell usw.  )
Bei mir kams dann irgendwann doch noch, mein Fahrlehrer hat mir halt in den Situationen dann immer gesagt das es grad wohl wieder was zögerlich oder schnell war,
kam dann mit der zeit das es nicht mehr allzu oft vorkam.
Wobei es manchmal auch noch vorkam, und eigentlich auch das der Punkt war worauf der Prüfer nochma aufmerksam machte (aber hat trotzdem gereicht xD).

Spur halten... Naja, hatte anfangs auch Probleme mit, manchmal wars auch am ende noch nicht sooo super, halt n bisschen in die Spiegel gucken wo du grad fährst.
Bei recht graden Strecken, (oder halt Landstraße) wars bei mir so das ich besonders aus der Apur geraten bin wenn ich mich zu fest ans Lenkrad krallte   
mit n bisschen lockererem (aber natrülich trotzdem auch festen) griff klappte das dann irgendwie was besser. (weiß nich ob das normal is :D)

Was ist gemeint mit zu wenig am Lenkrad drehen?
in kurven oder wie?
Musste halt einfach bisschen mehr dran drehn ;)
wenns zu doll is wird dein Fahrlehrer dich schon früh genug stoppen,
einfach ausprobieren. ;)

@gänseblümchen
Wo liegtn das Problem beim Autobahnfahren?
Das fahren an sich, oder auffahrt und so?
Ich hab einige der letzten Stunden recht viel zeit damit verbracht autobahn rauf, nächste runter, und wieder rauf übern parklpatz und wieder rauf und solche Spielchen,
weil ich damit noch son bisschen Probleme hatte.
Irgendwann wars zwar auch mal n bisschen nervig, aber gebracht hats dann doch auch was,
das ichs irgendwann mal raushatte (und das eins der Punkte wurde was vom Prüfer als positiv gesehn wurde xD)


Am besten vor dem Fahren nich soviel drüber nachdenken was alles nu wieder schief gehn kann   

und weiterhin viel erfolg ;)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern steffi (39)
03.08.2007, 17:20 Uhr

zu: Es hängt und geht nicht weiter!!!

Hallo Stiften,

google mal nach dem Begriff "Lernplateau". Vielleicht erkennst du dich da ja wieder.

steffi (39)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern steffi (39)
03.08.2007, 17:23 Uhr

zu: Es hängt und geht nicht weiter!!!

Mir gehts übrigens 4 Jahre nach bestandenem Motorradführerschein so, dass ich das Gefühl habe, ich entwickele mich nicht weiter, sondern eher zurück.

Hier stimmen aber (wenn ich andere frage, die mich fahren sehen) Fremd- und Eigenwahrnehmung nicht überein.

steffi (39)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern gänseblume
03.08.2007, 17:49 Uhr

zu: Es hängt und geht nicht weiter!!!

nein ich habe eigendlich keine proleme mit der autobahn aber ich habe ja noch 10 sperre und da habe ich ein bisschen angst das ich es mit der autobahn nicht mehr hin bekomme aber da hast du recht einfach nicht so viel daran denken

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Stiften
03.08.2007, 20:41 Uhr

zu: Es hängt und geht nicht weiter!!!

Also Kanashi trifft die Situation am besten. Ich weis, dass ich es an sich ganz gut hinbekomme, "ein Fahrzeug zu frühren" aber eben treten diese Probleme auf, und ich glaube, dass das nur ist, weil ich oft viel zu unsicher und manchmal unkonzentriert bin.

gänseblume:
Also Autobahn war früher eine Katastrophe, weil ich da viel zu selten geübt habe.
Jetzt, wo ich es öfters mache, klappt es auch besser... Nur manchmal traue ich mich nicht so recht, voll zu beschleunigen beim Auffahren, weil der Diesel im 3ten Gang bei 5000 Umdrehungen so laut und beängstigend ist ;=)

Ich werde auf alle Fälle mal versuchen, das Lenkrad näher an mich ran zu ziehen (zu verstellen) weil ich sehr kurze Arme habe...

Steffi:
Ja, da erkenne ich mich wieder :=) Danke für das Stichwort. Habe gegoogelt und bei Wikipedia nachgeschaut. Mein FL hat auch gesagt ich soll jetzt mal ne Woche aussetzen, naja und mal schauen, was dann passiert...

Also erstmal danke für eure Tipps, ich werd mal nächste Woche posten, wies gelaufen ist...

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Stiften
04.08.2007, 12:05 Uhr

zu: Es hängt und geht nicht weiter!!!

Naja, habe ein Diagramm gefunden, das anzeigt, dass man die "scheinbare Leistungsdecke" (also den Stand, auf dem man nicht weiterkommt) so nach der 11-13ten Wiederholung verlässt und dass alles besser wird...

Wollen wir mal auf diese wissenschaftliche Erkenntnis vertrauen... :=)

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.20-004 / 3 Fehlerpunkte

Welchen Fahrzeugen müssen Sie das Abfahren von gekennzeichneten Haltestellen ermöglichen?

Linienbussen

Schulbussen

Taxen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.34-106 / 3 Fehlerpunkte

Wie können Sie auf der Autobahn Hilfe anfordern?

Über die Telefonnummern 112 oder 110

Über Autobahnraststätten

Über Notrufsäulen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-110 / 3 Fehlerpunkte

Sie fahren außerhalb geschlossener Ortschaften und wollen nach rechts in eine Vorfahrtstraße einbiegen. Worauf müssen Sie achten?

Ich muss beim Rechtsabbiegen nur nach links schauen

Von rechts könnte sich ein überholendes Fahrzeug nähern