Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrschule, Ausbildung, Prüfung

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Excalibur
28.06.2007, 16:53 Uhr

Punkt in der Probezeit wegen Geschwindigkeitsüberschreitung

Tach leute! Folgendes: Ich wurde geblitzt und bin in der Probezeit. Es waren 22 km/h, also 1 punkt und 40 EURO + Bearbeitungsgebühr! Nun hab ich den Brief mit dem Überweisungsträger bekommen! Da steht ich soll das Geld überweisen, aber mehr auch nicht! Normal muss ich ja zum Aufbauseminar usw... Kommt jetzt noch ein Brief oder wie oder was???

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Crashkid
28.06.2007, 17:10 Uhr

zu: Punkt in der Probezeit wegen Geschwindigkeitsüberschreitung

Keine Sorge, die Anordnung zum ASF kommt mit Sicherheit. Das kann allerdings je nach Tempo der Behörden bis zu einem Jahr dauern. Aber vergessen tun die soetwas nicht...

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern dani18
28.06.2007, 17:12 Uhr

zu: Punkt in der Probezeit wegen Geschwindigkeitsüberschreitung

Hallo Excalibur!
Ist schon echt sche..e, wenn man 22 km/h zu schnell fährt und sich dann auch noch blitzen lässt ;-)) Nein, es tut mir Leid , das sie Sie erwischt haben. Du wirst ncoh bescheid bekommen meistens durch einen Brief bis zu welcher frist du das Aufbauseminar beendet haben musst damit du deinen Führerscein nicht abgeben musst, manchmal oder sogar fast immer kann man diesen Zeitraum verlängern, aber nicht lange. ich würde, wenn du den Brief erhalten hast schnellst möglich zu deiner Fahrschule gehen und fragen , ob deine Fahrschule diese Mal das Aufbauseminar leitet oder wenn nicht in der Fahrschule fragen welche Fahschule das Aufbauseminar leitet und mich dort sofort anmelden. Kosten: ca. 350 Euro.

Viel Glück, MfG Daniela

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lambo-Benni
28.06.2007, 18:14 Uhr

zu: Punkt in der Probezeit wegen Geschwindigkeitsüberschreitung

Verdammt ist das teuer... ich darf mich nie erwischen lassen *zitter*

Hier ist so ne 2-spurige, baulich getrennte Schnellstraße, die auf 100 bzw. teilweise auf 120 beschränkt ist. Da muss ich manchmal lang.

Ein Kumpel dreht da die versch. Dienstwagen auf V/max (230 und mehr), das mache ich natürlich nicht, aber 150-160 sind schon mal drin! Da muss ich mich wohl zukünftig etwas zügeln!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern dani18
29.06.2007, 08:44 Uhr

zu: Punkt in der Probezeit wegen Geschwindigkeitsüberschreitung

Lambo-Benni

Wenn du noch in der Probezeit bist, würde ich mal sagen, dass du generell nicht zu schnell fahren solltest, sonst droht das ASF und dann kann es teuer für dich werden s.o. Man sollte sich auch nicht überschätzen, sonst kann es Böse enden ( so wie dein Kumpel) oder ist er Michael Schumacher?

MfG Daniela

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lambo-Benni
29.06.2007, 09:27 Uhr

zu: Punkt in der Probezeit wegen Geschwindigkeitsüberschreitung

mein "Kumpel" ist ein Spinner...
ich muss wirklich aufpassen, v.a. auch, wenn viel Verkehr ist, da zieht es einen förmlich mit, weil eben alle zu schnell fahren!

Aber solange ich nicht die linke oder mittlere Spur blockiere, fahre ich auf BAB so langsam wie ich will ;-P und wenn ich mal Bock hab nur 100 zu fahren, dann fahre ich halt nur 100   

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern dani18
29.06.2007, 10:08 Uhr

zu: Punkt in der Probezeit wegen Geschwindigkeitsüberschreitung

@Lambo-Benni
Vernünftige Einstellung, allerdings ich würde persönlich mit denem "Kumpel" reden und wenn er seine Einstellung nicht ändert, auch nicht mit ihn mitfahren.

MfG Daniela

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lambo-Benni
29.06.2007, 10:26 Uhr

zu: Punkt in der Probezeit wegen Geschwindigkeitsüberschreitung

wenn ich mitgefahren bin, fuhr er nicht so extrem

Aber ich bin auch schon bei anderen Leuten mitgefahren, auch schon bei 300 km/h, oder über 200 auf österreichischen Serpentinen - es macht halt Spaß :-)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern dani18
29.06.2007, 16:50 Uhr

zu: Punkt in der Probezeit wegen Geschwindigkeitsüberschreitung

@Lambo-Benni

Macht es denn auch Spaß mit 200 km/h zu überschlagen, wenn dein Freund oder du die Kontrolle über das Auto verliert. Ich weiß ja nicht wie viel Erfahrung zu und dein freund schon hast, aber ich glaube nicht, dass ihr den Wagen bei 200 oder 300 km/h sicher über die Autobahn bringt. Ich würde nicht so schnell fahren. Natürlich macht es Spaß auf einer Autobahn schneller als sonst zu fahren, das weiß ich selber.

MfG Daniela

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Michael (Wien)
29.06.2007, 18:21 Uhr

zu: Punkt in der Probezeit wegen Geschwindigkeitsüberschreit

»...über 200 auf österreichischen Serpentinen...«

Bitte meldet euch doch bei Loeb, Grönholm, Solberg & Co. Die würden das sicher auch gerne lernen.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.7.01-001 / 3 Fehlerpunkte

Nässe kann die Wirkung von Trommelbremsen beeinträchtigen. Was ist zu tun?

Bremsflüssigkeit nachfüllen

Die Bremse vorsichtig trocken fahren

Die Bremse mehrfach im Stand betätigen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.17-001 / 3 Fehlerpunkte

Worauf müssen Sie bei den Beleuchtungseinrichtungen Ihres Fahrzeugs achten?

Sie müssen sauber sein

Sie müssen funktionstüchtig sein

Sie müssen vorschriftsmäßig angebracht sein

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.09-005 / 3 Fehlerpunkte

Ab welcher Blutalkoholkonzentration müssen Sie bereits mit rechtlichen Folgen rechnen?

Ab 0,3 Promille und alkoholbedingter Fahrauffälligkeit

Ab 0,5 Promille auch ohne alkoholbedingte Fahrauffälligkeit