Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrschule, Ausbildung, Prüfung

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Cicikiz
20.06.2008, 09:15 Uhr

Berg anfahren und Grünpfeilschild

1. Wenn ich abbiegen will und meine Ampel (Grüner Pfeil) ist grün, habe ich dann IMMER Vorfahrt, auch vor den Geradeausfahrern, oder kann es auch vorkommen, dass ich die Geradeausfahrer erst durchlassen muss? An einer Stelle meinte mal mein Fahrlehrer, erst durchlassn, aber ich bin mir jetzt nicht mehr sicher, ob das jetzt eine normale Ampel war oder Grünpfeilampel, deswegen...

2. Kann mir jemand erklären wie ich Berg hochfahre mit der Handbremse (vor allem wenn ich stehe und anfahren will), damit ich das schonmal bisschen weiss vor meiner nächsten Übungsfahrt...(Ich habe so eine Bremse, da muss man links ziehen und unten an dem Pedal drauftreten...)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Efreet
20.06.2008, 09:59 Uhr

zu: Berg anfahren und Grünpfeilschild

1. Die meisten Ampeln sind so geschaltet, dass sie jeweils gegenüberliegende Ampel auch g rün hat. Du schreibst hier ja, denke ich mal vom Linksabbiegen?
Da die Ampeln meist so geschaltet sind wie ich oben schreibe, musst du natürlich die Geradeausfahrer durchlassen, bevor du links abbiegst.
Die Ampel Signalisiert dir in erster Linie, dass du jetzt drann bist mir losfahren, gibt dir aber keinen "Freihfahrtsschein". Nach dem Ampelsignal zählen immernoch die anderen allgemeinen Verkehrsregeln.

2. Diese "Hanbremse" die du da beschreibst kenne ich nicht, oder ich verstehe es nicht.
Allgemein: Kumplung bis zum Schleifpunkt bringen und halten. Handbremse langsam lösen und Gas geben. (Lässt sich leicht schreiben, aber in der Praxis muss man das natürlich erstmal üben)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
20.06.2008, 10:35 Uhr

zu: Berg anfahren und Grünpfeilschild

zu 1: Im Betreff heißt es "Grünpfeilschild" und im Text ist dann davon die Rede, dass die Ampel grün ist. Was denn nun? Und geht es um das Linksabbiegen oder um das Rechtsabbiegen?

zu 2: Den Berg hochfahren mit Handbremse "vor allem, wenn man anfahren will" bedeutet offenbar, dass man auch sonst die Handbremse anziehen kann, also wenn man nicht aus dem Stand anfahren will. Das ist aber keine gute Idee ...

Ansonsten ist der Bedienaufwand bei einer fußbetätigten Feststellbremse etwas höher. Hat man angehalten, dann ist man ja noch in einem Gang und hat die Kupplung getreten. Um jetzt die Feststellbremse betätigen zu können, muss man erst in den Leerlauf schalten, die Feststellbremse treten, die Kupplung wieder treten, den 1. Gang einlegen, Gas geben, die Kupplung zum Schleifpunkt bringen, dann die Feststellbremse lösen und die Kupplung noch einige Meter schleifen lassen, bevor man ganz einkuppelt. Das wird dir dein FL aber sicher noch zeigen.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Efreet
20.06.2008, 10:41 Uhr

zu: Berg anfahren und Grünpfeilschild

1. Stimmt das mit dem Grünpfeilschild habe ich überlesen....


2. Achso jetzt hab ich verstanden dass er/sie eine fussbetätigte Fesstellbremse meint.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Cicikiz
20.06.2008, 10:54 Uhr

zu: Berg anfahren und Grünpfeilschild

zu 1. Sorry ich meine halt eine Ampel mit grünem Pfeil, sie meinte irgendwas mit Grünpfeilschild aber ich habe das noch nie gehört...Jetzt bin ich ganz durcheinander! Weil wenn ich grün habe und fahre und vor mir kommt ein Geradeausfahrer angefahren, woher soll ich dann wissen ob der gerade grün hat oder rot, mal heisst es so mal so eine Bekannte von mir meinte wenn der grüne Pfeil blinkt hat der gegenüber rot...ja was denn nun?

zu 2.
jemand hat gesagt einen Berg hochfahren kann man nicht ohne die Handbremse zu tätigen, ich habe das aber schonmal gemacht...abre in der Prüfung habe ich es einfach nicht hinbekommen, habs wie zuvor auch gemacht: Kupplung bis zum Schleifpunkt kommen lassen, dann kräftig Gas geben und Kupplung weiter kommen lassen...also nix mit Handbremse...aber irgendwie wollte der Wagen nicht so wie ich wollte...

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Cicikiz
20.06.2008, 10:55 Uhr

zu: Berg anfahren und Grünpfeilschild

als Kupplung kommenlassen, so lange bis er anfängt zu ruckeln...

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Cicikiz
20.06.2008, 10:59 Uhr

zu: Berg anfahren und Grünpfeilschild

Übringens bin ich durchgefallen weil der Fahlehrer mir das nicht gezeigt hat mit der Handbremse und nicht genug das Berganfahren geübt hat! Habe vier mal den Motor absaufen lassen bevor ich dann losgelegt habe!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Efreet
20.06.2008, 11:02 Uhr

zu: Berg anfahren und Grünpfeilschild

1. Normalerweise solltest du ja die Umgebung der Prüffahrt kenne, und wissen wie die Ampeln geschaltet sind.
Da du ja sowieso Vorsichtig und nicht zu schnell ;) über die Kreuzung fährst, siehst du ja ob der Gegenüber auch losfährt. Von daher immer gut beobachten was passiert. Die Ampelsituation sollte sich so normalerweise recht schnell klären.

"Grünpfeilschild"
Es gibt Ampeln bei denen ist neben der Ampel ein früner Pfeil oder eine seperate Ampelschaltung mit Pfeil. Ist die Ampel rot und es gibt einen solchen grünen Pfeil (od. Ampelschaltung) dann kannst du als Rechtsabbieger!!! losfahren. Natürlich unter Vorsicht da oft andere auch grün haben in diesem Moment.

2. Die Theorie wurde hier richtig beschrieben. Die Praxis ist eben èbung

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
20.06.2008, 11:10 Uhr

zu: Berg anfahren und Grünpfeilschild

Ich bin jetzt etwas erstaunt, dass du noch solche Fragen hast, obwohl du schon eine praktische Prüfung hinter dir hast. Bezüglich der Ampeln liest du dir am Besten die beiden folgenden Seiten noch mal gründlich durch:

http://www.fahrtipps.de/frage/ampelpfeil-gegenverk
ehr.php


http://www.fahrtipps.de/frage/gruenpfeil-rechtsabb
ieger.php

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Cicikiz
20.06.2008, 11:12 Uhr

zu: Berg anfahren und Grünpfeilschild

Ja ich werde ihm sagen er soll das nochmal mit mir üben, jetzt fühl ich mich noch mehr unter Druck gesetzt weil die nächste prüfung naht, wenn ich dann wieder versage wirds echt schlimm und teuer! Mein Problem ist das ständige Absaufenlassen des Motors beim Anfahren!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Cicikiz
20.06.2008, 11:15 Uhr

zu: Berg anfahren und Grünpfeilschild

Ja, genau wie in dem ersten Link beschrieben kenne ich das auch, wenn ich grün habe hat der Gegenüber rot, deswegen wundert es mich warum er da meinte ich müsse warten, vielleicht habe ich da auch etwas verwechselt, kann mich nicht mehr gut erinnern ob das jetzt ein grüner Pfeil war oder ein Kreis...

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Cicikiz
21.06.2008, 11:22 Uhr

zu: Berg anfahren und Grünpfeilschild

Blechpfeil?? Haste vielleicht ein Link zu nem Bild? Ich habe das ganze Fahrschulbuch durchgesucht habe aber nichts gefunden...in der Fahrschule wird ja auch nicht alles beigebracht!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Cicikiz
21.06.2008, 11:58 Uhr

zu: Berg anfahren und Grünpfeilschild

Ok jetzt habe ich es gefunden so ein Blechpfeil aber in unserer Stadt habe ich es noch nicht gesehen, also muss ich bei dem IMMER anhalten, auch wenn grün ist?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Cicikiz
21.06.2008, 13:23 Uhr

zu: Berg anfahren und Grünpfeilschild

Ja ist aber so! Du gehst 14 mal hin wenn du Pech hast hast du 3 Std. wo dir dasselbe erzählt wird! Richtig Autofahren lernt man eh erst wenn man öfters und schon länger fährt, nicht wenn man gerade mal 40 Fahrstunden hatte und dann die Prüfung bestanden hat!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Cicikiz
21.06.2008, 13:25 Uhr

zu: Berg anfahren und Grünpfeilschild

Fahren Lernen B - Lehrbuch Afulage 12/2007

wenn du die Erklärung zum Blechschild gefunden hast, sag Bescheid!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Cicikiz
21.06.2008, 13:30 Uhr

zu: Berg anfahren und Grünpfeilschild

Dir wird eh alles nur Oberflächlich beigebracht in der Theorie das meiste musste dir selbst beibringen anhand des Buches und der Bögen!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
21.06.2008, 14:36 Uhr

zu: Berg anfahren und Grünpfeilschild

Ich nehme an, dass es sich um das Lehrbuch vom Verlag Vogel handelt. ich bin mir sicher, dass auch dort das Grünpfeilschild erklärt wird.

Hast du denn jetzt das Grünpfeilschild und die Ampel mit Grünpfeil verstanden oder nicht?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Cicikiz
21.06.2008, 15:44 Uhr

zu: Berg anfahren und Grünpfeilschild

naja die Theorie habe ich ja in der anderen Schule gemacht und dann gewechselt nachdem ich bei der 11. mal ein und dieselbe strecke nur gefahren bin und der mir nichts beigebracht hat...

Also das mit dem grünen Pfeil die Ampel habe ich verstanden aber nicht mit dem Blechpfeilschild!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Cicikiz
21.06.2008, 15:48 Uhr

zu: Berg anfahren und Grünpfeilschild

ah ne ne, stimmt, jetzt hab ich es gefunden, seite 119...

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Cicikiz
21.06.2008, 15:51 Uhr

zu: Berg anfahren und Grünpfeilschild

man das ist echt ne scheisse was mich irritiert, auch an einer normalen Ampel bei einer Kreuzung, das manchmal der Verkehr gegenüber zeitgleich mit dir Grün hat, aber an einer anderen Kreuzung wieder nicht...

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern *Marie182*
21.06.2008, 16:01 Uhr

zu: Berg anfahren und Grünpfeilschild

also bei der Grünpfeil darf man immer sofort los fahren ohne anzuhalten mein fl hat immer gesagt grüner pfeil immer geil:-) lol

und bei der blechtschild ampel muss man voher anhalten und draf dann los wenn keiner kommt

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Cicikiz
21.06.2008, 17:35 Uhr

zu: Berg anfahren und Grünpfeilschild

Gut. Aber was ist wenn ich LINKS abbiegen will? Ich fahre in die Kreuzung rein, jemand kommt von der Gegenüberliegenden Seite schnell angefahren, ist aber noch etwas weiter von der Kreuzung entfernt..Woher weiss ich dann, ob er jetzt rot hat oder auch grün? Es ist ja nicht immer so, dass der Verkehr Gegenüber auch grün hat wenn ich gerade grün habe...

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Cicikiz
21.06.2008, 19:59 Uhr

zu: Berg anfahren und Grünpfeilschild

Ich meine aber die Ampeln ohne Grünpfeil...

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Cicikiz
22.06.2008, 09:19 Uhr

zu: Berg anfahren und Grünpfeilschild

Achso, ok alles klar danke!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Cicikiz
27.06.2008, 11:22 Uhr

zu: Berg anfahren und Grünpfeilschild

So, dienstag ist meine nächste Prüfung...sollte ich es dann wieder niht schaffen, gebe ich es auf!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
27.06.2008, 15:26 Uhr

zu: Berg anfahren und Grünpfeilschild

Hast du denn jetzt den Unterschied Ampel ohne Pfeil, Ampel mit Pfeil und Ampel mit Grünpfeilschild verstanden? Falls nicht, würde ich auch noch nicht die Prüfung machen,

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Cicikiz
27.06.2008, 16:27 Uhr

zu: Berg anfahren und Grünpfeilschild

Ja das habe ich verstanden, aber ich kriege einfach die nervosität in den Griff deswegen bin ich manchmal noch unachtsam im Verkehr ich komme damit nicht klar dass der Fahrlehrer so kurzfristig sagt fahr rechts, fahr links etc..versteht ihr was ich meine?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Cicikiz
27.06.2008, 16:31 Uhr

zu: Berg anfahren und Grünpfeilschild

zum Bsp ich weiss wo links und rechts ist, aber dennoch verwechsle ich es beim Fahren oft, dann wird gesagt ich solle an der zweiten ampel abbiegen und ich biege nicht ab, weil ich zum beispiel gar nicht die erste ampel gesehen habe oder ich entdecke zu spät die strasse, wo ich reinfahren soll...gestern zum bsp habe ich ein auto übersehen während ich auf die linke spur wechseln wollte weil ich zu sehr darauf fixiert war den anweisungen des fahrschullehrers zu folgen...

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.12-111 / 3 Fehlerpunkte

Sie wollen innerorts vor einem Andreaskreuz parken. Welche Entfernung müssen Sie mindestens einhalten?

m

m

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-124 / 3 Fehlerpunkte

Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-124

Hier beginnt eine Zone mit einer

- zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h

- Richtgeschwindigkeit von 30 km/h

- vorgeschriebenen Mindestgeschwindigkeit von 30 km/h

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.09-001 / 3 Fehlerpunkte

Ein Kraftfahrer hat zu viel Alkohol getrunken und darf deshalb nicht mehr fahren. Wie kann er seine Fahrtüchtigkeit nicht wiederherstellen?

Indem er

- eine halbe Stunde spazieren geht

- zwei Tassen starken Kaffee trinkt

- eine halbe Stunde schläft