Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern ghobuh
16.02.2018, 21:37 Uhr

Führerscheinklasse b Erweiterung auf d

Ich habe ein eine Frage und hoffe das mir diese evtl beantwortet werden kann oder eingeschätzt werden kann

Ich habe Führerschein Klasse B und möchte klasse D machen

In 2 Wochen fängt der Unterricht an.
Ich habe 3 Punkte in Flensburg, fahren ohne Fahrerlaubnis 2013 habe ich 2 Punkte bekommen
Und 1punkt weil ich nicht angeschnallt war.die Punkte sind aber im mai erloschen also in 3 Monate

Habe 1 Eintrag aus 2016 wegen Betrug im Führungszeugnis stehen. Zu spät vom Arbeitsamt abgemeldet
Dieser Eintrag verschwindet nächstes Jahr .

Kann es zum Problem kommen wenn der Führerschein beantragt wird?

Wie würdet ihr das einschätzen?

Gruß

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Solek
17.02.2018, 10:01 Uhr

zu: Führerscheinklasse b Erweiterung auf d

Für den Führerschein ist es kein Problem, solange du während der kompletten Zeit im Besitz deiner Fahrerlaubnis bist.
Probleme drohen da eher bei der Einstellung.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern ghobuh
17.02.2018, 11:27 Uhr

zu: Führerscheinklasse b Erweiterung auf d

Glaubst du nicht das es zum Problem kommen kann? Die
Führerschein stelle meinte es könnte zur Mpu kommen aber das können die noch nicht genau sagen

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.04-106-B / 3 Fehlerpunkte

Womit müssen Sie hier rechnen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.1.04-106-B

Dass sich Ampeln von den bunten Leuchtreklamen kaum abheben

Dass Ihr Fahrzeug von anderen nicht rechtzeitig gesehen wird

Dass Sie entgegenkommende Fahrzeuge erst spät erkennen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.7.01-004 / 3 Fehlerpunkte

Sie fahren auf einer Landstraße. Plötzlich fährt vor Ihnen ein Traktor auf die Straße. Wie erreichen Sie einen möglichst kurzen Bremsweg?

Erst vorsichtig und dann zunehmend kräftiger bremsen (progressives Bremsen)

Sofort kräftig bremsen und allmählich nachlassen, wenn die Situation es zulässt (degressives Bremsen)

In kurzen Abständen mehrfach kräftig bremsen (Stotterbremse)

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.38-001 / 3 Fehlerpunkte

Es nähert sich ein Fahrzeug mit blauem Blinklicht und Einsatzhorn. Wie verhalten Sie sich?

Wenn nötig, vorsichtig auf den Gehweg ausweichen

Dem Fahrzeug Platz machen

Immer scharf bremsen und sofort stehen bleiben