Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Alle Forum-Themen im Überblick

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern wölfchen
27.11.2016, 16:17 Uhr

Gilt ab hier wieder 100km/h ?

Hallo

Ich bin mir etwas unsicher...

Folgende Situation: Landstrasse normal 100km/h. Dann Tempobegrenzung auf 70km/h. Gleich darauf Tempobegrenzung wegen Bodenwellen auf 50km/h. Ca.400 Meter weiter, graues durchgestrichenes 50km/h Schild.

Meine frage jetzt: Darf ich jetzt wieder 100km/h fahren oder ist die vorhergehende Begrenzung von 70km/h noch gültig?


gruss

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern reti.theo
27.11.2016, 17:44 Uhr

zu: Gilt ab hier wieder 100km/h ?

Ich vertrete die Auffassung, die zul. Höchstgeschwindigkeit auf Straßen außerhalb geschl. Ortschaften (100 kmh) gilt wieder nach dem Ende des Streckenverbots zul. HG 50 km/h.

Wenn die zul. HG weiterhin 70 km/h betragen soll, muss sie wieder nach der 50 angezeigt werden.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern wölfchen
27.11.2016, 22:35 Uhr

zu: Gilt ab hier wieder 100km/h ?

Ja, es ist außerhalb geschlossener Ortschaft.

Anders wäre es, wenn das 50km/h Zeichen zusammen mit einem "Achtung Bodenwellen" Gefahrenzeichen angebracht wäre und die Geschwindigkeit nicht durch ein Aufhebungszeichen aufgehoben wird.

Dann würde die Geschwindigkeit nach den "Bodenwellen" wieder automatisch aufgehoben und es würde wieder Tempo 70 gelten.

Stimmts?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern reti.theo
29.11.2016, 14:12 Uhr

zu: Gilt ab hier wieder 100km/h ?

Nein!

Es kann nicht verlangt werden über eine bestimmte Strecke hinweg zu behalten, welche zul.HG vor der Gefahrstelle angeordnet war.

Jede Abweichung von der zul.HG (§§ 3 und 18) muss erneut angeordnet (angezeigt) werden!

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.09-010 / 3 Fehlerpunkte

Zwei Fahrzeuge kommen sich entgegen und wollen beide links abbiegen. In welchen Fällen müssen sie darauf verzichten, voreinander links abzubiegen?

Wenn Sie erkennen, dass der entgegenkommende Linksabbieger hinter Ihnen abbiegen will

Wenn Markierungen auf der Fahrbahn es verbieten

Wenn der entgegenkommende Linksabbieger kurz vor der Kreuzungsmitte anhält

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.36-009 / 3 Fehlerpunkte

Ein Polizeifahrzeug überholt Sie und schert vor Ihnen ein. Auf dem Dach erscheint in roter Leuchtschrift "BITTE FOLGEN". Für wen gilt dies?

Nur für Sie

Für alle Fahrzeuge, die in gleicher Richtung fahren

Nur für vor dem Polizeifahrzeug fahrenden Fahrzeuge

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.01-101 / 3 Fehlerpunkte

Sie fahren innerorts hinter einem Fahrzeug mit ortsfremden Kennzeichen. Was könnte geschehen?

Der Vorausfahrende

- betätigt den Blinker vor dem Abbiegen zu spät

- bremst unerwartet

- hält unerwartet an, um nach dem Weg zu fragen