Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrschule, Ausbildung, Prüfung

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern justme
03.06.2013, 18:54 Uhr

Wie redet der Prüfer mit einem?

Guten abend!

Mich würde interessieren, wie in etwa der Prüfer mit einem redet. also nicht, ob in einem netten Ton oder in einem barschen, das weiss man ja nie.

Nein, eher wie er sich ausdrückt. Mein Fahrlehrer sagt ja immer wo es lang geht. Vom hof nach links, nächste Strasse rechts, an der Ampel wollen wir dann links weiter...das alles.

Spricht der Prüfer auch so mit einem? Oder knallt er einem Strassennamen an den Kopf (da kenn ich mich noch nicht so gut aus.)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Peg
03.06.2013, 20:10 Uhr

zu: Wie redet der Prüfer mit einem?

Prüfer sind viel harmloser, als du es dir wohl gerade vorstellst.
Schaue dir mal dieses Video an:
http://www.youtube.com/watch?v=1zsCjFR8sWw
dann weißt du, was dich erwartet. ;o)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Solek
04.06.2013, 16:23 Uhr

zu: Wie redet der Prüfer mit einem?

Hey,
um direkt auf deine Frage zu antworten: In der Regel sagt er die Richtung wie dein Fahrlehrer.
Du machst ja auch den Führerschein und nicht den Taxischein.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern justme
04.06.2013, 16:38 Uhr

zu: Wie redet der Prüfer mit einem?

Hi.

Danke für das video, tja wenn alle so nett sind, muss man ja nur noch die Nervosität bekämpfen und keine Leichtsinnsfehler machen, aber bis zur Prüfung habe ich noch ne Weile vor mir...

Danke Solek, also eigentlich alles wie immer, nur daß der Fahrleher still sein muss/sollte und der Prüfer der Boss ist :-D

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lofter
05.06.2013, 14:28 Uhr

zu: Wie redet der Prüfer mit einem?

was fürn lustiges video. da sieht die prüfung ja echt chillig aus. ich glaub allerdings nich das alle fahrlehrer so drauf sind. aber schaffen kann man es ja trotzdem locker. du auch bald. aber hast ja nocjh zeit ne.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern justme
07.06.2013, 17:03 Uhr

zu: Wie redet der Prüfer mit einem?

Ja sieht etwas zu leicht aus in dem Video :-D Aber es wird schon, die Prüfer wissen ja daß wir alle noch frischlinge sind und nervös...

Mal sehen ob man bei der Temrinvergabe zeitlich bissi mitsprechen kann, also welcher Tag welche Uhrzeiten...Wäre ja toll wenn einen jemand fahren kann als seelische Unterstützung.

Nebenfrage zu dem Thema:

Was wird alles verlangt, für was gibt es als Strafe den Abbruch und keinen Führerschein. Fahren iss klar hehe, einparken in verschiedenen Vairanten, wenden, Kreisverkehr. Ich denke mal das Stopschild und das Rechts-vor-Links sind sehr sehr wichtig!

Hm, was mir auffällt, lernt man eigentlich auch das überholen? Hab ich bisher nicht...na mir fehlt ja auch so noch einiges.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Peg
07.06.2013, 19:43 Uhr

zu: Wie redet der Prüfer mit einem?

Natürlich hast du ein Mitspracherecht,wenn`s um den Termin geht.
Aber eben nur im Rahmen.
Zu "meiner" Fahrschule kam zB der Prüfer angereist und verbrachte den Tag mit Prüfungen. Wenn mir der Tag nicht gelegen gewesen wäre, hätte ich 14 Tage warten müssen. Denn die Termine machte die FS schon lange im Voraus mit dem TÜV aus. Über die Uhrzeit war dann mit dem FL zu diskutieren. ;o)

» für was gibt es als Strafe den Abbruch und keinen Führerschein.«
Strafe solltest du das vielleicht besser nicht nennen.
Eher die Chance bestimmte Punkte noch einmal zu lernen, bevor du auf den Straßenverkehr losgelassen wirst. Das kann dein Leben uU deutlich verlängern. ;o)

Wobei du unterscheiden solltest, zwischen absolutem "No Go" (findest du unter der Nr. 5.17.2.1) und Fehlern, die zwar geschehen dürfen, sich aber nicht wiederholen sollten, bzw. mit anderen der Liste gesellen ( findest du unter der Nr. 5.17.2.2).
Dafür bitte hier klicken:
http://www.fahrtipps.de/verkehrsrecht/pruefungsric
htlinie.php?nr=5.17


Natürlich lernst du auch das Überholen, wie alles, was dir in der pP abverlangt wird.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern justme
10.06.2013, 14:55 Uhr

zu: Wie redet der Prüfer mit einem?

Okay, danke für den Link. Werde ich mir in Ruhe ansehen!

Stimmt, falls wirklich etwas schief geht, was man nicht mehr nur mit der Nervosität belegen kann...lieber noch mehr üben!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lofter
10.06.2013, 17:48 Uhr

zu: Wie redet der Prüfer mit einem?

und v a nicht zur prüfung gehen wenn man noch so fährt. hab ich gefunden bei youtube. echt lustig. ich glaub danach fühlt sich jeder besser. hahahaha
http://www.youtube.com/watch?v=RdZANBtR3Q8

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern justme
11.06.2013, 13:00 Uhr

zu: Wie redet der Prüfer mit einem?

Ei Ei Ei....okay ein biiiisschen haben wir uns wohl alle so angestellt (grad das abwürgen kenne ich tüdeldüü) Aber das ist dann doch zuviel des Guten. Da wäre ich als Schüler schon ausgestiegen und hätte gefragt ob wir nicht lieber auf einen Verkehrsübungsplatz wollen....

Na hoffentlich nehme ich das Gesehene jetzt nicht nacher mit zu meinen 90 Minuten hilfeee, nicht nachmachen!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lofter
11.06.2013, 18:00 Uhr

zu: Wie redet der Prüfer mit einem?

besser nich nachmachn, ja. :) aber lustig ist es trotzdem

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern justme
12.06.2013, 23:45 Uhr

zu: Wie redet der Prüfer mit einem?

Puh, nicht nachgemacht, mein FL ist nicht ausgestiegne :-D

Aber, wie hat sie das hinbekommen daß das Auto hüpft? Normal abgewürgt hab ich ja auch schon zig male...

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lofter
18.06.2013, 10:26 Uhr

zu: Wie redet der Prüfer mit einem?

hahaha. sehr gut, justme. bin stolz auf dich :D

"meine fresse! Du sollst die kupplung nich so schnell treten!" :D vllt bringt das das auto zum hüpfen.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Peg
19.06.2013, 09:44 Uhr

zu: Wie redet der Prüfer mit einem?

Entweder ist die Kupplung des FS-Wagens kaputt (ist ja nun kein Filmchen aus D ;o) ), oder die Kupplung wurde zu schnell gelöst. Man denke an den Schleifpunkt.
Von "Kupplung zu schnell getreten" kommt das aber auf jeden Fall nicht. ;o)

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-011-B / 3 Fehlerpunkte

Wie müssen Sie sich verhalten?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-011-B

Nicht hupen, aber mir gleicher Geschwindigkeit weiterfahren, da die Kinder am linken Fahrbahnrand sind

Hupen und mit gleicher Geschwindigkeit weiterfahren

Geschwindigkeit vermindern, bremsbereit bleiben und vorsichtig vorbeifahren

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-130 / 3 Fehlerpunkte

Worauf weisen diese Verkehrszeichen hin?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-130

Auf ein Überholverbot, das im 3 km Entfernung beginnt

Auf eine Fahrbahn mit zwei Fahrstreifen für eine Richtung von 3 km Länge

Auf eine Überholtverbotstrecke von 3 km Länge

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-104 / 3 Fehlerpunkte

Wie verhalten Sie sich bei diesem Verkehrszeichen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-104

Sie müssen rechts blinken

Sie dürfen nur nach rechts weiterfahren

Sie dürfen nicht nach rechts weiterfahren