Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrschule, Ausbildung, Prüfung

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Melody83
25.05.2012, 10:13 Uhr

seitdem ich weiß wann ich prüfung habe,fahre ich nur noch schlecht

es ist voll komisch um so länger ich fahren konnte un so besser lief alles und bin nur noch gut gefahren.aber seitdem ich weiß wann ich prüfung habe,mache ich nur noch fehler und habe black outs manchmal wegen vorfahrt,oder parke zu schnell ein etc. isz das normal?wie war es bei euch?wäre schön wenn jemand einen tipp für mich hätte.ich habe nur noch angst auto zu fahren wegen den fehlern und jetzt erst recht vor der prüfung :(hab schon ein schlechtes gefühl wenn ich so weiter fahre.ich konnte es doch alles und nun zweifel ich schon an mir selbst :( würde mich über antworten freuen von euch.

liebe grüße ;)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Gerry3107
25.05.2012, 14:02 Uhr

zu: seitdem ich weiß wann ich prüfung habe,fahre ich nur noch schlecht

Hallo,

ich kann Dich ja verstehen, aber durch Dein Doppelpost wird es auch nicht besser !
@Peg hat Dir doch schon ein paar gute Tips gegeben, hast Du die Dir schon mal angeschaut ?
Ansonsten immer schön ruhig bleiben, bereite Dich gut vor für den Tag Deiner Prüfung und immer alles ganz gelassen sehen, den Typen hinter Dir am besten gar nicht beachten !

Viel Glück !!!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Peg
25.05.2012, 14:51 Uhr

zu: seitdem ich weiß wann ich prüfung habe,fahre ich nur noch schlecht

So ungewöhnlich ist das mit miesgelaufenen Stunden vor der pP nicht.
Doch oft ein Zeichen, dass vieles noch nicht in Fleisch und Blut übergegangen ist. Folglich brauchst du noch für zu viel volle Konzentration, die dir dann irgendwo anders fehlt. So ein Akku hält halt nicht ewig. ;o)

Erstes Gebot deshalb: Was geschehen ist, ist passiert.
Da hilft es nicht drüber zu grübeln, was jetzt wer über dich denken mag, oder ob es ein Grund für ein Nichtbestehen sein könnte.
Es ist vorbei. Also mache einen dicken Haken und konzentriere dich auf das, was vor dir liegt.
Das Gesamtbild macht am Ende aus,ob`s diesmal was wird, mit dem Kärtchen - oder du einen neuen Anlauf brauchst.
Wenn dein Schnitzer keiner war, der den sofortigen Abbruch der pP zur Folge haben muss (das würde dir sofort gesagt!), hast du noch zig Möglichkeiten, in anderen Situationen zu glänzen und so den Lapsus vergessen zu machen.
DAS gelingt natürlich nur, wenn du den Kopf frei hast.
Und mache nie etwas anderes, als es dir dein FL vermittelt hat.

Es verlangt niemand von dir fehlerfrei zu fahren. Das solltest du auch nicht tun. Verzeihe dir Kleinigkeiten, das macht der Prüfer auch. Nur häufe sie nicht an, dann hast du schon gewonnen.

Zur Vorfahrt:
Die sollte spontan richtig bestimmt werden können.
Aber keine Sorge, das lässt sich trainieren. Zum einen durch nochmaliges Durchforsten der tP-Fragen, zum anderen durch aufmerksames Beifahren.
Bitte eine Person deines Vertrauens, mit dir komplizierte Strecken (re-v-li, abknickende Vorfahrtstr. usw.) abzufahren.
Sage du weeeit bevor der an der Kreuzung angekommen ist, wie sich zu verhalten ist, wenn wer von wo kommt. Oder bitte den, dich sowas früh abzufragen.

Das Grundwissen hast du. Die Sicherheit (und das Tempo zur Bestimmung der Reihenfolge, in der die einzelnen Fahrzeuge die Kreuzung passieren dürfen) kommt durch Routine.

Das Pfingst-WE steht vor der Tür. Da wird sich schon wer finden lassen, der mit dir fährt.
In diesem Sinne: Frohe Pfingsten und viel Erfolg.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.09-101 / 3 Fehlerpunkte

Was kann bei mehrspurigem Abbiegen zu besonders gefährlichen Situationen führen?

Fahrstreifenwechsel während des Abbiegens

Zu schnelles Fahren

Genaues Einhalten des Fahrstreifens

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.05-101-B / 3 Fehlerpunkte

Worauf müssen Sie sich einstellen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.1.05-101-B

Auf ein Fahrzeug, das hinter der Kurve in Ihrer Richtung langsam fährt

Auf schnellen Gegenverkehr, der die Kurve schneiden wird

Auf Wildwechsel hinter der Kurve

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.04-101 / 3 Fehlerpunkte

Im Herbst kommen Ihnen am Tage eine Reihe von Pkw mit eingeschaltetem Abblendlicht entgegen. Womit müssen Sie besonders rechnen?

Mit starken Regenschauern

Mit plötzlich auftretenden Nebelbänken

Mit verschmutzter Fahrbahn