Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrschule, Ausbildung, Prüfung

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Erdbeerchen123
03.11.2011, 10:41 Uhr

2x durchgefallen wegen Blackout - was tun?

Hallo zusammen,

Ich komme gerade von meiner zweiten praktischen Prüfung zurück - die ich wieder nicht geschafft habe :(
Allerdings liegt das bei mir anscheinend nahezu gänzlich an der Psyche, und ich weiß nicht, was ich daran ändern könnte...
Folgende Situation: vor zwei Wochen hat alles gut begonnen; Siedlungsgebiet, Rechts-vor-Links, Einparken - alles ohne Probleme gemeistert. Als es dann auf die Bundesstraße ging, sollte ich in der Stadt links abbiegen - und hab nicht realisiert, dass die, die von vorne kommen, wohl auch grün haben. Bin also einfach abgebogen und durchgefallen, logischerweise. Das verstehe ich auch - die Regel war mir auch nicht neu, in dem Moment war nur alles zu viel.
Heute dann kams noch schlimmer.
Das meiste hatte ich wieder geschafft, Wenden und alles hinter mir und sollte links auf die Vorfahrtsstraße abbiegen, von der ich vor dem Wenden gekommen war. Und was mache ich?
Ordne mich, als wäre es eine Einbahnstraße, links ein. So etwas ist mir davor nie nie nie passiert, in meiner allerersten Fahrstunde wäre ich nie auf die Idee gekommen, so einen Fehler zu begehen - nur in der Prüfung dann - und das verstehe ich nicht. Der Prüfer hat danach auch gemeint, dass ansonsten alles passt und die Basis stimmt - warum ich mich links eingeordnet hab, konnte keiner, am wenigsten ich selbst, verstehen. In dem Moment war mein Kopf irgendwie leer, ich weiß auch nicht wie ich das beschreiben soll.

Nach der letzten Prüfung habe ich mir schon gedacht "mist, das nächste Mal fälst du bestimmt wieder wegen was durch, was du eigentlich im Schlaf kannst!" und genau so war's.. So arg aufgeregt war ich eigentlich garnicht, nur in der Situation dann halt ein kompletter Blackout.

Geht/Ging es irgendjemand vielleicht genauso und kann mir verraten, wie er/sie sich das nächste Mal dann verhalten hat?
Arg viel üben kann ich nicht mehr, richtig eingeordnet hab ich mich davor ja 100te Male problemlos (gerade wenns so einfach ist) ..

In der Hoffnung auf eine baldige Antwort und viele Grüße,
Erdbeerchen

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Laluhna
03.11.2011, 12:33 Uhr

zu: 2x durchgefallen wegen Blackout - was tun?

Hallo Erdbeerchen

Das kenne ich nur zu gut,allerdings bin ich extrem aufgeregt. Richtig mit zittern,Übelkeit und der Schweiß läuft. Irgendwie verunsichert mich auch alles sehr schnell und dann kommen Fehler die ich sonst nicht mache. Mein FL sagt er könne mir nix mehr beibringen, hmm. Der Prüfer meint ich stehe mir selbst im Wege,ich habe auch schon 2mal die Prüfung vergeigt. Das 1te mal Stoppschild überfahren und das 2te mal waren mehrere Fehler. Beim einparken habe ich auf ein entgegenkommendes Fahrzeug nicht gewartet und wollte nur schnell einparken um ihn durchzulassen und dann ein Radfahrer mit zu wenig Seitenabstand überholt,einmal falsch eingeordnet und etwas zu langsam auf ne Kraftfahrstrasse gefahren(60kmh).
Ich bin zu meiner Ärztin gegangen und hab ihr das erklärt was mit mir dann los ist und sie hat mir eine Tablette gegeben fürs nächste Mal.( kein bewußtseinstrübendes Medikament)

Ich wünsche Dir und mir alles Gute und das es beim 3ten mal klappt!!
LG Manu

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern conti69
05.11.2011, 00:53 Uhr

zu: 2x durchgefallen wegen Blackout - was tun?

hallo erdbeerchen es tut mir leid das du durchgefallen bist.ich wünsche dir fürs nächste mal alles gute und drück dir die daumen.kopf hoch!liebe grüße conti69

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Laluhna
06.11.2011, 21:03 Uhr

zu: 2x durchgefallen wegen Blackout - was tun?

Huhu Erdbeerchen!

Ich habe es geschafft und du wirst es auch schaffen!! Ich wünsche Dir viel Erfolg und daß du etwas gelassener sein kannst.

LG Manu

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Erdbeerchen123
08.12.2011, 22:00 Uhr

zu: 2x durchgefallen wegen Blackout - was tun?

Hallo ihr Lieben :)

Wollte nur bescheid geben, dass ich heute meine 3. Prüfung hatte - und ich hab bestanden!! Ich denke, nur jemand, der ebenfalls 2x oder öfter durchgefallen ist, kann nachvollziehen, wie erleichtert man sich danach fühlt!

Hatte einen sehr, sehr lieben Prüfer, der mich ab und zu beruhigt hat ("Keine Panik, ganz ruhig bleiben, immer mit der Ruhe") und keine sonderlich schwere Strecke (gottseidank! Ich bin den größten Teil der Strecke schon öfters mit meinem Fahrlehrer gefahren, deshalb hab ich mich sehr sicher gefühlt). Mein Highlight war jedoch ein Walz-Fahrzeug (ich weiß nicht, wie man es sonst nennen kann :D), das vor mir auf einer Landstraße gefahren ist. Statt 100km/h fuhr ich so einen Teil der Strecke mit 30km/h, überholen ging dank durchgezogener Linie nicht... fand ich für meinen Teil ganz amüsant und habs als "Zeichen" aufgefasst ;)

Also: ich wünsch allen ganz viel Mut und Zuversicht, die auch bald vor ihrer 3., 4., 5., ... Prüfung stehen - irgendwann hat man mal das Glück auf seiner Seite und solang man an sich selbst glaubt ist alles zu schaffen!


Viele liebe Grüße!,
Erdbeerchen

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.04-105-B / 3 Fehlerpunkte

Warum kann Befahren dieser ungleichmäßig beleuchteten Straße gefährlich werden?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.1.04-105-B

Weil entgegenkommende Kraftfahrzeuge erst spät zu erkennen sind

Weil Fußgänger, die in einem Dunkelfeld die Straße überqueren, leicht übersehen werden können

Weil schlecht beleuchtete Fahrzeuge in den Dunkelfeldern schwer zu erkennen sind

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.05-001 / 3 Fehlerpunkte

Hinter einem langsam fahrenden Fahrzeug haben sich mehrere schnellere Fahrzeuge angesammelt, die nicht überholen können. Was hat der Fahrer des langsameren Fahrzeugs zu tun?

Er muss

- seine Geschwindigkeit beibehalten

- an geeigneter Stelle den schnelleren Fahrzeugen das Überholen ermöglichen

- an der nächsten Kreuzung abbiegen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-007 / 3 Fehlerpunkte

Womit müssen Sie bei diesem Verkehrszeichen rechnen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-007

Mit einem Verkehrsverbot für Radfahrer

Mit Radfahrern, welche die Fahrbahn kreuzen

Mit einer Unterführung für Radfahrer