Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrschule, Ausbildung, Prüfung

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern carinaandre
19.07.2011, 12:46 Uhr

zunm dritten mal durchgefallen hilffee

hallo

ich bin heute auch zum 3x mal durchgefallen
ich will nichtr aufgeben
aber mein fahlerer meinte ich sollte zum klapsendoktor gehen
und er meinte das er mit seinem laeit am ende ist. ich fühle mich soo scheise voll peinlich ich denke mal das liegt an meiner aufregung und die geht einfach nciht weg, ich weiss einfah nicht mehr weiter kann mir jemand helfen:S:S:S

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern melle151
19.07.2011, 13:02 Uhr

zu: zunm dritten mal durchgefallen hilffee

Leute,die sowas sagen,haben für mich einfach den falschen Beruf!Es gibt Leute,die viel öfters durchgefallen sind,ich zum Beispiel.Und auch,wenn mir mein FL so manchen blöden Spruch gedrückt hat,hat er mich nach den Prüfungen immer motiviert,weiter zu machen.
Du solltest auf gar keinen Fall aufgeben!!!Versuch dich,vor der nä.Prüfung an irgendwas schönes zu errinnern und versuche mit der Einstellung ranzugehen,daß nichts schlimmes passieren kann.Durchfallen tut nicht weh und die Prüfer reißen dir auch nicht den Kopf ab.Ich war auch immer dann so extremnervös,wenn ich dachte,wie peinlich es wohl würde,wenn ich allen Leuten wieder erzählen müßte,daß ich es wieder nicht geschafft habe.Am Besten erzählst du niemandem von der Prüfung.
Übrigend hab ich mir auch gewünscht,ich könnte den FL ausladen,denn teilw.hat er mich nervöser gemacht,wie die Prüfer,machmal war es vor einer einfachen Fahrstund schlimmer,als in der Prüfung.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern carinaandre
19.07.2011, 13:40 Uhr

zu: zunm dritten mal durchgefallen hilffee

ja so sehe ich das auch, habe zu ihm ged´sagr das ich die prüfung in 2 wochen wieder machen will und er war voll zögerliuch und meinte, ein tipp von mir, bleibe lieber mit dem a auf den sofa, und das er erst mit dm cheff reden will und er mich anrufen will, ja jetzt weiss ich nicht , ob ich überhaupt noch mein führerschein machen kann, weil er meinte er ist mit seinem latei am ende er hätte alles versucght, habe angst das er ein bericht schriebt , so das ich unzulässig wäre beim fahren:(

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Peg
19.07.2011, 18:25 Uhr

zu: zunm dritten mal durchgefallen hilffee

Wenn ER MIT SEINEM Latein zuende ist, warum suchst du nicht einen, der seine Talentgrenze nicht so fix erreicht hat? ;o)
Hast du schon einen FL-Wechsel hinter dir, oder was bringt dich dazu, es noch einmal MIT IHM versuchen zu wollen?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern melle151
19.07.2011, 20:21 Uhr

zu: zunm dritten mal durchgefallen hilffee

In keinem anderen Dienstleistungsberuf kann man sich leisten,so mit seinen Kunden zu reden!DU solltest mal zum Chef der Fahrschule gehen und dich über diese Beleidigungen beschweren!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Peg
19.07.2011, 22:49 Uhr

zu: zunm dritten mal durchgefallen hilffee

»habe angst das er ein bericht schriebt , so das ich unzulässig wäre beim fahren:( «

Wie kommst du darauf? Drohte er mit so etwas?
Oder ist es ein Produkt (d)eine Phantasie, das dir Angst macht?
Bitte beschreibe.

Du darfst nicht verwechseln:
Dass er unfähig ist, dir das Fahren zu vermitteln (wie er es von sich sagte!), bedeutet nicht, dass es auch kein anderer kann!

Wie liefen die Fahrstunden ab? Besonders die kurz vor den Prüfungsfahrten?
Bist du die so gefahren, dass die pP bestanden wäre, wenn es denn eine gewesen wäre?
Oder schätzt du die gar nicht so viel anders ein, als die versiebten pPs - nur dass nun "mehr Aufheben" um die Fehler gemacht wurden?

Was waren die Gründe für die Durchfaller?
Sage bitte nicht: "Ich war so nervös ...", sondern beschreibe bitte jede Situ für sich - und das, was dazu auf dem Prüfungsprotokoll stand.

Dann kommen wir dem Problem wahrscheinlich ein wenig näher.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern conti69
20.07.2011, 00:10 Uhr

zu: zunm dritten mal durchgefallen hilffee

hallo carinaandre es tut mir leid das es mit der Prüfung nicht geklappt hat.Aber bitte gibt nicht auf.Ich drücke für die nächste Prüfung die Daumen und wünsche dir viel Glück.Liebe grüße conti69

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern FLiszt
26.07.2011, 19:15 Uhr

zu: zunm dritten mal durchgefallen hilffee

Lass mich raten: Du bist weiblich?

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-128 / 3 Fehlerpunkte

Worauf weisen diese Verkehrszeichen hin?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-128

Auf einen beschrankten Bahnübergang in etwa 80 m Entfernung

Auf einen beschrankten Bahnübergang in etwa 240 m Entfernung

Auf einen unbeschrankten Bahnübergang in etwa 240 m Entfernung

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-031-B / 3 Fehlerpunkte

Welches Verhalten ist richtig?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-031-B

Ich darf vor dem blauen Lkw abbiegen

Ich muss den roten Pkw vorbeilassen

Ich muss den blauen Lkw vorbeilassen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.07-103 / 3 Fehlerpunkte

Auf nebeneinander liegenden Fahrstreifen für eine Fahrtrichtung endet ein Fahrstreifen. Sie befinden sich auf dem nicht durchgehend befahrbaren Fahrstreifen. Welches Verhalten ist richtig?

Umittelbar nach dem ersten Hinweis auf die Fahrbahnverengung in den durchgehend zu befahrenden Fahrstreifen einordnen

Beim Einordnen in den durchgehenden Fahrstreifen stets zuerst fahren

Erst unmittelbar vor Beginn der Verengung im Reißverschlussverfahren einordnen