Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrschule, Ausbildung, Prüfung

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Dine27
22.06.2011, 22:55 Uhr

Prüfungsunterlagen nach Fahrschulwechsel

Hallo zusammen...

ich weis zur Zeit echt nicht mehr was ich machen soll und brauch unbedingt euren Rat.

Also...ich hab mich in Nürnberg für den Motorradschein angemeldet. Hab hier dann auch meine Theorieprüfung und die ganzen Fahrstunden bei der Fahrschule abgeleistet. Bin dann das erste mal durch die praktische Prüfung gefallen...auch aus dem Grund dass ich mit dem Motorrad nicht so wirklich richtig klar gekommen bin. Und so ganz bin ich mit dem Fahrlehrer auch nicht klar gekommen. Wie auch immer...

Zu dem Zeitpunkt wollt ich aber nicht zu einer anderen Fahrschule in Nürnberg wechseln...da hier die Gebühren wahnsinnig hoch sind und ich allein für die Prüfung schon 400 EURO wieder hätt zahlen müssen.
Da ich ursprünglich aus Thüringen komm und meine Eltern da immer noch wohnen, bin ich also zu der Fahrschule gewechselt, wo ich schon meinen Autoführerschein gemacht hab. Also bei der Fahrschulbehörde in Thüringen angerufen und die meinten sie fordern die Unterlagen in Nürnberg an, damit ich dort weiter machen kann.
Alles ok...noch paar Fahrstunden genommen (muss man ja sowieso nach ner verpatzten Prüfung), viel besser mit dem Bike zu recht gekommen und auf anhieb die Prüfung bestanden.

JETZT KOMMT DAS GROßE PROBLEM!!!

Der Prüfer hätte eigentlich die Prüfung net abnehmen dürfen, weil die Nachweise für Theorieunterricht und Pflichtfahrstunden immer noch nicht angekommen waren. Da er aber den Nachweis hatte, dass ich die Theorieprüfung bestanden hab und bereits eine Praktische nicht bestanden hab, hat er mich kulanter weise doch fahren lassen. Durfte mir aber nichts ausstellen (Prüfbescheinigung oder so...) und meinte dann...dass ich zusehen soll, dass die Unterlagen bei der Dekra in Thüringen ankommen.

Ja schön...jetzt warte ich bereits seit 3-4 Wochen dass die Unterlagen mal dort sind, damit ich meinen Führerschein in Nürnberg abholen kann. Aber nichts passiert :(
Die Sekretärin der Fahrschule in Thüringen versucht sich schon die ganze Zeit drum zu kümmern...aber selbst sie meint, dass sie schon langsam nicht mehr weis, was sie machen soll.

Kann mir vlt. jemand einen Tipp geben, an wen ich mich wenden kann oder was ich überhaupt tun kann?
Bin langsam am verzweifeln :'(


liebe Grüße

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.04-102 / 3 Fehlerpunkte

Kann es gefährlich werden, wenn man von einer hell erleuchteten in eine dunkle Straße einbiegt?

Nein, wenn Sie mit Abblendlicht fahren

Ja, weil Fußgänger schlechter zu erkennen sind

Ja, weil sich die Augen nicht so schnell an die Dunkelheit anpassen können

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-131 / 3 Fehlerpunkte

Worauf weisen diese Verkehrszeichen hin?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-131

Auf ein Überholverbot, das in 200 m Entfernung beginnt

Auf ein Überholverbot, das nach 200 m endet

Auf eine Überholverbotstrecke von 200 m Länge

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.09-004-B / 3 Fehlerpunkte

Welche Fahrlinie müssen Sie einhalten?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.2.09-004-B

Die linke

Die rechte