Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrschule, Ausbildung, Prüfung

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Fabian O.
21.04.2011, 11:05 Uhr

3 x durchgefallen (Prüfungsangst???) Was nun?

Hallo,

mein name ist .... bin 16 Jahre alt und gehe an eine Realschule.
Heute bin ich zum 3ten mal durch die Theoretische Prüfung für einen 50er Roller durchgefallen.
Ich weiß nicht mehr was ich tun soll. Mein Vater sagte beim 3 x mal durchfallen ist es aus. Ich bin bin verzweifelt, weiß nicht ob ich weite rmachen soll, jedes mal hatte ich mehr als 13 Fehlerpunkte (13,18,19). In der Fahrschule habe ich immer unter 6 meist auch 0. Ich verstehe es nicht, ich bin meist sehr nerveus und aufgeregt weil ich es bei Prüfungen verkacke. Jetzt habe ich eine Sperre für 6 Wochen, ich sehe mich jetzt schon wieder im Wartezimmer sitzen und ich sehe mich versagen. Ich weiß einfach nicht mehr weiter. Mit dem Fahrlehrer habe ich keine Probleme, meine Familie hat mich bisher immer unterstützt versucht zu helfen usw, doch mit meinem Vater habe ich seit Jahren schon Krieg. Ich weiß einfach nicht mehr weiter, ich habe soviel Geld in diesen Führerschein gesteckt. Angenommen ich bin 30 und werde mir immer sagen hey du hast die Prüfung nie geschafft... hat da jmd ähnliche erfahrungen... oder wie er/sie damit umgegangen ist?

MfG
....

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern wegfahrsperre
21.04.2011, 18:04 Uhr

zu: 3 x durchgefallen (Prüfungsangst???) Was nun?

Wenn du gut gelernt hast, sprich: Die korrekten Antworten sind auch wirklich in deinem Kopf gelandet und nicht nur im Kurzzeitgedächtnis, müsste es doch beim nächsten Mal hinhauen. Mir hat es gut vor der Praktischen Prüfung geholfen Bachblüten-Tropfen (Rescue Tropfen) zu nehmen (ohne Alkohol; 4 Tropfen unter die Zunge und du kommst wieder etwas "runter").

Setze dich nicht zu sehr unter Druck und auch nicht von anderen. Herrje, es ist doch letztlich "nur" die Roller-Prüfung. Dein Leben hängt doch davon nicht ab und es wird auch nicht die letzte Prüfung für dich sein. Sei selbstbewusst und sage dir: Hey, ich pack das! Das haben schon GANZ Andere vor mir geschafft!

Lerne gut die nächsten 6 Wochen, bleue dir das Wissen ein. Auch wenn es erstmal lästig erscheint, aber das Draufkriegen der Theorie ist wichtig und sollte in deinem Kopf fest verankert sein.

Alles Gute fürs nächste Mal! Du schaffst das! CHAAACKAAA :-)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Peg
21.04.2011, 20:17 Uhr

zu: 3 x durchgefallen (Prüfungsangst???) Was nun?

Frage 1:
Wie kommst du auf eine sechswöchige Sperre?
Egal, wer es dir erzählt haben mag: Er hat keine Ahnung.
Ausgenommen sind natürlich Elternteile, die das als Erziehungsmaßnahme anordneten. Aber selbst darüber ließe sich streiten. ;o)

Frage 2:
Wie lernst du?
Aus Erfahrung kann ich sagen: Um eine Prüfung zu bestehen, sollte so gelernt werden, wie es in der Prüfungssituation gefordert wird.
Machst du die tP also über den PC, dann lerne auch über ihn, und nicht durch Bögen.
Und schon fühlst du dich bei der tP "fast wie zu hause". ;o)

Und nun wünsche ich viel Erfolg, beim Anlauf Nummer vier.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Fabian O.
21.04.2011, 22:30 Uhr

zu: 3 x durchgefallen (Prüfungsangst???) Was nun?

nja der tüv hat mir 6 wochen speree verteil weil ich 3 x durc hgefallen bin

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Peg
22.04.2011, 13:03 Uhr

zu: 3 x durchgefallen (Prüfungsangst???) Was nun?

Dann solltest du den Menschen beim TÜV mal auf den neusten *hust* Stand bringen:
http://www.fahrlehrerverband-bw.de/13-FAQ/Faq-0006
.htm

Wie sah die Anzahl deine Fehlerpunkte denn nun zu hause aus?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Peg
22.04.2011, 22:38 Uhr

zu: 3 x durchgefallen (Prüfungsangst???) Was nun?

Nur mal eben eine Frage nebenbei ...
Wenn du nun schon seit Monaten an der tP knabberst:
Wie alt bist du genau?
Präziser: Wäre es für dich nicht evtl. interessanter schon jetzt komplett auf Klasse B (bF17) umzusteigen, mit der du ab dem 17.Geburtstag ja auch Klasse M als "kostenloses Beiwerk" bekommst, als wenn du dich jetzt (teuer) für ein paar Wochen/Monate mit dem Stoff für Klasse M allein rumquälst?

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.19-003 / 3 Fehlerpunkte

Sie nähern sich einem Bahnübergang mit Blinklichtanlage und Halbschranke. Das rote Blinklicht leuchtet auf; die Halbschranke ist noch geöffnet. Wie verhalten Sie sich?

Den Bahnübergang überqueren, wenn kein Schienenfahrzeug in Sicht ist

Weiterfahren, solange die Halbschranke noch geöffnet ist

Vor dem Andreaskreuz warten

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-009 / 3 Fehlerpunkte

Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-009

Auf ein Verbot für Fahrrad- und Mofa-Fahrer

Auf einen Sonderweg für Fußgänger

Auf den Beginn eines verkehrsberuhigten Bereichs

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-005 / 3 Fehlerpunkte

Sie sehen dieses Verkehrszeichen. Womit müssen Sie rechnen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-005

Mit Vorrang des Gegenverkehrs

Mit Gegenverkehr

Mit Blendung durch den Gegenverkehr bei Nacht