Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrschule, Ausbildung, Prüfung

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern maus2010
21.06.2010, 17:57 Uhr

Was kann ich tuhn??

hallo ihr lieben


ich habe mal eine frage und zwar ist es bei mir so das ich während bzw vor meinen fahrstunden immer ein wenig nervös bin und dem entsprechend wirklich auch die ersten 45 min fahre.
ich bin dann einfach hektisch lass z.b die kupplung zu schnell kommen etc.
nach den ersten 45 minuten legt sich das eigentlich denn geht es auch wesentlich besser.

ich mein eigentlich weiß ich die abläufe alle ich bin dann halt nur irgendwie blockiert und kann sie nicht umsetzte.

jetzt wollte ich mal fragen ob es hier auch leute gibt denen es vielleicht genauso geht oder ergangen ist und wie ihr das weg bekommen habt?


hatte auch schon versucht mit meiner fahrlehrin ein gespräch zu führen nur irgendwie wert ich dann nicht warm weil ich zu nervös bin sie sagte mir auch schon das ist echt mein problem diese nervösität die eigentlich garnicht da sein müsste weil mir ja nichts passieren kann.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern corsa-ultrablau
22.06.2010, 12:29 Uhr

zu: Was kann ich tuhn??

Dir fehlt einfach noch die Erfahrung und die Routine, die sich erst allmählich einstellt, sobald Du Deinen Führerschein hast und regelmäßig fährst. Ich kenne Deine Probleme nur zu gut, wobei ich (soweit ich mich erinnern kann), die ganzen 90 Minuten gestresst war. Mindestens 1 x Motor abwürgen pro Fahrstunde war bei mir normal. Auch nach bestandener Prüfung hatte ich immer ein Kribbeln im Bauch, bevor ich ins Auto einstieg; während der Fahrt verschwand das aber wieder. In der Zwischenzeit habe ich keinerlei Probleme mehr, wobei ich nicht genau weiß, wann meine lockere Zeit begann. Meinen Führerschein habe ich nun seit fast 4 Jahren (am 27.06. sind es genau 4!).
Deshalb: mach einfach weiter wie bisher, fahre immer hochkonzentriert. Du brauchst einfach viel Übung und Geduld, dann wird das schon werden. Wieviele Fahrstunden hast Du denn schon?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern maus2010
22.06.2010, 17:26 Uhr

zu: Was kann ich tuhn??

hallo


danke für deine antwort hat mir doch ein wenig mut gemacht.-)

ich habe jetzt 9doppelstunden hinter mir.
ich habe am anfang auch gedacht naja wenn du ein paar mal fährst dann verschwindet das schon aber dem ist leider nicht so.
häufig ist es auch so das wenn eine ungewohnte situation kommt wieder die hektik kommt möchte das so gerne ablegen aber geht irgendwie nicht:-(

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern corsa-ultrablau
24.06.2010, 11:29 Uhr

zu: Was kann ich tuhn??

Setz Dich auf keinen Fall unter Druck. Das kommt alles erst mit der Zeit. Früher hatte ich immer schiss, wenn ich der erste an der Ampel war. Ich wollte immer schnell losfahren (damit ich den anderen nicht im Weg stehe) und habe dann jedesmal den Motor abgewürgt. Auch konnte ich (und kann es heute immer noch nicht) gebrauchen, wenn mir einer zu dicht hinten drauffährt. Da wurde ich auch immer nervös. Bis ich mir irgendwann sagte: Ist mir doch sowas von egal, was der hinter mir tut oder macht. Einfach nicht drauf achten, Radio laut stellen, lautstark das Lieblingslied mitgrölen und einfach weiterfahren. (Empfehle ich jedoch nicht während der Fahrstunde) Unser Problem ist, dass wir uns immer zu viele Gedanken über andere machen. Das müssen wir uns ab gewöhnen.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern robinia
26.06.2010, 18:58 Uhr

zu: Was kann ich tuhn??

Hallo Maus,

ui da sind wir ja fast genau gleich weit :-)

ich hab es ablegen können mit em Gedanken: ich geh da hin zum autofahren und autofahren macht spass. stück für stück wird mir der lehrer, der ja am anfang quasi das auto selbst lenkt, aufgaben übertragen und aufpassen wennich noch nicht gut damit zurechtkomme. Aber ICH sitze am steuer, und ich darf das, das ist toll!

Kurzum ich hab mir freude auf die stunden eingeredet, und seitdem machen sie auch Spass :-)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern maus2010
01.07.2010, 22:41 Uhr

zu: Was kann ich tuhn??

naja ich muss sagen natürlich denkt man ja weitesgehend auch mal an die ersten stunden zurück und dann sind die vorschritte ja auch klar.
mein problem ist nur ich fahre los und dann ist das so z.b wenn ich sehen eine ampel springt um auf grün das ich normalerweise dann nur runterschalten bräuchte und gut wäre es nur bin ich mir dann nicht immer sicher ob ich das jetzt wirklich machen soll.
da gibt es so noch andere situationen war jetzt nur ein kleines beispiel und solange ich diese fehler nicht ablege werde ich auch nicht zur prüfung können.
dabei weiß ich den ablauf ja eigentlich im kopf ich geh das immer wieder zuhause durch und es sitzt nur das umsetzten da hapert es dann immer wieder.

möchte doch auch endlich mal mit dem fs fertig werden;-( mich frustriert das einfach so dermaßen das ich teilweise echt schon an aufgeben denke

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern maus2010
12.07.2010, 21:14 Uhr

zu: Was kann ich tuhn??

ich hab es echt gut in den grif bekommen mit den sachen muss ich sagen:-)
bin ins auto eingestiegen und einfach mal so gefahren wie ich gedacht habe und siehe das das funktioniert :-)

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-107 / 3 Fehlerpunkte

Wie müssen Sie sich bei diesem Verkehrszeichen verhalten?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-107

Sie dürfen vor dem Zeichen nicht nach rechts abbiegen

Sie müssen an Hindernissen links vorbeifahren

Sie sind verpflichtet, nach links abzubiegen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-008-B / 3 Fehlerpunkte

Welches Verhalten ist richtig?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-008-B

Ich biege vor dem grünen Pkw links ab

Ich muss den roten Pkw vorbeilassen

Ich lasse den grünen Pkw durchfahren

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.5.01-105 / 3 Fehlerpunkte

In welchen Drehzahlbereichen des Motors ist der Kraftstoffverbrauch günstiger?

In niedrigeren

In höheren