Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Verkehrsregeln, Verhalten im Straßenverkehr

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern ich2010
03.05.2010, 16:17 Uhr

Busspur?!

Hallo.
Ich war immer der Meinung, dass eine Fahrspur wo BUS drauf steht eine Busspur ist und somit ausschließlich für Busse ist.

Mein Freund ist heut durch die Prüfung gefallen. Er sollte rechts abbiegen. Die rechte Spur war eine wo Bus drauf stand und ein geradeaus - Pfeil war. Der Spur daneben war nur für gerade aus.
Aufgrunddessen darf man ja auf der nicht rechts abbiegen. Aber woher soll man wissen, dass man in dieser Situation auf die Busspur fahren muss???

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern carhol
03.05.2010, 16:37 Uhr

zu: Busspur?!

hast du ein bild oder google koordinaten?

mfg

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern durbanZA
04.05.2010, 16:33 Uhr

zu: Busspur?!

Du schreibst, dass sich auf beiden Spuren Geradeaus-Pfeile befanden. Ob Busspur oder nicht: Dann darf man dort nicht abbiegen.

mfG
Durban

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
05.05.2010, 02:47 Uhr

zu: Busspur?!

»und ob es sich bei den Pfeilen um eine Empfehlung oder Anordnung andelt.«

Pfeile auf markierten Fahrstreifen sind keine Empfehlung, sondern schreiben die Fahrtrichtung vor. StVO, zu Z 297: "Fahrzeugführer müssen der Fahrtrichtung auf der folgenden Kreuzung oder Einmündung folgen, wenn zwischen den Pfeilen Leitlinien (Zeichen 340) oder Fahrstreifenbegrenzungen (Zeichen 295) markiert sind."

Ich vermute allerdings, dass der Ausgangsfall ein völlig anderer war. Wenn man nicht rechts abbiegen darf, dann darf der Prüfer ein Rechtsabbiegen auch nicht verlangen. Umgekehrt gilt: Wenn der Prüfer die Anweisung zum Abbiegen gibt und man irrtümlich doch geradeaus fährt (das war ja hier offenbar der Fall), dann ist das kein Grund die Prüfung als nicht bestanden zu werten.

Am Besten soll sich der Freund selbst hier melden und, wie von Holger schon erwähnt, gleich die Stelle bei Google Maps hier verlinken. Ich vermute aber, dass man nichts mehr davon hören wird ...

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern ich2010
05.05.2010, 13:28 Uhr

zu: Busspur?!

Schön, dass ihr über Leute urteilt, die ihr gar nicht kennt!
"Und ich vermute mal, dass der Fahrschüler und dessen freund, der hier geschrieben hat, nicht im Ansatz verstehen, wovon wir beide hier gerade schreiben."

Aber trotzdem Danke für die Hinweiße.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern ich2010
05.05.2010, 19:06 Uhr

zu: Busspur?!

das ist der link in google earth
ich hoff es geht

http://maps.google.de/maps?f=q&source=s_q&;
hl=de&geocode=&q=torgauerstraße 246 leipzig&sll=51.364843,12.453244&sspn=0.008

159,0.019763&ie=UTF8&hq=&hnear=Torgaue

r Straße 246, Leipzig 04347 Leipzig, Sachsen&ll=51.360231,12.443178&spn=0.00102

,0.00247&t=f&z=19&ecpose=51.36027248,1

2.44300934,174.69,111.642,15.068,0

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern ich2010
05.05.2010, 22:25 Uhr

zu: Busspur?!

ja die kreuzung leopoldstraße ist gemeint.
naja er dachte wenn das rechte ne busspur ist muss das wo er drauf steht eine spur sein zum geradeaus und rechtsabbigen und somit ist der von der spur aus rechts abgebogen. aber da die eigentliche rechtsabbiegespur zur selben zeit grün hatte und auch auf der spur keiner war also er keinen gefährdet hat find ich die reaktion vom prüfer übertrieben. weil das ist ja echt verwirrend. wir kommen aus ner kleinstadt und da kennt man solche spuren nicht   ich kannste bisher nur busspuren, die ausschließlich für busse waren.

hätte er wenn er sich auf der geradeausspur eingeordnet hat udn nun merkt das das nicht die spur zum rechtsabbiegen ist einfach geradeauss weiter fahren können, obwohl der prüfer gesgat hat rechts?

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-016 / 3 Fehlerpunkte

Was ist bei diesem Verkehrszeichen erlaubt?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-016

Das Halten zum Ein- oder Aussteigen für jeden

Schwerbehinderte mit entsprechend nummeriertem Parkausweis dürfen hier parken

Mit einem Parkschein aus einem Parkscheinautomaten darf hier jeder unbegrenzt parken

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-109 / 3 Fehlerpunkte

Welche Gefahren können sich durch Nichtbeachten dieses Verkehrszeichens ergeben?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-109

Das Fahrzeug könnte schleudern und den Gegenverkehr gefährden

Das Fahrzeug könnten einen Achs- oder Federbruch erleiden

Die Ladung könnte beschädigt werden

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.05-109 / 3 Fehlerpunkte

Welche Fahrzeuge dürfen nur mit besonders großem Seitenabstand überholt werden?

Straßenbahnen

Fahrräder

Motorräder