Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrschule, Ausbildung, Prüfung

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern NordischerStahl
14.10.2009, 17:46 Uhr

Trotz bedenken Angemeldet

Moin Volk

Nach dem mich einst ein Auto vom Fahrrad gefegt hat, habe ich (zumindest als Beifahrer) = 0 Feingefühl mehr z.b wenn das Auto vom Lkw überholt wird denke ich jedes mal auf´s neue "jetzt muss ich sterben" und meine Finger krallen sich in den Sitz. Grund weshalb ich lange Zeit erst gar nicht den versuch des Führerscheins gemacht habe.

Nun, aufgrund das das leben kein Ponyhoff ist habe ich mich trotz meiner Ängste Gestern bei einer Fahrschule angemeldet.

So Fazit: Habe höllische angst vor der Praxis, aufgrund;
des damaligen Unfalls.
Habe kein Glück bzw. Feingefühl was technische Geräte angeht Beispiel :
Kaffee Automat – Nimmt mein Geld, Gibt mir Kaffee aber nie einen Becher   
Meine Reaktion bzw. Konzentration ist echt gering.
Und habe bei einer kleinen Fahreinführung von meinem Alten, ihm gleich mal einen Reifen geschrottet.

Daraus ergeben sich für mich an euch folgende fragen:
1.Gibt es jemanden, der so Tolpatschig ist wie ich und trotz allem den Lappen hat ?*
2.Eine Idee zur Angst bzw. Panik Bekämpfung ?*

Und jetzt die Burner frage ;
Wie viele Unfälle darf "Mann" in der Fahrschulfase bauen ohne was zu blechen bzw vom Fahrlehrer gehängt zu werden `?*


Danke fürs lesen ;)

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.01-103 / 3 Fehlerpunkte

Warum darf man nicht unnötig langsam fahren?

Weil Nachfolgende zu gefährlichem Überholen verleitet werden

Weil die Gefahr von Auffahrunfällen erhöht wird

Weil der Verkehrsfluss behindert wird

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-112 / 3 Fehlerpunkte

Welche Fahrzeuge dürfen hier parken?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-112

Motorräder

Fahrzeuge über 3,5 t zulässiger Gesamtmasse

Fahrzeuge bis 2,8 t zulässiger Gesamtmasse

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-002 / 3 Fehlerpunkte

In einem Wohngebiet rollt ein Ball vor Ihr Fahrzeug. Wie müssen Sie reagieren?

Dem Ball ausweichen und weiterfahren

Weiterfahren, weil Kinder gelernt haben, am Fahrbahnrand stehen zu bleiben

Sofort bremsen, weil Kinder auf die Fahrbahn laufen könnten