Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrschule, Ausbildung, Prüfung

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern pl
12.12.2008, 22:56 Uhr

30 Km/h zu schnell Probezeit

Ich bin heute abend auf einem Autobahnzubringer ca 30 km/h zu schnell gefahren. erlaubt waren eigentlich 70 km/h. Das Problem ist, dass ich noch in der Probezeit bin und nun wollte ich mal nachfragen, was mich zu erwarten hat.
Ausserdem habe ich mal etwas von "Fake-Blitzern" gehört und wollte mal fragen, ob es soetwas gibt. Es wundert mich, dass der Blitz organe war. (Ich wurde noch nie geblitzt).
Bitte um Antwort

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern franz
12.12.2008, 23:35 Uhr

zu: 30 Km/h zu schnell Probezeit

Meinst du mit dem autobahnzubringer eine autobahn auffahrt (abfahrt) oder auch beschleunigungs streifen genannt??

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern to
13.12.2008, 00:46 Uhr

zu: 30 Km/h zu schnell Probezeit

»(Ich wurde noch nie geblitzt)«

Kopf hoch! Für alles gibt es ein erstes Mal

Schön ist es dabei aber nicht immer.

Dir droht jetzt konkret nur eine Probezeitverlängerung um zwei Jahre und ein Aufbauseminar.

Dagegen ist ein Leben lang Alimente zahlen zu müssen schlimmer.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Drummer
13.12.2008, 08:37 Uhr

zu: 30 Km/h zu schnell Probezeit

Für Franz! :-)

Als Autobahnzubringer bezeichnet man eine Straße, die nahezu ausschließlich als Verbindung zwischen einer Autobahn und dem nachgeordneten Straßennetz (z. B. Bundesstraße oder Hauptstrasse) verwendet wird und über eine Autobahnanschlussstelle in die Autobahn mündet

http://de.wikipedia.org/wiki/Autobahnzubringer

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern jules17
13.12.2008, 12:19 Uhr

zu: 30 Km/h zu schnell Probezeit

"Es wundert mich, dass der Blitz organe war"

orange ist üblich.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern franz
13.12.2008, 15:53 Uhr

zu: 30 Km/h zu schnell Probezeit

>>Ausserdem habe ich mal etwas von "Fake-Blitzern" gehört und wollte mal fragen, ob es soetwas gibt.<<

Wenn du denkst dass die geschwindigkeitsmessung falsch oder ungenau war solltest du dich erkundigen was das fuer ein geraet war und dier die betriebsanleitung (gebrauchsanleitung) beschaffen. weiss nicht ob die dier die polizei geben muss oder ob du die dier anterweitig besorgen musst.

In der gebauchsanleitung steht dann drin wo das geraet eingesetzt werden kann und was die messung beeinflussen wird.

da braucht du dann ein experten gutachten und musst dass im gericht ausfechten

gruss franz

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern pl
13.12.2008, 16:29 Uhr

zu: 30 Km/h zu schnell Probezeit

danke für eure antworten.allerdings läuft das aurto auf meinen dad und er bekommt dann die ganzen dinge zugeschickt,stimmts?kann man da vielleicht irgendetwas machen. zum beispiel, dass er die aussage verweigert, wer am steuer saß,oder so?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern carhol
13.12.2008, 18:50 Uhr

zu: 30 Km/h zu schnell Probezeit

klar kann man das machen. enge verwandte braucht man nicht angeben.
was meinst du auf wen die polizei dann zuerst kommt ?

mfg

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern pl
14.12.2008, 23:13 Uhr

zu: 30 Km/h zu schnell Probezeit

im schuelervz hat jemand genau das gleiche problem wie ich gehabt und er meinte,dass er keine weiter strafe bekommen hat, da das auto auf seinen dad läuft.wie das passiert ist, weiß ich noch nicht, wiel er mir darauf noch nicht geantwortet hat, aber ich werde alles tun,damit die mich nicht kriegen...das ist doch alles nur geldmacheri..klar hab ich mist gebaut aber deswegen ein aufbauseminar zu machen was 350 euro kostet?ganz bestimmt nicht....  

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern carhol
14.12.2008, 23:50 Uhr

zu: 30 Km/h zu schnell Probezeit

da fällt mir nur noch "weichei und ähnliches" zu ein.

mfg

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern pl
15.12.2008, 11:23 Uhr

zu: 30 Km/h zu schnell Probezeit

das hat doch mit weichei überhaupt nichts zu tun. ich würde ja dazu stehen, was ich gemacht habe, wenn das ganze nicht so teuer wär. 350 euro für son kagg AS ist ein wenig teuer.naja vielleicht gehörst du ja zu den leuten,die soetwas gerne machen und bezahlen....;)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern carhol
15.12.2008, 12:23 Uhr

zu: 30 Km/h zu schnell Probezeit

gerne machen ja, bezahlen nein, werde dafür bezahlt. aber nicht schlappe 350 EURO.

ich nenne es weichei wenn man scheisse baut und nicht dazu steht, egal was es kostet.

deine freundin ist zu bedauern, kinder machen ja, dazu stehen, nein.
ist die gleiche einstellung.

mfg

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern pl
15.12.2008, 14:38 Uhr

zu: 30 Km/h zu schnell Probezeit

pl ist übeigens weiblich ihr luschen :D....ihr seit so armseelig..na klar hab ich mist gebaut und eigentlich steh ich doch auch dazu ich möchte mich bloß vor dem bußgeld drücken...wenn ihr sowas gerne bezahlt gut, dann ist das euer ding...anscheinend wisst ihr nicht, wa sihr anderes mit dem geld anstellen könnt...

"Wenn es nicht so teuer ist, dann steht "pl" doch bestimmt zu seinem Verhalten."

wow da haste dir ja nen richtigen spruch gerissen..wie lange du wohl gebraucht hast, dir den auszudenken..naja du hast ja zeit :D

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern carhol
15.12.2008, 16:40 Uhr

zu: 30 Km/h zu schnell Probezeit

geh schonmal sparen, das seminar ist dir gewiss.
dein vater wird bestimmt nicht so aussehen wie du, das merkt der unaufmeksamste sachbearbeiter an deinem bild.

mfg

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern pl
15.12.2008, 16:50 Uhr

zu: 30 Km/h zu schnell Probezeit

@carhol.nein mein dad sieht nicht so aus wie ich, das wäre auch sehr erbämrlich,aber ich habe heute mit jemandem geschrieben, dem das gleiche passiert ist und dem das auto auch nicht gehört.wir haben da schon eine lösung gefunden..also von daher mache ich mir da mal keine sorgen...

mfg

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern jules17
15.12.2008, 17:10 Uhr

zu: 30 Km/h zu schnell Probezeit

lol, da bin ich mal gespannt, was ihr Experten da für eine Lösung habt.
Ihr reitet euch wahrscheinlich noch mehr rein.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern pl
15.12.2008, 17:33 Uhr

zu: 30 Km/h zu schnell Probezeit

jo bestimmt...es gibt auch noch einigermaßen intelligente menschen hier im forum...;)auch wenn du da nicht zugehörst...

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern carhol
15.12.2008, 22:03 Uhr

zu: 30 Km/h zu schnell Probezeit

solltest du einen anderen beschuldigen, hast du kein verfahren wegen einer ordnungswidrigkeit am popo sondern wegen einer straftat.
das ist eine ganz andere baustelle wogegen das seminar (das du dann trotzdem machen musst) kinderkram ist.

ist schon schei... wenn man erwachsen ist (oder wenigstens sein will), man muss für den schei.. einstehen den man gebaut hat.

mfg
ps: die tricks die versuchen werdet, sind bei den behörden längst bekannt

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Ellysa
15.12.2008, 22:57 Uhr

zu: 30 Km/h zu schnell Probezeit

Aber die Rechnung kommt dann erst paar Monate später, ist doch egal, dass dann eins- bis zwei Stellen dazu kommen. :D

Viele Leute halten sich für klüger als die Jäger, aber über kurz oder lang erwischt die "doofe" Staatsgewalt sie dann doch - bloß das zu erzählen wäre natürlich etwas uncool und so bleibt nur die Geschichte vom tollen Austricksen stehen :)

Wenn man sich selber womöglich Zukunfstaussichten verbauen möchte um paar Euros möglicherweise einzusparen, bitte. Das ist Darwin.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern pl
16.12.2008, 22:34 Uhr

zu: 30 Km/h zu schnell Probezeit

disskurtiert mal schön weiter;)

p.s.:mein problem hat sich schon längst gelöst. der blitzer blitzt zwar, ist aber schon seit über einem jahr voll.nunja voher ich das weiß?mein dingen...
viel spaß noch beim disskutieren...;)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern jules17
17.12.2008, 10:54 Uhr

zu: 30 Km/h zu schnell Probezeit

lol

dann fahr doch noch ein paar mal vorbei. Aber bitte mit etwas mehr als den luschenhaften 30

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.09-017 / 3 Fehlerpunkte

Welche Folgen kann es haben, wenn man unter Einwirkung von Drogen (wie z.B. Haschisch, Heroin, Kokain) ein Kraftfahrzeug führt?

Entzug der Fahrerlaubnis oder Fahrverbot

Geld- und/oder Freiheitsstrafe

Anordnung einer medizinisch-psychologischen Untersuchung

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.03-105 / 3 Fehlerpunkte

Wie können Sie beim Fahren gefahrlos feststellen, ob die Fahrbahn vereist ist?

Lenkung ruckartig hin- und her bewegen

Kräftig Gas geben

Bei ganz langsamer Fahrt bremsen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.05-003 / 3 Fehlerpunkte

Wie durchfahren Sie enge Kurven?

Vor der Kurve Geschwindigkeit vermindern

Erst beim Übergang in die Gerade wieder beschleunigen

Erst im Scheitelpunkt der Kurve Geschwindigkeit vermindern