Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Verkehrsregeln, Verhalten im Straßenverkehr

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Enya
19.10.2008, 16:24 Uhr

Von der Kraftfahrstraße abfahren...

Hallo!

Ich hab nächste Woche Prüfung und irgendwie gehts mir grade so, dass ich vor Aufregung die einfachsten Sachen vergesse <.<

Und zwar wollte ich fragen, wie das ist, wenn ich auf der Kraftfahrstraße fahre, schon auf der rechten Spur, und dann zum Abfahren auf die Abbiegespur wechseln möchte. Klar, ich blinke rechts, aber bin ich dann auch verpflichtet, den Schulterblick zu machen?

Ich weiß, das is echt eine total blöde Frage, aber ich bin mittlerweile total nervös ;)

Danke schon mal,

Enya

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Enya
19.10.2008, 17:52 Uhr

zu: Von der Kraftfahrstraße abfahren...

Du weißt aber schon, dass man auch durchfallen kann, wenn man zu oft schaut, wo man nicht muss?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Crashkid
19.10.2008, 18:39 Uhr

zu: Von der Kraftfahrstraße abfahren...

Seit wann kann man wegen zu viel Aufmerksamkeit durchfallen? Also du musst natürlich gucken wo du hinfährst, aber ansonsten kann man doch kaum genug Übersicht über das Geschehen um einen herum haben.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Enya
19.10.2008, 18:49 Uhr

zu: Von der Kraftfahrstraße abfahren...

Hat zumindest mein Fahrlehrer mal gesagt. Also wenn man dauernd schaut, wo man nicht schauen muss, kann man deswegen durchfallen, weil man damit zeigt, dass man nicht weiß, wann man z.B. Vorfahrt hat oder wann wo andere Verkehrsteilnehmer auftauchen können.

Wie dem auch sei, ich hätte gerne gewusst, ob man den verpflichtend machen muss oder nicht ;)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern durbanZA
19.10.2008, 19:30 Uhr

zu: Von der Kraftfahrstraße abfahren...

Es gibt keine festen Regeln, in welcher Situation man nun gucken muss und in welcher nicht.
Grundsätzlich ist ein Schulterblick immer dann zu machen, wenn ein anderer Verkehrsteilnehmer in der konkreten Situation an der entsprechenden Seite vorbeifahren oder überholen könnte.

Das ist in der Regel bei jedem Fahrstreifenwechsel der Fall.

mfG
Durban

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
19.10.2008, 21:15 Uhr

zu: Von der Kraftfahrstraße abfahren...

»Also wenn man dauernd schaut, wo man nicht schauen muss, kann man deswegen durchfallen, weil man damit zeigt, dass man nicht weiß, wann man z.B. Vorfahrt hat«

Du siehst doch hoffentlich den Unterschied zwischen einem Schauen bei einem Fahrstreifenwechsel und einem zögerlichen Verhalten in Verbindung mit einem Schauen nach links und rechts auf einer Vorfahrtstraße.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Ellysa
20.10.2008, 19:42 Uhr

zu: Von der Kraftfahrstraße abfahren...

Auf jeden Fall solltest du schnell gucken bei der Geschwindigkeit ;)

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-123 / 3 Fehlerpunkte

Welche Bedeutung hat dieses Verkehrszeichen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-123

Es warnt davor, den Seitenstreifen mit Zugmaschinen zu benutzen

Der Seitenstreifen ist für Fahrzeuge über 3,5 t zulässiger Gesamtmasse nicht genügend befestigt

Es zeigt, wie hier Lkw geparkt werden müssen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.04-106-B / 3 Fehlerpunkte

Womit müssen Sie hier rechnen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.1.04-106-B

Dass Sie entgegenkommende Fahrzeuge erst spät erkennen

Dass Ihr Fahrzeug von anderen nicht rechtzeitig gesehen wird

Dass sich Ampeln von den bunten Leuchtreklamen kaum abheben

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-108 / 3 Fehlerpunkte

Was müssen Sie tun, wenn Sie sich diesem Verkehrszeichen nähern?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-108

Geschwindigkeit verringern

Durch schnelle Lenkbewegungen den Unebenheiten ausweichen

Geschwindigkeit erhöhen