Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrschule, Ausbildung, Prüfung

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern deo26
19.07.2008, 01:06 Uhr

"nicht angepasste Geschwindigkeit auf regennasser"

Hallo,

Ich habe sehr sorgen. Vor um eine Wochen bekomme Führerschein mit doch Probezeit bestanden und vor Mittwoch:

Ich muss fahren langsam Linkskurve dann gefahren schleuder ca. 50 - 70 km/h schocken und glück habe leicht verletztung....und der Smart.

Heute war bekommen Brief von Polizei

"nicht angepasste Geschwindigkeit auf regennasser"

finden ich komisch weil das stimmt nicht.

Bitte hilfen an mich weil wissen wegen Bußgeld ob nur bezahlen und doch Punkte? wenn bekomm Punkte also Verlangung 2 Jahren. Ich frag kann muss streik an Polizei?

Viele Grüßen
Powerstein(Gehörlose)

p.s. Bitte schnell antwort mal schreibt

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern to
19.07.2008, 01:21 Uhr

zu: "nicht angepasste Geschwindigkeit auf regennasser"

Wenn es zu einem Unfall kam, dann kann die Geschwindigkeit der Situation "regennasse Fahrbahn" definitiv nicht angemessen gewesen sein.

Weil,
bei einer der Situation "regennasse Fahrbahn" angepassten Geschwindigkeit
hätte es ja - weil angepasst - gar nicht zu einem Unfall kommen können.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern deo26
19.07.2008, 01:31 Uhr

zu: "nicht angepasste Geschwindigkeit auf regennasser"

Danke, aber ich bin allein hmmm...du siehst mal pressen liest kopiert lesen:

NACHRICHTEN

19-jähriger Fahrer
leicht verletzt

Brechen. Auf der Fahrt von Weyer in Richtung Oberbrechen verlor ein 19-jähriger Autofahrer die Kontrolle über seinen Smart und fuhr in den angrenzenden Straßengraben. Vermutlich war er in einer Linkskurve auf der regennassen Fahrbahn zu schnell unterwegs, so die Polizei. Bei dem Unfall ver-letzte er sich leicht. An dem Kleinwagen entstand Totalschaden, rund 3600 Euro. (nnp)


...und auch Punkt 3 odeer??

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern to
19.07.2008, 01:51 Uhr

zu: "nicht angepasste Geschwindigkeit auf regennasser"

...mal abgesehen davon, dass Kommunikation mehr davon lebt, sich verständlich zu machen

- beispielsweise durch klare Ausdrucksformen -

als davon auf das Verständnis anderer zu spekulieren...

Wenn Du einen Fehler gemacht hast, dann wirst Du wohl sämtliche Konsequenzen tragen müssen..

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lambo-Benni
19.07.2008, 02:47 Uhr

zu: "nicht angepasste Geschwindigkeit auf regennasser"

ich halte das Ganze hier sowieso für einen schlechten Witz...

Viele Grüßen
Flowerstein(Arschlose)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lilifood
19.07.2008, 07:48 Uhr

zu: "nicht angepasste Geschwindigkeit auf regennasser"

:Zitat:
"An dem Kleinwagen entstand Totalschaden, rund 3600 Euro. (nnp)"
:Zitat Ende:

.........Muss ja ein ganz edles Teil gewesen sein



Ansonsten kann ich mich "Lambo-Benni" nur anschließen!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern durbanZA
19.07.2008, 12:00 Uhr

zu: "nicht angepasste Geschwindigkeit auf regennasser"

in dem Pressebericht steht es ja auch:

» Vermutlich war er in einer Linkskurve auf der regennassen Fahrbahn zu schnell unterwegs «.

3 Punkte, Anordnung eines Aufbauseminars, Verlängerung der Probezeit auf 4 Jahre. Such is life.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern durbanZA
19.07.2008, 14:47 Uhr

zu: "nicht angepasste Geschwindigkeit auf regennasser"

selbst wenn die Straße nicht nass war, würde das vermutlich am Tatbestand nichts ändern.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.12-102 / 3 Fehlerpunkte

Wo ist das Halten verboten?

Auf Beschleunigungs- und Verzögerungsstreifen

Vor Ein- und Ausfahrten von Grundstücken

Auf markierten Fahrstreifen mit Richtungspfeilen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-107-B / 3 Fehlerpunkte

Welches Verhalten ist richtig?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-107-B

Ich darf vor dem Radfahrer links abbiegen

Ich verzichte auf meine Vorfahrt, um die Kreuzung nicht zu verstopfen

Ich muss den Radfahrer durchfahren lassen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.38-101 / 3 Fehlerpunkte

Was kann es bedeuten, wenn an einem Fahrzeug blaues Blinklicht - jedoch kein Einsatzhorn - eingeschaltet ist?

Es wird vor einer Einsatzstelle der Feuerwehr gewarnt

Ein Abschleppwagen fährt zum Einsatz

An einer Unfallstelle wird vor Gefahren gewarnt