Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrzeuge, Technik

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern schiefparker
30.03.2008, 19:11 Uhr

Höhenkontolle bei Festaufbau ???

Moin, Moin...
Bei einer LKW Kontrolle wurde die Höhe meines Motorwagen gemessen. Sie betrug 4.07 m.
Eingetragen sin 4 m.
Bin ich als Fahrer verpflichtet laufend meine Höhe bei einem Festaufbau zu messen??
Danke für die Hilfe

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern carhol
31.03.2008, 10:07 Uhr

zu: Höhenkontolle bei Festaufbau ???

nein,
aber ballonreifen.

im ernst, der fahrer ist (neben dem halter) für die verkehrs- und betriebssicherheit des fahrzeuges verantwortlich.
d.h. auch für die höhe. hört sich zwar blödsinnig an, ist aber so.

holger

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern schiefparker
02.04.2008, 20:01 Uhr

zu: Höhenkontolle bei Festaufbau ???

Danke für die Antworten,
und ja der Lkw hat Luftfederung.
Es hat sich herausgestellt das die Luftfederung nicht Ortnungsgemäß eingestellt war. ( Fehler des Herstellers)
Ich und mein Chef bekommen trotzdem eine Anzeige weil der LKW schon 3 Jahre Alt ist.

L.G.
Timo

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.34-002 / 3 Fehlerpunkte

Sie haben ein geparktes Fahrzeug beschädigt. Trotz angemessener Wartezeit ist der Geschädigte nicht erschienen. Was müssen Sie tun?

Sie dürfen den Unfallort ohne Weiteres verlassen

Ihren Namen und Ihre Anschrift am beschädigten Fahrzeug hinterlassen und den Unfall unverzüglich der Polizei melden

Es genügt, Ihren Namen und Ihre Anschrift einem unbeteiligten Zeugen zu geben

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.34-105 / 3 Fehlerpunkte

Sie erkennen vor sich eine Unfallstelle. Was tun Sie?

Warnblinklicht einschalten

Zügig weiterfahren

Geschwindigkeit sofort verringern

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-001 / 3 Fehlerpunkte

Womit müssen Sie in Wohnvierteln mit geringem Verkehr rechnen?

Dass spielende Kinder auf die Fahrbahn laufen

Dass Fußgänger und Radfahrer häufig unaufmerksam sind

Dass Erwachsene sich immer verkehrsgerecht verhalten