Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrschule, Ausbildung, Prüfung

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern ehhehh
22.01.2008, 18:54 Uhr

Von Beschleuningungsstreifen auf Autobahn und PKW überholen?

Ich hatte letztens morgens früh auf der Autobahn eine unangenehme Situation. Ich fuhr wie sonst auch immer auf die Autobahn auf. Dabei fiel mir schon während der Kurve der besonders langsame Passat vor mir auf (30km/h). Als er auf dem Beschleunigungsstreifen dann mit ca 60km/h vor mir her tuckerte habe ich mich entschlossen auf die autobahn aufzufahren und dabei natürlich weiter zu beschleunigen. Dabei überholte ich natürlich den Passat bzw. wollte es. Der Fahrer blinkte und zog ohne einen Block nach links raus.

Nur durch eine schnelle Reaktion konnte ich ihm noch ausweichen. Er fuhr ca. 1,5km hinter mir und bedrängte mich mit Lichthupe und Hupe.

Nun stellt sich die Frage ob es von mir überhaupt rechtens gewesen ist, den PKW so zu überholen?

vielen Dank!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Schoki
22.01.2008, 20:29 Uhr

zu: Von Beschleuningungsstreifen auf Autobahn und PKW überholen?

Muss Kahleberger recht geben. Zumal Du ja auch damit rechnen musst, dass der Passat auch auf die Autobahn draufmöchte, oder nicht?

Vielleicht konnte der Passat auch nicht schneller. Ich hatte damals auch "nur" 65 PS und habs Gaspedal ganz runtergedrückt und raus kam......nix. Sehr viel schneller als 60 war ich da auch nicht. Deshalb ist der Passat wohl auch länger auf dem Beschleunigungsstreifen geblieben, damit er noch etwas Gas geben kann.

Als Erfahrung abhaken und beim nächsten Mal weißt Du es besser ;)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern steve5
22.01.2008, 21:08 Uhr

zu: Von Beschleuningungsstreifen auf Autobahn und PKW überholen?

Mit 65 PS wage ich zu bezweifeln, dass man nicht mindestens auf 85 kommt! Muss man halt evtl. den 3. Gang nehmen...

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Schoki
23.01.2008, 13:02 Uhr

zu: Von Beschleuningungsstreifen auf Autobahn und PKW überholen?

Ich bin im 3. Gang aufgefahren aber es geht ja um die Geschwindigkeit beim Auffahren und die hat man mit 65 PS halt nicht wie mit 140 (fahre jetzt 140 PS und es ist ein gewaltiger Unterschied).

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Chris021983
23.01.2008, 16:16 Uhr

zu: Von Beschleuningungsstreifen auf Autobahn und PKW überholen?

natürlich habt ihr recht, das es ein riesiger unterschied zwischen 65PS und 140 und mehr PS ist.

Aber in hinsicht darauf, das ein 1 Liter polo mit 45 PS im Ersten gang auf 45 bis 50 Km/h beschleunigen kann, hätten so manche leute vielleicht mal lernen sollen, wie man mit so einem Fahrzeug umgehen kann!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lambo-Benni
23.01.2008, 17:32 Uhr

zu: Von Beschleuningungsstreifen auf Autobahn und PKW überholen?

Die meisten trauen sich doch gar nicht, das Gaspedal mal durchzudrücken und die Drehzahlen an den Begrenzer zu rammen. Das kann aber gerade bei schwächer motorisierten Fahrzeugen durchaus sinnvoll sein - eben auf dem Beschleunigungsstreifen. Außerdem macht's Spaß. xD

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lizzard
24.01.2008, 02:34 Uhr

zu: Von Beschleuningungsstreifen auf Autobahn und PKW überholen?

>>>Das kann aber gerade bei schwächer motorisierten Fahrzeugen durchaus sinnvoll sein - eben auf dem Beschleunigungsstreifen. Außerdem macht's Spaß. xD<<<

Bei höher motorisierten Fahrzeugen umso mehr xD
Da stimmt der Sound nämlich zusätzlich noch. Nichts ist doch schöner erst auf dem Beschleunigungsstreifen rechts vorbei und dann den mit 180 Kmh fahrenden Auto auf der linken Spur direkt vor die Nase zu fahren ;-)

Grüße
Lizzard

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.01-101 / 3 Fehlerpunkte

Sie fahren innerorts hinter einem Fahrzeug mit ortsfremden Kennzeichen. Was könnte geschehen?

Der Vorausfahrende

- bremst unerwartet

- betätigt den Blinker vor dem Abbiegen zu spät

- hält unerwartet an, um nach dem Weg zu fragen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.12-114-B / 3 Fehlerpunkte

Wer hält falsch?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.2.12-114-B

Beide Pkw

Der rote Pkw

Der gelbe Pkw

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.02-001 / 3 Fehlerpunkte

Welche Kraftfahrzeuge müssen auf Landstraßen möglichst den befestigten Seitenstreifen benutzen?

Kleinkrafträder

Mofas und Krankenfahrstühle

Langsam fahrende landwirtschaftliche Zug- und Arbeitsmaschinen