Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrschule, Ausbildung, Prüfung


 
(- Beitrag wird nicht angezeigt -)
 
Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern knackiwacki
15.11.2007, 07:12 Uhr

zu: Praktischen Prüfung

Wünsche viel Erfolg, einfach fahren als wärs ne normale Fahrstunde.... Hatte letztes Jahr bei mir auch geklappt!

Habe nächsten Mittwoch auch Prüfung, allerdings BE...!

Gruß

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern vip3
15.11.2007, 15:26 Uhr

zu: Praktischen Prüfung

was ist denn schief gelaufen?
Mein Beileid.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Fahrteufel
15.11.2007, 21:27 Uhr

zu: Praktischen Prüfung

es tut mir echt leid für dich - die nächste schaffst du!

Ich habe am Mittwoch Prüfung.

Morgen werde ich noch eine Doppelstunde fahren, sowie am Wochenende mir die Prüfungsbögen und die Vorfahrtsregelungen anschauen.

Einerseits habe ich Bammel vor diesem Tag, aber auch freue ich mich darauf, anschließend einen Führerschein zu bekommen.

Verdient hätte ich ihn ja, finde ich. Naja mal sehen ob das der Prüfer auch so sieht.

Ob ich bei nicht bestehen noch mal eine PP mache, weiß ich noch nicht.

Ich könnte mir auch vorstellen, weiterhin mit Bus und Bahn unterwegs zu sein.

Vor etlichen Jahren habe ich schon mal den Anlauf unternommen und nicht bestanden.

Dieses Mal wird es der letzte Anlauf sein.

Hoffentlich klappt es!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Efreet
16.11.2007, 09:24 Uhr

zu: Praktischen Prüfung

Wenn ich es richtig verstanden habe musstest du in einen 2 - spurigen Kreisverkehr?

Falls ja.
Wenn der Prüfer sagt:
"In den Kreisverkehr und dann die erste Ausfahrt raus"
Dann bleib auf der rechten Spur.
Wenn er sagt:
"In den Kreisverkehr und 2,3 (4) Ausfahrt raus"
Dann ordne dich links ein.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern carhol
16.11.2007, 17:39 Uhr

zu: Praktischen Prüfung

>> leider auf die rechte spur geblieben <<

war nicht der fehler,
>>irgendwann wusste ich nicht wohin,und bin stehen geblieben <<

war es.

holger

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern surfbear
15.12.2007, 01:14 Uhr

zu: Praktischen Prüfung

Ich habe den Führerschein schon was länger aber mehrspurige Kreisverkehre sind mir immer noch nicht geheuer.

Gelten im Kreisverkehr andere Regeln als sonst auf mehrspurigen Straßen was den Spurwechsel angeht?

Wenn ich mir nicht sicher bin bleibe ich immer rechts auf der äußeren Spur denn darauf kann ich beliebig lange um den Kreis fahren und bei der passenden Ausfahrt raus. Meistens. Habe auch schon Kreisel erlebt wo die Spurführung so war daß man auf der äußeren Spur rausfahren muß (z.B. in Berlin an der Goldelse). Das ist aber beim Einfahren in den Kreisverkehr noch nicht zu erkennen.

Das Gegenbeispiel: bin im Kreisverkehr auf der inneren Spur und will ausfahren. Rechts von mir auf der äußeren Spur, eine Fahrzeuglänge hinter mir, ist ein KFZ was dem Kreisverkehr folgt. Ich müßte also ein Manöver anstellen was den Verkehr gefährdet - Vollbremsung oder gewaltsamer Spurwechsel - oder aber eine Ehrenrunde drehen. Das kanns doch nicht sein ... oder?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lambo-Benni
15.12.2007, 06:29 Uhr

zu: Praktischen Prüfung

Im mehrspurigen Kreisel links fahren, bis Du die letzte Ausfahrt vor "Deiner"! passiert hast, dann auf die rechts Spur (natürlich blinkend, den Blinker kann man dann anlassen) und abbiegen. ISt eigentlich sooo einfach, wenn das nur alle machen würde, würde es auch funktionieren.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern surfbear
19.12.2007, 00:29 Uhr

zu: Praktischen Prüfung

Tja machen halt nicht alle.

Wenn ich beim Spurwechsel im Kreisel erst jemand rammen muß um das gewünschte Manöver durchzuführen...

Habe inzwischen die StVO und das StVG online durchsucht. Wo stehen die speziellen Regeln für das Fahren im Kreisverkehr? §9a StVO gibt hier keine Auskunft.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-115 / 3 Fehlerpunkte

Worauf weist diese Verkehrszeichen hin?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-115

Auf das Ende eines verkehrsberuhigten Bereichs

Auf ein Verbot für Fußgänger und Kraftwagen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-002 / 3 Fehlerpunkte

Was müssen Sie bei diesem Verkehrszeichen berücksichtigen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.40-002

Die Bremswirkung wird besser, wenn kein Getriebegang eingelegt ist

Der Bremsweg ist im Gefälle länger als in der Ebene

Bei längerer Betätigung der Bremse kann die Bremswirkung nachlassen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.22-103 / 3 Fehlerpunkte

Was haben Sie zu beachten, wenn Sie eine Ladung transportieren wollen?

Oberhalb einer Höhe von 2,5 m darf die Ladung bis zu 50 cm nach vorn über den Fahrzeugumriss hinausragen

Maß- und Gewichtsgrenzen dürfen nicht überschritten werden

Die Ladung darf den Fahrer nicht behindern