Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrschule, Ausbildung, Prüfung

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern jonssi
09.11.2007, 18:30 Uhr

Gibt es eine konkrete Anleitung für die Grundfahraufgabe BE?

Ich habe vor kurzem die Klasse BE gemacht und brauchte etwas länger um das Gefühl für den Anhänger bei der Grundfahraufgabe (rückwärts links um die Ecke) zu bekommen?
Meine Fahrlehrer meinte, dass ich genauso lange gebraucht habe, wie alle anderen auch, aber ich hätte mir eine Anleitung gewünscht, die das ganze besser erklärt....

Meine FL hat zwar das grundlegende erklärt un meinte, der Rest ist Übung und Gefühl, aber ich hätte mir die Vorgehensweise gerne auch noch im Internet durchgelesen....alles behält man ja doch nicht auf Anhieb!!!

Deshalb meine Bitte oder Frage:
Weiß jemand eine Seite, auf der diese G.-F.-Aufgabe genauer erklärt oder könnte jemand das hier auf fahrtipps.de stellen, der richtig Ahnung davon hat?!?!?!?

Da ist noch Nachholbedarf.....  

Danke ;-)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern tolu
09.11.2007, 19:08 Uhr

zu: Gibt es eine konkrete Anleitung für die Grundfahraufgabe BE?

wieso abiturient? ahnung haben auch andere nicht.
vielen fl spreche ich die ahnung diesbezüglich zum teil auch ab, weil bis vor ca. 9 jahren der anhänger schon im 3er drin war, folglich hat kein fl das mit einem fs geübt, geschweigen den einen anhänger besessen.
der fl kann wohl mit einem anhänger fahren, es aber einem anderen beizubringen ist nicht dasselbe. zumal die fs immer weniger können. zudem sind nicht alle fl super pädagogen, was sie meist auch bestreiten sein zu müssen.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern jonssi
11.11.2007, 14:21 Uhr

zu: Gibt es eine konkrete Anleitung für die Grundfahraufgabe BE?

Ich dachte nur generall daran, dass für diese Ausbildung doch auch mal was im Internet zu finden sein sollte.....für B gibt´s doch schon ganze Videos und auch sonst braucht man 2 Tage um sich alles durchzulesen, wenn man nur "Führerschein" bei google eingibt  
(im übertragenen Sinne gemeint....nicht das K. wieder denkt, dass ich mich dann auch 2 Tage davor setzen würde...!!!!!!!!!)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern knackiwacki
12.11.2007, 20:43 Uhr

zu: Gibt es eine konkrete Anleitung für die Grundfahraufgabe BE?

Hi,
ich mach zur zeit auch BE und des würde ich auch gerne wissen, stell mich da leider etwas zu dumm an.

Grüße

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern daniel20
12.11.2007, 22:28 Uhr

zu: Gibt es eine konkrete Anleitung für die Grundfahraufgabe BE?

Hallo!
Habe vor kurzen meine Prüfung in CE gehabt und kann dir leider nur auch mehr oder weniger sagen dass das rückwerts schieben eines Anhängers eine reine Übungssache ist! Eine erklärung dazu gibt es sicherlich irgendwo, nur das Grundprinzip musst du dir mehr oder weniger selber aneignen. Hier kommt noch hinzu das ein Anhänger immer ein eigenleben hat und immer ein bissen anders will wie du willlst. Um dies in den Griff zu bekommen braucht man übung und die bekommst du nich durchs lesen, sondern durchs üben!!! MFG Daniel

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern tolu
13.11.2007, 19:09 Uhr

zu: Gibt es eine konkrete Anleitung für die Grundfahraufgabe BE?

stimmt schon mit der übung. aber es geht um BE, d.h. ein- oder tandemachser. bei CE wird normalerweise mit einem 2 achser gefahren. zudem ist die deichsel länger, das macht das rangieren einfacher, klingt blöd ist aber so. einen kurzen einachser am pkw ist ganz anders als ein lkw anhänger am entsprechenden zugfahrzeug.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.09-007 / 3 Fehlerpunkte

Was kann die berauschende Wirkung von Alkohol verstärken?

Trinken auf "nüchternen" Magen

"Sturztrunk"

Schlaf-, Schmerz- oder Beruhigungsmittel

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.5.01-002 / 3 Fehlerpunkte

Wodurch können Sie bei längerem Warten vor geschlossenen Bahnschranken die Umwelt schonen und Kraftstoff sparen?

Durch Abstellen des Motors

Durch Schalten in den Leerlauf

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.16-101 / 3 Fehlerpunkte

Zu welchem Zweck darf die Hupe außerorts benutzt werden?

Als Rufzeichen

Als Überholsignal

Als Warnsignal