Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Verkehrsregeln, Verhalten im Straßenverkehr

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Security_neu
11.09.2007, 15:10 Uhr

Gelbe Tüten über Verkehrszeichen

Tag zusammen,

bei uns im Nachbarort wurde vergangene Woche ne Kampagne gestartet, wo rund 100 Verkehrsschilder mit gelben Tüten überzogen wurden. Dies hat den Sinn um zu sehen ob diese wirklich überflüssig sind und abgebaut werden können.
Jetzt wurde allerdings auch ein 30er Schild vor einer Schule mit solch einem Ding überzogen. Ist damit das Schild definitiv außer KRaft gesetzt? Normal gilt auf der Straße nämlich 50, nur sonst war halt das Schild zu lesen "30 auf 150m" wegen der Schule. Aber nun ist das ja umhüllt. Da dort in den 150 metern gern mal ein gewisser Wagen des Landkreises parkt, würd mich mal intressieren wie da die Rechtslage aussieht, wenn ich da mit 50 geblitzt werden sollte. Dazu ist noch zu sagen, dass die Gegenseite immer noch das 30er Schild stehen hat.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern jules17
11.09.2007, 15:22 Uhr

zu: Gelbe Tüten über Verkehrszeichen

Dich trifft keine Schuld, wenn du 50 fährst. Schilder werden auch oft bei Baustellen etc. mit tüten abgedeckt. Und wenn die dort blitzen werden die sicher vorher die tüte runtermachen...weil denen fällt die tüte sicherlich auch auf und die wissen wahrscheinlich schon davon.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern seitzes
11.09.2007, 16:58 Uhr

zu: Gelbe Tüten über Verkehrszeichen

so einfach seh ich das nich ...

Da vor einer Schule 50 ist, ist nämlich nicht wirklich selbstverständlich,aber wenn jules sich sicher ist.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern carhol
11.09.2007, 17:27 Uhr

zu: Gelbe Tüten über Verkehrszeichen

da soll jules mal nicht so sicher sein.
spätestens wenn die frage nach der ortskunde kommt, hat er schlechte karten. die gelbe tüte ist nur ein "sehr dummer jungen" streich.

holger

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern bekennender_fabianer
11.09.2007, 17:29 Uhr

zu: Gelbe Tüten über Verkehrszeichen

Das mit den zugehangenen Schildern sieht man doch oft bei Baustellen.Mit dem abhängen wird das Schild vorrübergehend ungültig.
Aber was passiert eigentlich wenn irgendein Witzbold so ein Schild aus Spaß abschraubt und man dann geblitzt wird?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern carhol
11.09.2007, 18:05 Uhr

zu: Gelbe Tüten über Verkehrszeichen

wenn es abgeschraubt wird ist es kein problem, vor dem blitzen wird auch noch kontrolliert.

mit abgedeckt wird es schwieriger besonders wenn die gegenrichtung nicht verdeckt ist (wie te ja weiss).

holger

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern jules17
11.09.2007, 19:43 Uhr

zu: Gelbe Tüten über Verkehrszeichen

denke trotzdem nicht, dass du da geblitzt wirst/die tüte vorher abgemacht wird weil das denen auffällt und dann sicher viele angeben, dass das Schild abgedeckt war.
Ortskundig schön und gut, aber man muss sich schon auf irgendetwas verlassen können...wenn ne Einkaufstüte drüber liegt seh ichs ja noch ein, aber wenns einigermaßen professionell aussieht, also noch untern zugebunden oder so, dann kann man doch nicht von dir erwarten, dass du das als streich erkennst.

Bei uns gibts auch ne Flurbereinigungsstrasse, eine Richtung 100km/h, andere 50km/h...soll ich da davon ausgehen dass vor ein paar jahren jemand das schild geklaut hat und ich als ortskundiger muss dann in die andere richtung auch 50 fahren? Die meisten lösen es so, dass sie in beide 100 fahren weil se das an sich für blödsinn halten ;)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern carhol
11.09.2007, 21:09 Uhr

zu: Gelbe Tüten über Verkehrszeichen

dann sollen die die auf der 50er seite 100 fahren nicht nachher maulen wenn sie mit + 50 geblitzt werden und anschliessend bus und bahn benutzen dürfen.
grundsätzlich gilt immer noch das sich vt an die schilder zu halten haben, auch wenn sie ihnen noch so blödsinnig erscheinen.
einzigste ausnahme sind offensichtliche "steiche" die man als ortskundiger (z.b. vor schulen) erkennen kann.

holger

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Security_neu
12.09.2007, 10:45 Uhr

zu: Gelbe Tüten über Verkehrszeichen

Nene es ist KEIN Streich, das hat der Ortsverein oder irgendwer "offizielles" gemacht. Stand auch groß in der Zeitung. Die haben das gemacht um zu gucken, ob man diese Schilder, welche jetzt ne Tüte drüber haben, nicht abgebaut werden könnten. Stichwort Schilderwald. Also wenn alles weiter reibungslos läuft, werden die rund 100 Schilder dann nach ein paar Wochen abgebaut und irgendwo anders aufgebaut. Jaja die Städte müssen sparen   

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern carhol
12.09.2007, 13:06 Uhr

zu: Gelbe Tüten über Verkehrszeichen

@security
da erkundige dich ob es an der stelle wirklich amtlich abgeckt wurde. es ist äusserst unwahrscheinlich das vor einer schule ein 30 schild abgedeckt wird, und das auch nur aus einer fahrtrichtung.

holger

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern seitzes
12.09.2007, 15:11 Uhr

zu: Gelbe Tüten über Verkehrszeichen

Lieber 1 mal zu viel als 1 mal zuwenig.

Ich hab schon auf geblinkt als ich gesehen hab das es da garnet nach links reingeht weil ein "EInfahrt verboten" da stand. Und da hab ich mir gedacht können sie net vorher ein schild "hier nur geradeaus hinstellen"?

Und vor einer Schule 30 abzuhängen is absolute Blödheit weil die meisten VT eh schon 15 zu schnell fahren.

Und dann werden aus 45 km/h wenn 50 km/h erlaubt ist gleich mal 60km/h und das is dann im Vergleich zu den 45 km/h wirklich zu viel.

Aber das ist nur meine Meinung.

Ich bin dafür evtl ein paar weniger Schilder aufzustellen aber dafür endlich mal unsere Straße nen bißchem mehr zu bemalen(z.B inner 30er Zone öfter mal ne Erinnerung;oder wenns nur gerade aus geht mal nen Pfeil geradeaus)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern carhol
12.09.2007, 15:47 Uhr

zu: Gelbe Tüten über Verkehrszeichen

@kahleberger
das wir zuviele schilder haben (statistisch alle 23 m eins) ist klar. bin auch für durchforstung.
sieh dir aber den geschilderten fall mal genau an. dann wirst du auch an einen dummen jungen streich glauben oder an an völlig vertrottelte "schilderwaldaufräumer".

holger

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern carhol
12.09.2007, 17:36 Uhr

zu: Gelbe Tüten über Verkehrszeichen

richtig,genau da liegt die sau begraben.
direkt vor einer schule (irgendwo gibt es eine verw.vorschrift ((jedenfalls hier in nrw)) das vor schulen 30 eingerichtet werden muss) die v-max auf 50 heraufsetzen und das auch nur für eine fahrtrichtung ist doch sehr merkwürdig.
daher mein verdacht auf "sehr dummen jungen streich".

holger

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Security_neu
13.09.2007, 10:17 Uhr

zu: Gelbe Tüten über Verkehrszeichen

Aber es sind halt spezielle Tüten, auf denen auch draufsteht dass dies ein überflüssiges VZ ist, also keine einfachen Mülltüten. Werd nächhste Woche wieder an der Stelle vorbeifahren, evtl. ist ja 30 auf der Straße aufgemalt. Obwohl mir das schon längst aufgefallen sein müsste.

Es ist übrigens keine "richtige" Schule,sondern nur ein Bildungszentrum wo die Schüler alle über 16 sind. Und von denen kann man ja erwarten dass die nicht einfach so über die Straße laufen, oder?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern jules17
13.09.2007, 22:05 Uhr

zu: Gelbe Tüten über Verkehrszeichen

also wenn sowas offizielles drüberhängt, würde ich auf jeden fall schneller fahren, weil auf was kann man sich denn sonst verlassen?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Security_neu
03.10.2007, 13:23 Uhr

zu: Gelbe Tüten über Verkehrszeichen

Soo war letzte Woche nochmal da, die Tüte überm 30er Schild ist weg.

Dafür sind jetzt sehr viele Halt- und Parkverbotschilder mit ner Tüte überzogen. Praktisch, jetzt kann man endlich legal die Straßen zuparken, vorher musste man sich erst umständlich nen legalen Parkplatz suchen :-)

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.07-022 / 3 Fehlerpunkte

Worauf müssen Sie innerorts an Kreuzungen und Einmündungen besonders achten?

Die breitere Straße ist immer bevorrechtigt

Kreuzende oder einmündende Straßen können bevorrechtigt sein, obwohl sie schmal und weniger gut ausgebaut sind

An allen Kreuzungen und Einmündungen gilt ausnahmslos die Regel "rechts vor links"

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.37-007 / 3 Fehlerpunkte

Was ist bei dieser Ampel mit Grünpfeilschild erlaubt?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.2.37-007

Rechtsabbiegen ohne anzuhalten

Rechtsabbiegen nur, wenn die Ampel "Grün" zeigt

Rechtsabbiegen aus dem rechten Fahrstreifen nach vorherigem Anhalten, sofern niemand behindert oder gefährdet wird

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-107-B / 3 Fehlerpunkte

Welches Verhalten ist richtig?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-107-B

Ich muss den Radfahrer durchfahren lassen

Ich darf vor dem Radfahrer links abbiegen

Ich verzichte auf meine Vorfahrt, um die Kreuzung nicht zu verstopfen