Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrschule, Ausbildung, Prüfung

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Knoop
13.08.2007, 13:36 Uhr

Schon 2 Jahre Fahrschule - was passiert beim Durchfallen?

Hallo Freunde.
Wegen vieler Zwischenfälle, einiger Verletzungen und anfangs ein wenig Faulheit bin ich nun mittlerweile fast 2 Jahre (Etwa Februar letzten Jahres angefangen) in der Fahrschule. Ich habe letzten September meine Theorieprüfung gemacht und problemlos mit kleineren Fehlern bestanden.

Das Problem ist, dass ich morgen Mittag meine praktische Prüfung habe. Sollte der Fall eintreten, dass ich 3 Mal durchfalle, was passiert mir dann da? Ich bin dann ja über ein Jahr mit der 3 Monats Sperre über die Theorieprüfung drüber und kratze schon an den 2 Jahren meiner Gesamtzeit in der Fahrschule.

Ich habe Horrorgeschichten gehört ich müsste alle Fahrstunden nochmal. Ich bin momentan echt nervös.

P.S.: Wisst ihr, wo ich die Regeln zu Bahnübergängen und Andreaskreuzen nochmal im Internet nachlesen kann?

Knoop

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern carhol
13.08.2007, 14:16 Uhr

zu: Schon 2 Jahre Fahrschule - was passiert beim Durchfallen?

die horrorgeschichten treffen in deinem fall wohl zu.

zur zweiten frage.
schonmal was von google gehört?

holger

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Knoop
13.08.2007, 14:30 Uhr

zu: Schon 2 Jahre Fahrschule - was passiert beim Durchfallen?

Muss ich wirklich ALLE Fahrstunden und Theoriestunden nochmal machen?

Gilt das schon, wenn jetzt 3 Mal durchfalle und die Jahresfrist für die Theorieprüfung überschreite oder erst die 2 kompletten Fahrschuljahre?

Im zweiten Fall hätte ich dann ja insgesamt 6 Versuche.

Zu den Andreaskreuzen: So erfahren ich mit Google bin, finde ich nicht das, was ich will. Verwende wohl die falschen Wörter.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern sag_ich_nicht
13.08.2007, 14:42 Uhr

zu: Schon 2 Jahre Fahrschule - was passiert beim Durchfallen?

zu Regeln an Bahnübergängen:

http://www.dvr.de/download/66637348-4a15-4a47-b552
-a81e604230ad.pdf?name=Der%20Bahn%C3%83%C2%BCberga
ng%20in%20der%20Stra%C3%83%C2%9Fenverkehrsordnung%
20(100%20KB
)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Knoop
13.08.2007, 19:07 Uhr

zu: Schon 2 Jahre Fahrschule - was passiert beim Durchfallen?

So, gerade die letzte Einzelstunde vor der Prüfung gehabt und keinen großen Fehler gemacht. Hoffentlich fahre ich morgen genauso. Leider war heute der gemeine Beschleunigungsstreifen mit den fiesen LKWs aber nicht dabei.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-008-B / 3 Fehlerpunkte

Welches Verhalten ist auf Straßen mit solchen Schutzstreifen für Radfahrer richtig?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-008-B

Sie dürfen den Schutzstreifen in keinem Fall befahren

Sie dürfen den Schutzstreifen zum Parken mitbenutzen

Sie dürfen die Markierung bei Bedarf überfahren, wenn eine Gefährdung von Radfahrern ausgeschlossen ist

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.19-109 / 3 Fehlerpunkte

Was bedeutet dieses Verkehrszeichen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.2.19-109

Es ist immer zu warten, wenn sich ein Schienenfahrzeug nähert

Der Schienenverkehr hat immer Vorrang

Hinweis auf vorhandene elektrische Oberleitungen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.04-106-B / 3 Fehlerpunkte

Womit müssen Sie hier rechnen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.1.04-106-B

Dass sich Ampeln von den bunten Leuchtreklamen kaum abheben

Dass Sie entgegenkommende Fahrzeuge erst spät erkennen

Dass Ihr Fahrzeug von anderen nicht rechtzeitig gesehen wird