Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrschule, Ausbildung, Prüfung

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern 66demet66
11.07.2007, 19:44 Uhr

meine fahrlehrerin ist scheisse was soll ich machen?

hallo kann mir jemand helfen ich habe heute 22.fahrstunde gefahren und habe 45 min lang nur geheult. sie mach mich nur runter sie sag mir egal was ich mache falsch glaubt mir ich kann fahren aber sie ist in der meinung ich bin scheisse. sie meinte ich muss mindestens 40 stunden machen, alle haben mir gesagt sie zockt mich ab. ich habe ihr das gesagt und gesagt 30. stunde will ich zur prüfung. sie hat mich heute voll scheisse behandelt wie restliche stunden. ich bin kaputt ich hasse mitlerweile auto zu fahren. sie meinte noch 10 stunden das ist scheisse überlegt mal ich bin heute zum 2 mal in autobahn gefahren tränen im augen und mit 120 km/H schnell ich sage zu ihr bitte ich kann nicht mehr sie macht immer weiter. dann sag sie du fällst 100% durch das fuck mich so ab. kann mir jemanden helfen was ich machen kann.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Crashkid
11.07.2007, 19:48 Uhr

zu: meine fahrlehrerin ist scheisse was soll ich machen?

Entweder du versuchst mit ihr zu reden und mit ihr klarzukommen oder du wechselst die Fahrschule. Mehr Möglichkeiten hast du wohl kaum.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern carhol
11.07.2007, 20:33 Uhr

zu: meine fahrlehrerin ist scheisse was soll ich machen?

doch, gibt noch andere möglichkeiten.
neben erschiessen auch endlich mal das umzusetzen was die flinn von dir verlangt.

holger

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern fraktum
11.07.2007, 21:18 Uhr

zu: meine fahrlehrerin ist scheisse was soll ich machen?

Holger, du bist auch Fahrlehrer und ich kann verstehen, dass ihr es mit manchen Fahrschüler(innen) nicht einfach habt. Deshalb verstehe ich auch, dass du deine Kollegin hier verteidigst. Auch das (harte) Kritisieren der Fahrlehrerin ist, besonders gegen Ende der Ausbildung, enorm wichtig.

Aber du muss auch mal von deiner FL-Sichtweise runterkommen. Das o.g. Verhalten der Fahrlehrerin ist einfach asozial. Egal, wie blöd sich die Fahrschülerin anstellt, wenn die Fahrschülerin während der BAB-Fahrt in Tränen ausbricht hat sicherlich die FL etwas falsch gemacht.

Gruß,
F.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern carhol
11.07.2007, 21:43 Uhr

zu: meine fahrlehrerin ist scheisse was soll ich machen?

>> glaubt mir ich kann fahren <<
>> alle haben mir gesagt sie zockt mich ab <<

lass dir diese beiden sätze auf der zunge zergehen und überleg mal wie ein mensch der diese ansichten hat, auf erklärungen, hinweise reagieren wird.
solange ein fl sich noch aufregt, hat er noch interesse an seinem fs, wenn er nix mehr sagt geht er ihm am ar... vorbei.

holger

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern vespa-fan
11.07.2007, 21:48 Uhr

zu: meine fahrlehrerin ist scheisse was soll ich machen?

ich bezweifle einfach mal, dass es einen fahrlehrer bzw. eine fahrlehrerin gibt, die einen schüler heulend auf der autobahn fahren lassen!

damit gefährdet der fahrlehrer nicht nur sich selbst und den schüler, sondern auch die anderen verkehrsteilnehmer; glaube also nicht, dass das die Fahrlehrerin gemacht hat ...

Naja, ansonsten kann ich nur aus eigener Erfahrung sagen, dass man sich als Schüler immer im Recht fühlt, als ich die ersten paar Male gefahren bin, war ich auch sehr stur und wollte nicht auf meinen FL hören, weil ich glaubte doch alles richtig zu machen. Naja, meine Meinung hat sich schnell geändert, als ich mit 50kmh in eine ganz schön enge kurve gefahren bin! ;)

also immer schön auf den FL/ die Flinn ;) hören!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern seitzes
11.07.2007, 22:56 Uhr

zu: meine fahrlehrerin ist scheisse was soll ich machen?

Hey also das Fahrlehrer in der heißen Phase der Prüfung meckern halt ich für völlig normal. Auch die Phase in der man als FS am liebsten den FL erschießen würde weil er nur meckert halte ich für normal. Hast du 22 Übungsfahrten oder hast du schon eingetragene Sonderfahrten?

Das ich kann fahren ist so ne Sache. Das denkt man immer. Nimmst du auch deine Verkehrsumwelt gut genug wahr?

Wenn du wirklich garnicht mit ihr klarkommst wechsel lieber. Wenn sich die Emotionen schon so hochgeschaukelt haben wird sich das vermutlich nicht mehr ändern.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern to
12.07.2007, 00:42 Uhr

zu: meine fahrlehrerin ist scheisse was soll ich machen?

Wer von vorneherein schon weiss, dass er nicht mehr als dreißig Fahrstunden nehmen wird, weil er ja echt gut fahren kann,....

wer von der Fahrschule ohnehin nur abgezockt wird,....

wer sich bei der Konfrontation mit der Wahrheit abgefuckt vorkommt und in Tränen ausbricht...

...und wer jeden, der diese Fehleinschätzungen nicht zu teilen bereit ist scheisse findet, ...

der kann mit einem guten Rat ohnehin nichts anfangen....

So jemand bettelt ja gerade um den harten Aufschlag auf dem Boden der Realität.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Crashkid
12.07.2007, 00:53 Uhr

zu: meine fahrlehrerin ist scheisse was soll ich machen?

Ich verstehe gar nicht warum so viele Fahrschüler Probleme mit ihren Fahrlehrern haben. FL haben doch soo viel erfahrung, dass man vernünftig genug sein müsste mal auf ihre Hinweise zu hören.

Ich habe mich immer bestens mit meinen FL verstanden. Wir haben viele Witze gerissen und wenn ich etwas falsch gemacht habe haben wir das ganz in Ruhe ohne zu schreien besprochen und dann war die Sache erledigt.
Und letzen Endes lernt man am Besten, wenn man erstmal einen Fehler macht und er dann direkt freundlich aber dennoch konkret diskutiert wird, oder nicht?

Man wird sich doch die 30 bis 40 Stunden in seinem Leben mal zusammenreißen und über seinen Schatten springen können, auch wenn man den FL eher unsympatisch finden sollte.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern 66demet66
12.07.2007, 03:05 Uhr

zu: meine fahrlehrerin ist scheisse was soll ich machen?

leute ihr hab mich echt falsch verstanden ich danke für ihre meinungen ihr hab mir echt geholfen und hoffe das ihr mal auch so was erlebt, damit ihr mich versteht. sie hat letztenz beim rewe eingekauft mitten in meine fahrstunde ich habe 20 min auf sie gewartet ist das auch o.k fahrlehrer holger....... sie ist seit 2 jahren fahrlehrerin und wo ich sie mal gesehen allein am fahren hatte sie nur ein hand im steuer und mit ne andere hand hat sie telefoniert ich habe euch fl nicht schlecht gemacht, jetzt schon weil ihr glaubt ihr macht auch alles prima.... ich hätte nur um hilfe gefragt danke ihr wart sehr nett.... ich melde mich hier ab....

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern 00rudi01
12.07.2007, 03:13 Uhr

zu: meine fahrlehrerin ist scheisse was soll ich machen?

hallo,
ich weiß ja nicht was euer problem ist aber ihr seit nur auf der seite der fl.ihr seit wohl selber alle fl.
was kann man von einer 25 fl erwarten.sagt mal.etwa erfahrung wie so schön geschrieben wird.das soll mir mal einer zeigen.echt.oder verständniss?ihr müsst euch mal in die situation von der schülerin versetzen.was hat man denn davon zu halten wenn zb. die fl in der fahrstunde einkaufen geht oder die ganze zeit tel.ist das verantwrtung gegen über dem schüler .ich glaube wohl nicht.oder wenn man sagt das der ruf kaputt ist wenn man nach 30 stunden durchfällt.und was ist denn das das man mit 40 stunden noch im schnitt liegt.das ist voll die abzocke.das weiß ja wohl jeder.aber will man hier natürlich nicht sagen weil ist ja schlecht fürs gaschäfft.stimmts!!!!!!!!!!!!!!!
für mich seit ihr alle genauso bekloppt wie die fl von demet.
und die überschrift ist ja wohl mal kein kretikpunk,oder fühlte sich da einer angesprochen weil er vielleicht genauso ist.denkt mal rüber nach dann haben es die schüler vielleicht etwas einfacher.
ihr ballas

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lambo-Benni
12.07.2007, 06:28 Uhr

zu: meine fahrlehrerin ist scheisse was soll ich machen?

Tja Rudi, die Erfahrung gibt uns recht!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern vespa-fan
12.07.2007, 07:05 Uhr

zu: meine fahrlehrerin ist scheisse was soll ich machen?

wenn deine Fahrlehrerin wirklich so scheiße ist, grundlos mit dir meckert (obwohl du ja schon fahren kannst), in der Fahrstunde einkauft etc. dann bleibt dir wirklich nichts anderes übrig als die Fahrschule zu wechseln.

Und da du ja schon fahren kannst, wirst du in deiner neuen Fahrschule mit offenen Armen empfangen werden, wirst bestimmt gleich zur Prüfung angemeldet... und ... wie sollte es anders sein, diesenatürlich auch bestehen ;)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Crashkid
12.07.2007, 09:14 Uhr

zu: meine fahrlehrerin ist scheisse was soll ich machen?

00rudi01 = 66demet66

Was ist so schlimm wenn deine Flinnn einkaufen muss? Dann gehst du halt mit, hilfst ihr tragen und ihr hängt die verlorenen 20 Minuten am Ende der Fahrstunde ran.

Ich war mit meinem FL auch beim Chinesen zum Mittagessen und dann haben wir halt hinterher noch 45 minuten drangehängt? Wie furchtbar...

Achja, und telefoniert hat er auch noch, natürlich über die Freisprecheinrichtung, ich finde das zeugt nicht davon, dass der Fahrschüler ihm egal ist, sondern eher davon dass er viel Vertrauen zu dem FS hat, er sitzt ja schliesslich "im selben Boot".

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern tolu
12.07.2007, 12:25 Uhr

zu: meine fahrlehrerin ist scheisse was soll ich machen?

ich weiss ja nicht was da genau vorgefallen ist. aber die fakten bzw. aussagen, die wir kennen:

fahrschüler(in): hat heulkrampf, ist wohl psychisch angeschlagen,
hat schon die 22. fahrstunde,
glaubt nicht mehr an prüfungserfolg
wieso geht sie nicht in eine beratung, klärt das mal mit der fl ausserhalb der fahrstunde?

die fahrlehrerin: glaubt, dass bis zur prüfung noch mindestens 18 weitere stunden nötig sind.
macht offensichtlich schon sonderfahrten (BAB) ist glaube ich die letzte ausbildungsphase.

woher weiss die fl das noch mindestens 18 stunden nötig sind ? (hellseherin)
könnte auch erfahrung sein, dann aber die frage:
wenn die/der fs aber noch solange bis zur prüfung braucht und so schlecht fährt, warum macht die dann sonderfahrten?
wieso bricht sie nicht ab, wenn die fs einen heulkrampf hat?
es wird doch immer gesagt, emotionale themen sollen nicht beim fahren besprochen werden.
die fl sollte sich mal selbst das anwenden was sie predigt.
kann man die probleme, sofern überhaupt noch in dieser fahrschule zu lösen, nicht ausserhalb oder bei stehendem auto klären.

p.s.: ich dachte immer männer seien die bösen. das auch frauen so sein können, irgendwie beruhigend...

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Efreet
12.07.2007, 12:28 Uhr

zu: meine fahrlehrerin ist scheisse was soll ich machen?

Also wenn die/der Fahrlerer/in wirklich scheisse ist, dann kann man das auch so sagen. Das hat dann ja wohl nichts mit èberheblichkeit zu zun.

Ob das in diesem Fall, so ist kann ich, und ihr nicht beurteilen. Es spricht nur dafür, wenn gesagt wird "ich kann sowieso fahren, und die Fahrlererin macht mich ohne Grund blöd an"
Das ist wohl sehr selten der Fall.
Ein FL der eine solche Abzockmasche an den Tag legt wird in diesem "harten" Geschäfft nicht lange überleben.
Deswegen zweifle ich etwas an den Beschriebenen Vorfällen.

Dass deine FL wärend den Stunden einkaufen geht ist natürlich auch nicht gut, bzw. total daneben. Für solche Zwischenfälle darf sie dir nichts berechnen, sogar wenn nötig Schadensersatz wegen nicht erfüllen ihres eigenen Vertrages und in anspruchnahme deiner Zeit.

Es gibt immer noch die Möglichkeit die FS zu wechseln, wenn man sich so schlecht behandelt fühlt. Aber ich denke, dass du es in einer anderen FS auch nicht leichter hättest

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Efreet
12.07.2007, 12:31 Uhr

zu: meine fahrlehrerin ist scheisse was soll ich machen?

"p.s.: ich dachte immer männer seien die bösen. das auch frauen so sein können, irgendwie beruhigend..."

haha, lustig.....

Sorry aber diesem Aspekt mit der emotionalen Schikane glaube ich am wenigsten.
Welcher normale Mensch setzt sein leben aufs Spiel, in dem er einen Fahranfänger mit verheulten Augen mit 120 km/h über die Autobahn jagt?
Also bitte das halte ich schon für sehr suspekt.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lambo-Benni
12.07.2007, 13:11 Uhr

zu: meine fahrlehrerin ist scheisse was soll ich machen?

Zitat von Efreet:
"Also wenn die/der Fahrlerer/in wirklich scheisse ist, dann kann man das auch so sagen. Das hat dann ja wohl nichts mit èberheblichkeit zu zun."

Nicht mit Überheblichkeit, aber mit fehlendem Anstand und Respekt!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Schoki
12.07.2007, 13:36 Uhr

zu: meine fahrlehrerin ist scheisse was soll ich machen?

@ 00rudi01: Ich bin selber 25 Jahre und Fahrlehrerin, habe bestimmt mehr Fahrerfahrung als mein Vater mit 40 Jahren Führerschein. Bisher sind ALLE meine Schüler durch die Prüfung gekommen. Also muss ich meine Arbeit wohl richtig machen. So viel erstmal zu jungen FL.

@ Threadstellerin: 22 Fahrstunden sind nicht die Welt und am Ende der Ausbildung werden auch viele kleine Fehler angekreidet, das ist normal. Auch mal einen Fahrschüler kurz "dumm anzumachen" kann pädagogisch sinnvoll sein (was ich persönlich aber nicht mache).
Wenn die FL einkaufen geht, dann sag ihr, dass Du das blöd findest. Ich würde mir das NIE erlauben. Entweder wird die Fahrstunde um die Zeit verlängert oder Du schreibst Dir die Zeit auf und ziehst es vom Geld ab.
Oder Du redest mal mit dem Chef.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Efreet
12.07.2007, 13:48 Uhr

zu: meine fahrlehrerin ist scheisse was soll ich machen?

"Zitat von Lambo-Benni"
"Zitat von Efreet:

"Also wenn die/der Fahrlerer/in wirklich scheisse ist, dann kann man das auch so sagen. Das hat dann ja wohl nichts mit èberheblichkeit zu zun."

Nicht mit Überheblichkeit, aber mit fehlendem Anstand und Respekt! "


Ist persönliche Einstellung. Wenn ich persönlich begründete Tatsachen vorweisen kann (was in diesem Fall vll. nicht der Fall ist) dann nenne ich das Kind auch gerne beim Namen. Das ist vielleicht nicht die feine Englische aber teilweise ist es sehr berechtigt :)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Crashkid
12.07.2007, 16:31 Uhr

zu: meine fahrlehrerin ist scheisse was soll ich machen?

"Ist persönliche Einstellung. Wenn ich persönlich begründete Tatsachen vorweisen kann (was in diesem Fall vll. nicht der Fall ist) dann nenne ich das Kind auch gerne beim Namen. Das ist vielleicht nicht die feine Englische aber teilweise ist es sehr berechtigt "

Das sehe ich nicht unbedingt so. Auch wenn man nicht viel von jemandem hält kann man sich als erwachsener Mensch (der sich immerhin für reif genug hält um Auto zu fahren) so ausdrücken, dass sich niemand beleidigt oder angegriffen fühlt. Hinter jemandes Rücken zu sagen "Du bist scheisse" finde ich unter aller Sau, sry.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern 00rudi01
12.07.2007, 22:15 Uhr

zu: meine fahrlehrerin ist scheisse was soll ich machen?

ich finde es ja echt gut das sich irgendwie alle fl angesprochen fühlen. das sich direkt alle an pissen hätte ich ja nicht gedacht.... Schoki ich weiss ja nicht was die 40 jahre fahrerfahrung von dein vater mit deiner erfahrung zu tun hat. du hast sie nicht mehr alle!!!!!!!!!!! komm mal klar!!!!!!!!!!!! wieviele fahrschüler hast du gehabt bis hierhin 5 ?
warum sollte ich denn mit meiner darstellung so lügen. ich hab ja nichts davon. das alle sich angegriffen fühlen erzählt doch alles wie die fahrlehrern agressiv sind das die sofort an so ne thema springen warum sag jemand nicht die wahrheit ist hier kein mann oder habt ihr dafür kein eier???????? ihr seit doch die es behaupten das frauen nicht auto fahren können.. ich bin mir 100% sicher das frauen besser auto fahren können wie ihr ballas fahrlehrer::::: wenn ich mal fl wäre und ich habe schon angebote zu diesem job ich hätte euch alle von der strasse weggekehrt..ich sehe ja auf der strasse wie ihr alleine am fahren seit super ihr seit ja nur am popeln an der nase.. weil ihr nichts zu tun habt deswegen sucht ihr euch schüler aus denn ihr abzocken könnt.. seit mal zu euch wenigstens ehrlich... ihr denkt ihr habt den auto erfunden und denkt das ihr schumi seit...

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern to
12.07.2007, 23:49 Uhr

zu: meine fahrlehrerin ist scheisse was soll ich machen?

@ 00rudi01

Früher gab es gegen sowas Tabletten...

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lambo-Benni
13.07.2007, 06:48 Uhr

zu: meine fahrlehrerin ist scheisse was soll ich machen?

Ach 00Rudi01, sag Deinen Eltern einen schönen Gruß und bitte sie am Besten mit Deiner Erziehung ganz neu anzufangen, vielleicht hilft das.

Viel Glück!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Efreet
13.07.2007, 08:11 Uhr

zu: meine fahrlehrerin ist scheisse was soll ich machen?

hiermit ziehe ich alle gutgewollten Erklärungen zurück.
Jetzt bin ich mir absolut sicher, dass in diesem Fall wohl nicht der FL falsch handelt sonder der FS.

Zum Thema "Du bist scheisse"
Ich sage das den Leuten auch offen ins Gesicht und nicht hinter deren Rücken.
Klar "Du bist scheisse" ist ein sehr harter ausdruck, aber manchmal braucht man diese Ausdruckskraft um jemandem klar zu machen wie "schlecht" jemand ist.
Da reicht ein "du bist nicht ok" oder "ich kann dich nicht leiden" nicht, um das auszudrücken was man will.
Aber um es gewählter auszudrücken kann ich in Zukunft auch sagen, "Du bist exkrementös".

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.09-009 / 3 Fehlerpunkte

Was können Drogen bewirken?

Anhaltende Verbesserung der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit

Abhängigkeit, Sucht

Rauschzustände

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.37-001-B / 3 Fehlerpunkte

Was gilt hier?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.2.37-001-B

Geradeausfahrer und Linksabbieger müssen warten

Rechtsabbieger dürfen fahren

Alle Fahrzeuge müssen rechts abbiegen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.26-103 / 3 Fehlerpunkte

An einem Zebrastreifen hält auf dem rechten Fahrstreifen ein Lkw an. Sie fahren auf dem linken Fahrstreifen. Wie verhalten Sie sich?

Warnzeichen geben und den Lkw überholen

Warten, weil Fußgänger die Fahrbahn überqueren könnten

Zügig weiterfahren, wenn Sie vor dem Lkw keine Fußgänger sehen