Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrschule, Ausbildung, Prüfung

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern jh88
27.06.2007, 23:06 Uhr

Fahrschule im Internet erledigen

Hallo,

gibt es die Möglichkeit die Theoriestunden online im Internet zu absolvieren wie auch den LSM Kurs online zu machen? Gibt es auch die Möglichkeit sich manche Fahrstunde durch einen Simulator zu sparen? Ich frage dies da ich meist zu bestimmten Theoriezeiten nicht immer Zeit habe.

gruß

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern durbanZA
27.06.2007, 23:35 Uhr

zu: Fahrschule im Internet erledigen

Die Antwort ist -schlicht und einfach- nein.

Wäre auch ziemlich merkwürdig, wenn es anders wäre, vorallem Deine letzten beiden Vorschläge :)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern to
28.06.2007, 00:26 Uhr

zu: Fahrschule im Internet erledigen

Fahrstunden auf Fahrsimulatoren, die tatsächlich Fahrstunden sparen helfen könnten, bewegen sich auf einem Kostenniveau, bei dem man derzeit locker reale Fahrstunden nehmen kann.

Sogenannte "Fahrsimulatoren" mit denen manche Fahrschulen werben, sind defacto nichts anderes als Videospiele, wie man sie auch in Spielotheken finden kann, haben also mit reellen Verkehrssituationen nicht wirklich etwas zu tun.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern dani18
29.06.2007, 08:55 Uhr

zu: Fahrschule im Internet erledigen

@jh88

Wie stehst du dir das eigentlich vor??
wie soll man Fahrstunden an einem Simulator
machen??? Da kannst du auch ne Runde Playstation etc. spielen und weißst bzw. kannst
dann genauso viel.
Es gibt Fahrsimulatoren, aber die kosten so viel Geld, da kannst du 1000 von Fahrstunden bei deiner Fahrschule machen, also es lohnt nicht.
Es ist ganz anders als wenn du vor einem Simulator sitzt, als wenn du ne richtige Fahrstunde absolvierst. Wenn du vorher etwas machen willst, würde ich mit deiner Mutter oder deinem Vater und ein Übungsgelände fahren z.B. beim ADAC etc. , wo du dann schon mal ein bisschen anfahren üben kannst und ein Gefühl für das lenken bekommst.

MfG Daniela

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lambo-Benni
29.06.2007, 09:30 Uhr

zu: Fahrschule im Internet erledigen

Hi daniela,

also es gibt gute einigermaßen realitätsnahe Simulatoren - allerdings ist das nichts für das Portmonnaie eines 18-Jährigen. z.B. im Verkehrsmuseum in Luzern habe ich mich mal an so einen Simulator gesetzt - hat viel Spaß gemacht (war zur Simulation vom Fahren bei schlechter Sicht, zusätzlich wurde die Bremswirkung stark verringert und die Handbremse ging gar nicht :-( )

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern dani18
29.06.2007, 10:14 Uhr

zu: Fahrschule im Internet erledigen

@Lambo-Benni
Ich weiß, dass es solche Simulatoren gibt und wie du schon geschrieben hast, nichts für ein Portmannaie eines 18-jährigen, was ich auch schon erwähnt habe, natürlich macht es Spaß, aber man kann an einem Simulator doch keine Fahrstunde ersätzen sondern nur wie du Eindrücke davon bekommen wie sich das Auto bei schlechtem Wetter verhält und wie die Sicht bei schlechtem Wetter beeinträtigt ist. Genau die du in dem Verkehrsmuseum gemacht hast.

MfG Daniela

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lambo-Benni
29.06.2007, 10:23 Uhr

zu: Fahrschule im Internet erledigen

Ersetzen kann man natürlich keine Fahrstunde, aber man kann eine gewisse Routine in der Benutzung der Bedienelemente erlernen (Blinker, Scheibenwischer, Licht, Schaltung, etc.)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern to
29.06.2007, 10:50 Uhr

zu: Fahrschule im Internet erledigen

»aber man kann eine gewisse Routine in der Benutzung der Bedienelemente erlernen (Blinker, Scheibenwischer, Licht, Schaltung, etc.)«

Beim Blinker magst Du meinetwegen noch rechthaben, bei den Scheibenwischern fängt es dann schon an: Der Schalter ist beim nächsten Auto woanders usw.

Die Schaltung kann man am Simulator auch vergessen, weil man in solchen Simulatoren, die in Fahrschulen aufgestellt sind, ja nicht einmal spürt, wenn man den Motor abwürgst.

Es gibt keine Kurvenkräfte zu spüren, kein Ruckeln vom ABS, ... nichts.

Nette Videospiele eben, wo man sich durch eine Handvoll Szenarien (Level) spielen kann, ohne nur einen einzigen Meter Autofahren zu lernen.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lambo-Benni
29.06.2007, 11:02 Uhr

zu: Fahrschule im Internet erledigen

In guten Simulatoren ist die Schaltung fast genauso, wie in der Realität und wenn Du abwürgst oder nah dran bist, merkst Du das auch!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern to
29.06.2007, 12:25 Uhr

zu: Fahrschule im Internet erledigen

»In guten Simulatoren ist die Schaltung fast genauso, wie in der Realität und wenn Du abwürgst oder nah dran bist, merkst Du das auch!«

Ja, wobei die Betonung auf "guten Simulatoren" liegt.
Bloß findest Du solche hydraulisch gesteuerten Simulatoren nicht in Fahrschulen.

Für eine Fahrschule wäre eine solche Anschaffung zu teuer, weil die Kosten weit höher sind als für ein Fahrschulauto.

Ausserdem braucht man auch dort sinnigerweise einen Fahrlehrer, der den Schüler erst einmal in die richtige Bedienung einweist und die auftretenden Fehler analysiert und korrigiert.

Das nächste Problem wäre die Software, die auch selbst bei guten Simulatoren oft nur eine sehr bregrenzte Anzahl an sich immer wieder wiederholenden Szenarien besitzt, die auswendig zu beherrschen noch längst keinen guten Autofahrer ausmacht. Programme, die die Schwächen des Fahrers erkennen können und für seine Weiterentwicklung schier unendliche Übungssituationen erzeugen können wie es die Realität tut, müssen erst einmal auf dem Markt kommen und dann auch bezahlbar werden.

Eine wirklich sinnvolle "Simulatorfahrstunde" würde folglich wesentlich teurer als eine herkömmliche Fahrstunde sein.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.03-101-B / 3 Fehlerpunkte

Warum sollen Sie hier besonders vorsichtig fahren?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.1.03-101-B

Weil der Gegenverkehr die Kurve schneiden könnte

Weil die Fahrbahnoberfläche ungleichmäßig ist

Weil der Straßenverlauf unübersichtlich ist

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.09-107-B / 3 Fehlerpunkte

Wer muss die Fahrtrichtungsänderung anzeigen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.2.09-107-B

Das Motorrad

Keiner

Ich selbst

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.11-001 / 3 Fehlerpunkte

In welchen Fällen dürfen Sie in eine Kreuzung nicht einfahren, obwohl Sie Vorfahrt haben?

Wenn Sie

- ein Fahrzeug mit Blaulicht und Einsatzhorn behindern würden

- als Linksabbieger lediglich wegen des Gegenverkehrs auf der Kreuzung warten müssten

- auf der Kreuzung warten müssten, weil der Verkehr stockt