Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrschule, Ausbildung, Prüfung

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Joyride
20.06.2007, 23:15 Uhr

Großes Problem!!! Bitte, ich brauche euren Rat!!!

Hallo, vor ca. 4 Wochen habe ich meine Theorieprüfung für den Autoührerschein bestanden - mit NULL Fehlern! *freu*

Allerdings, sieht das für die praktische Prüfung, die ich nächsten Freitag habe, gar nicht so gut aus. hatte schon ettliche Stunden und ich kann noch immer nicht richtig parken. Irgendwie habe ich beim einfahren in eine Parklücke - sei es vor - rück oder seitwerts NIE das Gefühl, das Auto total unter Kontrolle zu haben. Ich weiß nie so recht, ob es mir reicht und WANN ich richtig lenken und in den Seitenspiegel schauen muß Zwar erklärt mir es der Fahrlehrer auch immer aber beim nächsten mal ist es wie weg. Als wenn ich es vergessen hätte. Das ist echt der totale psycho im Moment für mich. Hatte heute wieder eine Fahrstunde und es hat wieder nicht OHNE seine Hilfe geklappt. Er meint zwar, dass das parken nicht SO wichtig sei und ich mich lieber auf vorrausschauendes Fahren konentrieren sollte. beispielsweise bei rechts vor links etc. Da bin ich seiner Meinung nach viel zu leichtsinning. Ok, da hat er gar nicht mal SO unrecht. Er meinte, ich könne hunderte von Stunden nehmen wenn ich zwar KANN aber seiner Meinung nach NICHT will. Also Schulterblick etc. Ok, da kann ich noch dran arbeiten - und ich schwöre bei der nächsten Stunde pack ich das!!! Hab irgendwie das Gefühl, das er keine Geduld mehr mit mir hat. Aber wie gesagt: Mein Hauptproblem ist das parken. ICH KRIEG DAS NICHT HIN. Hab das Auto beim parken absolut nicht unter Kontrolle und weiß nicht WAS ich zuerst machen muß und wo ich hinschauen muß! Gibt es da Tricks? Ich wüsste jetzt zum beispiel nicht wie ich vorwärts einparken müsste! SHIT!!!

Ich krieg echt die Krise! Noch eine Woche! *heul*

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lambo-Benni
21.06.2007, 06:04 Uhr

zu: Großes Problem!!! Bitte, ich brauche euren Rat!!!

Park einfach so ein, dass Du dabei niemanden behinderst - dazu musst Du Dich entsprechend umschauen, merkst aber selbst wann und wohin...

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern corsa-ultrablau
21.06.2007, 13:53 Uhr

zu: Großes Problem!!! Bitte, ich brauche euren Rat!!!

Hallo Joyride!
Mir ging es in der Fahrschule ganz genauso wie Dir. Ich war sogar der Meinung, dass mein FL viel zu wenig das Einparken mit mir geübt hat.
Ich habe mir dann einfach die Abläufe beim Parken verinnerlicht und habe dann so versucht, in meiner PP das Auto irgendwie richtig einzuparken. Na ja, und entsprechend meiner Vorkenntnis habe ich dann aus einer Mücke einen Elefanten gemacht. Ein einziges Auto stand da am Straßenrand und der Prüfer meinte, ich solle hier parken. Ich bin zu dicht an das Auto herangefahren und musste deshalb 2 x korrigieren. Auch beim Rausfahren aus der Lücke ging es ziemlich knapp her. Mein FL fragte mich nachher, warum ich nicht einfach ein Stück zurück gefahren wäre. Darauf sagte ich ihm, ich hätte nicht mehr gewusst, wie meine Räder gestanden wären und beim Zurückfahren hätte ich ja schließlich in die andere Richtung korrigieren müssen. Wie aber soll ich in die andere Richtung korrigieren, wenn ich nicht mal die richtige Richtung kenne?
Beim Korrigieren habe ich mir immer schwer getan, dies habe ich nie ohne meinen FL geschafft.
Aber was soll's: Kaum hatte ich mein eigenes Auto, konnte ich urplötzlich einparken und es macht mir auch noch unheimlich Spaß.
Kurzum: Lass Dir von Deinem FL nochmal ganz genau die Reihenfolge und sämtliche Fixpunkte erklären und verinnerliche Dir das alles. Wiederhole in Gedanken ständig diese Abläufe - auch so kann man ein wenig auf eine praktische Prüfung lernen.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Stromtierchen
21.06.2007, 14:16 Uhr

zu: Großes Problem!!! Bitte, ich brauche euren Rat!!!

lass dir einfach Zeit, zu meiner Prüfung habe ich alles ganz langsam gemacht, weil ich mir einfach dachte die Prüfungszeit läuft.
immer schön gucken und dann mit der Ruhe

Das Stromtierchen

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lambo-Benni
21.06.2007, 15:31 Uhr

zu: Großes Problem!!! Bitte, ich brauche euren Rat!!!

@blauer Corsa:

die Erfahrung habe ich ähnlich gemacht. Kaum fährt man das erste Mal allein, geht alles plötzlich viel leichter und man denkt an alles. Liegt vlt. daran, dass niemand mehr daneben sitzt, auf den man die Verantwortung schieben kann, wenn was wirklich schief geht  

@Joyride:

Du hast die Theorieprüfung mit 0 Punkten geschafft, kensnt Dich somit überdurchschnittlich gut aus -> die Prüfung packst Du leicht, darfst Dich nur nicht verkrampfen, also immer locker bleiben, Prüfer sind von Nautr aus sehr tolerant! Wenn das Parken trotz 2 Korrigierversuche nicht klappt, fällst Du noch lange nicht durch, sondern dann geht's zur nächsten Parklücke.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Joyride
23.06.2007, 00:35 Uhr

zu: Großes Problem!!! Bitte, ich brauche euren Rat!!!

Danke für eure Beiträge!!

Ein weiteres Problem für mich ist auch die Rechts vor Links Angelegenheit. Hab da große Probleme...

Wenn ich beispielsweise an eine Rechts vor Links Situation komme, gibt es Straßen in die man sehr schlecht einsehen kann. Man muß dann ja fast schon mitten auf die Kreuzung fahren um überhaupt was von der rechten Seite zu sehen. Ist das dann in Ordnung wenn ich mitten auf der Kreuzung bremsen müsste?? Muss ich dann in solchen Situationen im ERSTEN Gang heranfahren?? Oder wie ist das? Würgt das Auto ab, wenn ich im ZWEITEN Gang auf einmal bremsen muß?? Dann sollte man ja praktisch bei jeder Rechts vor Links Situationen immer in den ERSTEN zurückschalten??

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Joyride
25.06.2007, 22:05 Uhr

zu: Großes Problem!!! Bitte, ich brauche euren Rat!!!

Danke dir!

Leider kann ich die Sachen im letzten Link nicht ansehen, geschweige denn runterladen!!!

Gibt es denn noch irgendwo andere Videos oder Infos zur praktischen Prüfung??

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lambo-Benni
26.06.2007, 07:58 Uhr

zu: Großes Problem!!! Bitte, ich brauche euren Rat!!!

zum Rechts vor Links (RvL):

An eine RvL-Kreuzung, die schlecht einsehbar ist, nur im 1. Gang reinfahren und ganz langsam vortasten, falls Du nichts sehen solltest. Auch wenn Du schon fast mitten auf der Kreuzung bist, lieber bremsen als die Vorfahrt klauen ;-)

Ist die Kreuzung etwas übersichtlicher, kannst Du ruhig im 2. Gang, bzw. im 3. reinfahren, wenn Du von Weitem schon genau erkennst, dass da keiner kommt.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern minho
26.06.2007, 18:23 Uhr

zu: Großes Problem!!! Bitte, ich brauche euren Rat!!!

ich hab das in den übungsstunden imemr geschafft, aber in der prüfung hjat es bei mir nciht so geklappt.
sollte rückwerts parallel zur fahrbahn parken.
hab das auto dann irgendwie da rein geprügelt...

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.12-111 / 3 Fehlerpunkte

Sie wollen innerorts vor einem Andreaskreuz parken. Welche Entfernung müssen Sie mindestens einhalten?

m

m

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.12-002 / 3 Fehlerpunkte

Wo ist das Parken verboten?

Auf Vorfahrtstraßen außerhalb geschlossener Ortschaften

Am Fahrbahnrand, wenn hierdurch die Benutzung gekennzeichneter Parkflächen verhindert wird

Auf Vorfahrtstraßen innerhalb geschlossener Ortschaften

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-019-B / 3 Fehlerpunkte

Welches Verhalten ist richtig?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.3.01-019-B

Ich muss das Motorrad durchfahren lassen

Ich muss die Straßenbahn durchfahren lassen

Die Straßenbahn muss mich vorher abbiegen lassen