Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrschule, Ausbildung, Prüfung

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Avensis T22
06.03.2007, 12:50 Uhr

Fahren ohne Fahrerlaubniss +>1,04 Promille

Hallo,

Die Grünen haben mich rausgezogen,ohne Führerschein mit 1,04 promille. Habe keine Sperre bekommen sondern nur 1 monat Fahrverbot, und 30 sozialstunden. Der richter hat auch etwas von Punkten gesagt allerdings wieviele habsch vergessen kann mir da jemand helfen? Bin gerade wieder dabei mein Führerschein zu beenden ->hab bald Prüfung (*Schwitz,Bammel*) Jetzt wüsste ich noch gerne ob und - wenn ja - wie sich die Punkte auf die KFZ-Versicherung auswirken. Bitte um Hilfe

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Zyron
06.03.2007, 13:42 Uhr

zu: Fahren ohne Fahrerlaubniss +>1,04 Promille

Vergiss die Fahrerlaubnis, wirst du vergessen können bei der Scheisse die du gebaut hast.
Und da du auch noch glaubst, du würdest deinen Führerschein tatsächlich bekommen freue ich mich besonders dir mitzuteilen dass daraus nichts wird.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern durbanZA
06.03.2007, 16:45 Uhr

zu: Fahren ohne Fahrerlaubniss +>1,04 Promille

Abgesehen davon, das Zyron ein kleiner Zyniker ist, würde mich interessieren, warum aus der Fahrerlaubnis nichts werden soll.
Das Verfahren ist abgeschlossen; es wurde keine Sperre verhängt. Das sind die beiden einzigen Gründe, warum die Fsst die Erteilung der FE verweigern könnte.

Die Punkte werden sich darauf auch nicht auswirken. Allerdings könnte die Fsst eine MPU irgendwann nach Erteilung der FE verlangen, aber bevor es soweit ist, sollte man sich nicht unnötig Sorgen machen.

Wieviele Punkte Du bekommen hast, ist schwer zu sagen, da der Richter in seinem Urteil von den Regelsätzen abweichen kann. Es handelt sich bei Dir übrigens um ein erstaunlich mildes Urteil welches Gericht war das denn?

Deinen Punktestand kannst Du allerdings im Kraftfahrtbundesamt (einfach mal googlen) erfragen.

Zyron, Kritik ist berechtigt, beleidigender Saidmus, vorallem wenn man selbst nicht viel über die Thematik weiß, unangebracht. Aber, wie gesagt, könntest ja mal einen Grund nennen, warum Avensis "seinen Schein vergessen kann".

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Security_neu
06.03.2007, 16:54 Uhr

zu: Fahren ohne Fahrerlaubniss +>1,04 Promille

Du kannst doch nicht einen Monat Fahrverbot bekommen, wenn du eh nicht in Besitz einer Fahrerlaubnis bist....

Wenn dann bekommt man eine mehrjährige Sperre, und erst danach darf man seinen Schein machen. Ich nehme an er hat seine Sperre schon hinter sich.

Hast du schon Post bekommen vom amt oder vom TÜV dass du deine Prüfungen absolvieren darfst?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Avensis T22
07.03.2007, 08:15 Uhr

zu: Fahren ohne Fahrerlaubniss +>1,04 Promille

Okay, also: des war nen normales Gericht in Schweinfurt...Und dass es milde ausgefallen ist weiß ich, hatte eigentlich mit 2 Jahren Sperre gerechnet...aba hab mir vorher halt noch nix zu schulden kommen lassen. Post dass ich die Prüfung machen darf habsch noch keine, aber mein Antrag is durch, ausgefüllt und bestätigt worden. Somit kann ich meine Prüfung machen! und Ich hab nen monat fahrverbot bekommen (d.h. ich durfte einen monat lang keine fahrstunden mehr nehmen) der richter hat gemeint alles was größer wien rasenmäher ist darfsch ned fahren in dem monat und der ist rum!mich hätte dass eigentlich nur derbsd mit den punkten interessiert...

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Avensis T22
07.03.2007, 08:16 Uhr

zu: Fahren ohne Fahrerlaubniss +>1,04 Promille

Zu Zyron: Sitzt du im Amt odda bist du einfach nur schwerlesrig? ICH DARF KANN UND WERDE FS MACHEN !!!! dass ist längst alles erledigt hab in ca. 4 wochen prüfung!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern durbanZA
07.03.2007, 14:25 Uhr

zu: Fahren ohne Fahrerlaubniss +>1,04 Promille

bei nicht vorbelasteten Ersttätern kommt es öfters vor, daß keine Sperre verhängt wird, jedoch muß das Verfahren abgeschlossen sein, damit der Schuldige die Prüfung ablegen darf.
Das ist hier ja nun der Fall. Hier wird es keine Probleme geben; allerdings bleibt die Trunkenheitsfahrt 10 JAhre lang gespeichert, bei der nächsten Trunkenheitsfahrt -egal ob 0,3 oder 3,0 0/00 :) - wird eine MPU fällig.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Pe
08.03.2007, 12:48 Uhr

zu: Fahren ohne Fahrerlaubniss +>1,04 Promille

Naja, aber nur um mal noch ne vermeintlich unqualifizierte Meinung loszuwerden: Wer sich während der Führerscheinausbildung mit 1,04 Promille beim Schwarzfahren erwischen lässt... also bitte, solche Menschen sollten keinen FS machen dürfen. Dir will ich nicht im Straßenverkehr begegnen... Hast mehr Glück als Verstand!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern flocke
08.03.2007, 13:19 Uhr

zu: Fahren ohne Fahrerlaubniss +>1,04 Promille

hi
was heißt vorbelastet? hinsichtlich ´verkehr oder egal was z.B. körperverletzung?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern xruffy
08.03.2007, 13:32 Uhr

zu: Fahren ohne Fahrerlaubniss +>1,04 Promille

Avensis T22,

solche Leute wie du regen mich auf! Hast du überhaupt mal nachgedacht was du da gemacht hast?

Solche Leute wie du sollten nie einen FS bekommen!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Avensis T22
09.03.2007, 08:28 Uhr

zu: Fahren ohne Fahrerlaubniss +>1,04 Promille

Nichts in der akte, weder noch komplett weiße weste! Zu xruffy: ich bin vorschriftsmäßig gefahren das hat auch die Polizei gesagt! Die haben mich ja nur rausgezogen weil ich eben so vorschriftsmäßig gefahren bin, haben gemeint dass war verdächtig.ausserdem war das 1. mal und ich hatte nen deftigen Grund um zu fahren<- ich hab mich ja nicht absichtlich angetrunken und bin dann gefahren dass warn unvorhergesehener Notfall!
Ausserdem gibts da draussen genug chaoten die NÜCHTERN beschissener+gefährlicher fahren wie ich mit 1 Promille(<- Das hat die Polizei auch zu mir gesagt nur so nebenbei!!!)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lothar
09.03.2007, 09:29 Uhr

zu: Fahren ohne Fahrerlaubniss +>1,04 Promille

»ich hatte nen deftigen Grund um zu fahren«
»Ausserdem gibts da draussen genug chaoten die NÜCHTERN beschissener+gefährlicher fahren wie ich mit 1 Promille(<- Das hat die Polizei auch zu mir gesagt nur so nebenbei!!!) «
Wuhahahaha! Das is doch´n Bait, oder? Nee, nee, da fall ich nicht drauf rein! Solche aussagen kenn ich bisher nur von Leuten, die schwer gefährdet waren, zum Alkoholiker zu werden.
Gruß
Lothar

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern durbanZA
09.03.2007, 12:24 Uhr

zu: Fahren ohne Fahrerlaubniss +>1,04 Promille

ohne die Moralkeule mitschwingen zu wollen, solltest Du darauf nicht viel geben, Avensis. Wenn Du mit über 1 0/00 noch relativ sicher fährst, ist das für die Polizei ein Ansatz, von Alkoholmißbrauch auszugehen.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Security_neu
09.03.2007, 12:29 Uhr

zu: Fahren ohne Fahrerlaubniss +>1,04 Promille

Oho, die Cops haben dich gelobt dass du besoffen und ohne Lappen so schön Auto fahren kannst.

Absolut unverantwortlich dein Verhalten.

Den Grund wüsste ich gern mal. Wenn MEnschenleben in Gefahr ist, ruft man die 112 an, und fährt nicht besoffen auto!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern xruffy
09.03.2007, 13:31 Uhr

zu: Fahren ohne Fahrerlaubniss +>1,04 Promille

Security_neu,

/signed  

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Avensis T22
09.03.2007, 13:58 Uhr

zu: Fahren ohne Fahrerlaubniss +>1,04 Promille

Dass mit den Grünen kann man so und so sehen.Ich denke eher dass Sie damit die verurteilen wollten die Nüchtern beschissener fahren<- von wegen Verantwortung usw...und Hier wird ja gerade so getan als wäre ich Stolz darauf, ist nicht der Fall ganz im Gegenteil.Ich weiß dass es shice war, und es war das erste und letzte mal.Es war auch niemand im auto zu dem Zeitpunkt ausser mir!Kritik hab ich schon genug bekommen, dazu habe ich nicht in dieses Forum geschrieben.Ich wollte nur wissen wie sich punkte evtl auf Versicherung auswirkung.Es ist echt nicht Nötig dass hiern paar Idio*** meinen Sie müssten sich hier auslassen! Jeder macht fehler und die wo am lautesten über andere Brüllen sind selbst die schlimmsten.An die eigene Nase fassen und Klappe halten! Wenn ich das Bedürfniss habe mich fertig machen zu lassen dann meld ich mich!!!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Pe
09.03.2007, 14:09 Uhr

zu: Fahren ohne Fahrerlaubniss +>1,04 Promille

Tja, aber mit deiner agressiven und arroganten Art forderst du es heraus blöd angemacht zu werden. Und nun mal im ernst, niemand hier benimmt sich idiotischer als du.
Ich persönlich fasse an meine eigene Nase und stelle fest, dass ich noch nie ohne Führerschein und besoffen Auto gefahren bin und ich habe meinen Führerschein schon ne Weile. Na, wer ist jetzt der Idiot?

Pe

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern xruffy
09.03.2007, 14:09 Uhr

zu: Fahren ohne Fahrerlaubniss +>1,04 Promille

Und ich äußere hier meine Meinung.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Avensis T22
09.03.2007, 14:26 Uhr

zu: Fahren ohne Fahrerlaubniss +>1,04 Promille

Ich habe nur nach hilfe zum Thema punkte gefragt, wenn ich hier die meinung anderer hören will dann schreib ich dass auch hier rein. und aggressiv werd ich erst wenn man komplett den eigentlich Sinn eines solchen Forum verkennt und es benutzt um andere wegen Ihren Fehlern runterzumachen bzw. es zu versuchen!Ein solches Forum ist dazu da um leuten zu helfen wenn sie Fragen haben und nicht um Sie runterzulassen! Ich habe ganz normal nachgefargt, und dann kamen schon gleich so dinger wie "Fahrprüfung kannsu vagessen bei der shice usw!" und dass kotzt mich an! Nichts gegen die meinung Anderer, ich repsektiere dass, was noch lange nicht heißt dass mich die meinung interessiert!!!Und das Thema ist wirklich nicht sooo schwer zu verstehen dass niemand weiß dass es beschissen war was ich gemacht habe ganz zu schweigen von mir selbst! Also ist diese Wichtigtuerei komplett überflüssig!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern wayne
09.03.2007, 14:39 Uhr

zu: Fahren ohne Fahrerlaubniss +>1,04 Promille

lol, lustige diskussion hier, ich enthalte mich jetzt einfach mal und gebe keinen kommentar dazu ab was vorgefallen ist. soweit ich weis haben die punkte auf deine kfz versicherung keinen einfluss. allerdings würde ich als fahranfänger darauf verzichten dass auto auf mich selbst anzumelden (lieber auf die eltern) da du als fahranfänger immer einen sauhohen versicherungssatz hast (zt >120%) und deine eltern die eventuell schon 30 jahre unfallfrei fahren zb haben einen sehr niedrigen versicherungssatz wenn sie noch beamte sind bis zu 30 % ;)

generell steigt dein versicherungssatz im normalfall nur an wenn du einen unfall baust bzw deine kfz versicherung eben einen schaden für dich bezahlen muss

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern xruffy
09.03.2007, 14:55 Uhr

zu: Fahren ohne Fahrerlaubniss +>1,04 Promille

Ich fahre, bzw. werde auch in einer Woche auf die Prozente meiner Mutter fahren xD

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Security_neu
09.03.2007, 16:16 Uhr

zu: Fahren ohne Fahrerlaubniss +>1,04 Promille

"Nichts gegen die meinung Anderer, ich repsektiere dass, was noch lange nicht heißt dass mich die meinung interessiert!!"


Uii du sagst es ja selber. Natürlich darf man in einem Forum auch seine eigene Meinung äußern. Wenn du nur stur Hilfe willst, darfst du keinen Beitrag in einem DISKUSSIONSForum eröffnen.
Und wenn es dich doch nicht interessiert wie einige denken, wieso gehst du dann noch drauf ein? ;-)

Du hast uns übrigens immer noch nicht gesagt, was denn der wichtige Grund war, dass du gefahren bist. Und jetzt komm nicht mit der Tour "Das geht keinen was an blaa"

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Avensis T22
15.03.2007, 17:20 Uhr

zu: Fahren ohne Fahrerlaubniss +>1,04 Promille

Erst mal ein herzliches Danke Schön an Wayne. Diese Antwort hab ich gesucht.Wie läuft dass mit den % ab? Meine Oma ist seit über 30 jahren stammkunde bei Toyota. Die haben mir dass Angebot gemacht, dass ich wenn ich ein Auto über meine Oma bei Toyota selbst Versichere + DAS AUTO BEI DENEN KAUF, mit 70% anfangen kann und genauso absteige wie jeder andere auch<-? Versteh ich nicht so ganz.man hat mir gesagt dass ich, wenn ich ein auto über meine Oma versichere, mit 140% anfangen würde (meine oma ist auf 30%)...kann mir da noch jemand helfen?
Und zu dem grund: An dem Abend ist meine Mutter gestorben und ich bin hingefahren!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Avensis T22
15.03.2007, 17:22 Uhr

zu: Fahren ohne Fahrerlaubniss +>1,04 Promille

Zu oben: also wenn ich woanders (nicht bei Toyota) ein auto kaufe und es über meine oma versichere, dann würde ich mit 140% anfangen...

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.05-001 / 3 Fehlerpunkte

Hinter einem langsam fahrenden Fahrzeug haben sich mehrere schnellere Fahrzeuge angesammelt, die nicht überholen können. Was hat der Fahrer des langsameren Fahrzeugs zu tun?

Er muss

- seine Geschwindigkeit beibehalten

- an der nächsten Kreuzung abbiegen

- an geeigneter Stelle den schnelleren Fahrzeugen das Überholen ermöglichen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.20-002 / 3 Fehlerpunkte

Was müssen Sie beachten, wenn Sie an einem Linienbus vorbeifahren wollen, der an einer Haltestelle angehalten hat?

Unter gar keinen Umständen an dem Bus vorbeifahren

Mit ausreichendem Seitenabstand vorsichtig vorbeifahren, da vor dem Bus plötzlich Fußgänger über die Fahrbahn gehen könnten

Möglichst dicht an dem Bus vorbeifahren, um nicht zu weit nach links zu kommen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.03-108-B / 3 Fehlerpunkte

Warum müssen Sie hier besonders vorsichtig fahren?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.1.03-108-B

Weil die Fahrbahn durch den falsch parkenden Pkw verengt ist

Weil die Fahrbahn glatt ist

Weil die Sicht durch die Kurve behindert ist