Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Führerschein (D)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern monte1989
05.05.2006, 13:28 Uhr

Klasse L

Hallo an alle

Erst mal ich bin neu hier und hab mir einiges durch gelesen und finde das Forum sehr gut.

Also jetzt zum Thema:

Ich wohne in NRW und mache grade mein führerschein mit 17 (Begleitensfahren)
Da in halten sind ja auch die Klassen L, M und S die ich ja alleine Fahren darf.

So der Freund meiner Schwester hat einen Bauernhof.
Ich sommer war gedacht, dass wenn ich meinen Lappen habe das ich ab und zu die arbeiten aufm Feld mache.
So den kleinen Trecker darf ich auf jeden Fall fahren. Aber das problem ist jetzt das der große Trecker ist zwar mit 32 km/h eingetragen (also darf ich den auf mit meinen Lappen fahren) wenn ich jetzt aber das Güllefass (Druckluft gebremmst) dahinter habe darf ich dan auch noch fahren (Güllefass ist auf 40 km/h zugelassen)
Würde es evtl. reichen wenn ich ein Magnetschlid kaufe (vllt sogar selber mache) wo 25 km/h drauf steht??

Hoffe ihr habt kappiert was ich meine.

Bedanke mich dan schonmal im Voraus für eure hilfe.


Mfg

Monte

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern DaRealAd
05.05.2006, 13:54 Uhr

zu: Klasse L

Ja, wenn der Traktor eine Höchstgeschwindigkeit von max 32 km/h hat, dann reicht dein Führerschein aus. Beim Anhängerbetrieb musst du dann ein 25er Schild hinten dran machen und darfst natürlich auch nicht schneller als 25 km/h fahren.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern monte1989
05.05.2006, 14:13 Uhr

zu: Klasse L

ja ok aber darf man auch ein magnet schild dran machen weil der besitzer ja T hat

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-115 / 3 Fehlerpunkte

Worauf weist diese Verkehrszeichen hin?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-115

Auf das Ende eines verkehrsberuhigten Bereichs

Auf ein Verbot für Fußgänger und Kraftwagen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.19-001 / 3 Fehlerpunkte

An einem Bahnübergang schwenkt ein Bahnbediensteter eine weiß-rot-weiße Fahne. Was bedeutet dies?

Sie müssen vor dem Bahnübergang warten

Die Fahne hat nur Bedeutung für den Lokführer

Sie dürfen die Gleise vorsichtig überqueren

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.10-005 / 3 Fehlerpunkte

Sie kommen aus einer Straße mit abgesenktem Bordstein und wollen in eine andere Straße einbiegen. Von links kommt ein Pkw. Was gilt hier?

Wer über einen abgesenkten Bordstein in eine Straße einfährt, ist wartepflichtig

Die Regel "rechts vor links"

Der abgesenkte Bordstein ist für die Wartepflicht ohne Bedeutung