Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Führerschein (D)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern pinkfloyd
07.05.2006, 08:41 Uhr

M klasse und b klasse

Hallo,

ich habe eine frage.
Ich besitze im moment die klasse m,habe für den m führerschein 12 theoriestunden machen müssen und mir wurde versprochen das sich die theoriestunden beim autoführerschein, also klasse b verechnen.

Jetzt bin ich im moment dabei den autofürerschein zu machen und jetzt wurde mir gesagt das sich von der m klasse sich gar nichts verechnet.

Was stimmt jetzt? Ich hab 12 stunden für den m machen müssen, das kann doch nicht sein dass sich da von den theoriestunden nichts verechnet?!

Würde mich sehr auf eine antwort freuen

danke

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Stefan1988
07.05.2006, 09:10 Uhr

zu: M klasse und b klasse

Nein. Es ist doch nur bei A1 so, dass man weniger Stunden braucht oder irr ich mich jetzt?
Also ich hatte auch M und war oft genug in der Fahrschule, ich weiß nicht wieso alle immer so wenig oft wie möglich hinwollen Oo es kostet doch nicht mehr wenn man 100x hingeht ...

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.01-002 / 3 Fehlerpunkte

Gegenüber welchen Verkehrsteilnehmern müssen Sie sich besonders vorsichtig verhalten?

Gegenüber Radfahrern, die durch unsichere Fahrweise auffallen

Gegenüber Kindern

Gegenüber Behinderten, Hilfsbedürftigen und älteren Fußgängern

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.05-001 / 3 Fehlerpunkte

Wo führt schnelles Fahren häufig zu Unfällen?

An Straßenkreuzungen und -einmündungen

An Fußgängerüberwegen

In Kurven

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.02.003 / 3 Fehlerpunkte

Womit ist zu rechnen, wenn man sich Kindern nähert?

Mit verkehrsgerechtem Verhalten der Kinder

Mit schnellem und richtigem Reagieren der Kinder

Mit unüberlegtem Verhalten der Kinder