Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Führerschein (D)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern das_bin_ich
27.06.2005, 20:03 Uhr

Führerschein mit 17

hallo, müssen eigentlich die begleitpersonen beim führerschein mit 17 nüchtern sein?
weil das ja n gutes argument wäre die eltern dann von partys nach hause zu fahren um nen zuschuss für den führerschein zu bekommen:)

mfg

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Security_neu
27.06.2005, 20:12 Uhr

zu: Führerschein mit 17

Deine Eltern sollen nicht nur einfach rumsitzen im Auto, sondern müssen dich beraten. Das geht besser wenn sie nüchtern sind =)
Ich glaube für die gilt die 0,5 Pro. Grenze.

Aber wie willst du zur Party hinkommen um deine Eltern abzuholen?? Willst du denn die ganze Zeit bei den alten Herrschaften bleiben??

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern cooper
27.06.2005, 20:12 Uhr

zu: Führerschein mit 17

das nehm ich doch stark an, dass die bergleitperson nüchtern sein muss.....betrunken nützt die bergleitperson ja relativ wenig behaupte ich jetzt einfach mal

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Driv0r
27.06.2005, 22:16 Uhr

zu: Führerschein mit 17

Ich habe letztens an einem Abend in der Fahrschule bezüglich des Führerscheins mit 17 teilgenommen.

Die Begleitperson muss in "zur Begleitung geeignetem Zustand" sein, was den Alkoholkonsum angeht.

So heißt es offiziell.
Das diese Grenze sehr schwammig ist, wird wohl jedem klar sein...

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
28.06.2005, 00:11 Uhr

zu: Führerschein mit 17

Der Beifahrer ist auf jeden Fall nicht der Fahrzeugführer und kann sich deshalb auch nicht wegen einer Trunkenheitsfahrt strafbar machen. Ein Widerruf des "Führerscheins mit 17" wegen eine betrunkenen Begleitperson dürfte nur dann zulässig sein, wenn eine entspr. Auflage existiert, dass der Beifahrer nüchtern bleiben muss. Meines Wissens gibt es eine solche Auflage aber nicht.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern das_bin_ich
28.06.2005, 15:03 Uhr

zu: Führerschein mit 17

also darf man nun oder nicht?:)

ach ja, auf vielen partys von den eltern bin ich auch meist, entweder halt um den dj zu spielen oder n bisschen zu zapfen... (Was tut man nich alles fürs Geld:-p)

bis dann

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-144 / 3 Fehlerpunkte

Wie haben Sie sich bei dieser Verkehrszeichenkombination zu verhalten?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-144

Das Verlassen des Kreises muss durch Blinken nach rechts angezeigt werden

Das Einfahren nach links ist vorgeschrieben

Beim Einfahren in den Kreisverkehr ist Vorfahrt zu gewähren

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.23-005 / 3 Fehlerpunkte

Unter welchen Bedingungen ist Telefonieren für den Fahrer während der Fahrt unzulässig?

Wenn das Mobiltelefon oder der Hörer des Autotelefons aufgenommen werden muss

Wenn die sichere Führung des Fahrzeugs nicht mehr gewährleistet ist

Wenn das Mobiltelefon oder der Hörer des Autotelefons in der Hand gehalten werden muss

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.37-008 / 3 Fehlerpunkte

Wann darf bei dieser Ampel mit Grünpfeilschild nach rechts abgebogen werden?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.2.37-008

Wenn eine Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer, insbesondere Fußgänger und Fahrzeuge im Querverkehr, ausgeschlossen ist

Wenn eine Behinderung anderer Verkehrsteilnehmer, insbesondere Fußgänger und Fahrzeuge im Querverkehr, ausgeschlossen ist

Wenn nur einzelne Fußgänger geringfügig behindert werden