Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrzeuge, Technik

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern AlexS1987
29.05.2005, 20:37 Uhr

richtiger Reifendruck

Hallo,

ich fahre einen Astra G mit BFGoodrich Reifen 205/55 R15.

Jetzt meine Frage:
Im Fahrzeugschein stehen folgende größen drin, die für das Fahrzeug möglich sind: 195/60R15 und
205/50R16.

Im Tankdeckel stehen folgende Werte bei normaler Beladung für vorne 2,2 bar und für hinten 1,9 bar.

Gelten diese bar-Werte jetzt für beide möglichen Größen oder nur für eine dieser beiden? Weil meine Reifen stimmen ja mit keinem dieser Werte genau überein.
Ich habe derzeit bei den 205/55 R15 die draufgezogen sind am Fahrzeug vorne 2,5 und hinten 2,3 drin.

Danke schon mal im voraus für die Beantwortung.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Chiller
29.05.2005, 22:34 Uhr

zu: richtiger Reifendruck

» Der angegebene Luftdruck ist aber für optimalen Komfort ausgelegt. «

Das stimmt nicht. Das Kaufargument Nr. 1 ist heutzutage der Benzinverbrauch. Kein Autohersteller würde da noch den Komfort auf Kosten des Verbrauchs erhöhen. Zumal einen Komfortunterschied bei einigen zehntel Bar Druckunterschied kaum einer merken würde. Einen Mehrverbrauch von 0,1l Benzin würde der Autokäufer viel eher merken.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern ][
30.05.2005, 10:52 Uhr

zu: richtiger Reifendruck

>Zumal einen Komfortunterschied bei einigen zehntel Bar Druckunterschied kaum einer merken würde<

Probiers mal aus. Das merkt man schon beim ersten Gullydeckel.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.04-105-B / 3 Fehlerpunkte

Warum kann Befahren dieser ungleichmäßig beleuchteten Straße gefährlich werden?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.1.04-105-B

Weil schlecht beleuchtete Fahrzeuge in den Dunkelfeldern schwer zu erkennen sind

Weil entgegenkommende Kraftfahrzeuge erst spät zu erkennen sind

Weil Fußgänger, die in einem Dunkelfeld die Straße überqueren, leicht übersehen werden können

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-109 / 3 Fehlerpunkte

Etwa 80 m vor Ihnen hält ein Schulbus auf der Fahrbahn. Können daraus Gefahren entstehen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-109

Nein, weil an jeder Schulbushaltestelle Schülerlotsen den Verkehr sichern

Ja, weil Kinder häufig über die Straße rennen, um den Bus noch zu erreichen

Ja, weil Kinder nicht immer auf dem kürzesten Weg die Fahrbahn überqueren

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.09-104-B / 3 Fehlerpunkte

Nach dem Linksabbiegen wollen Sie sofort rechts abbiegen. Wie ordnen Sie sich ein?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.2.09-104-B

Wie der

- blaue Pkw

- grüne Pkw

- rote Pkw