Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrzeuge, Technik

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Alonzo
31.03.2005, 15:34 Uhr

Bremsen - weiterfahren?

Hi an alle,
habe mal zufällig diese intressante Seite gefunden und wollte euch direkt eine Frage stellen.
Und zwar wenn ich vom weiten sehe das die Ampel rot ist dann trete ich die Kupplung und Bremse langsam. Doch nun zu meiner Frage was ich mache wenn die Ampel dann plötzlich auf Grün springt und der Wagen kurz vorm Stillstand ist? Eine andere Frage. Wenn ich in der Stadt im 3. Gang fahre mit 50km/h und sehe plötzlich ein 30er schild. Kann ich dann einfach nur auf die Bremse treten und im 3. Gang weiterfahren? Oder muss ich runterschalten in dem 2.Gang?

Sorry bin noch Fahrschüler und meine nächste Fahrstunden ist erst nächste Woche.

Danke an alle im voraus.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Marcel87
31.03.2005, 15:39 Uhr

zu: Bremsen - weiterfahren?

also zu 50 und dann kommt das 30er schild: ich würde einfach leicht bremsen, dass du beim schild haölt dreissig drauf hast.. runterschalten lohnt net..

wenn du kurz vorm stillstand bist und die ampel spring wieder auf grün um, dan leg den zweiten gang ein und fahr einfach weiter.... ;-)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Alonzo
31.03.2005, 15:59 Uhr

zu: Bremsen - weiterfahren?

Alles klar, ok danke dir.
Aber eine Frage habe ich noch das ist dann auch die letzte ;)
Wenn ich stärke bremsen muss, muss ich doch die Kupplung duchtreten. Wenn ich dann im 2. Gang fahre und etwas stärker Bremse die Kupplung dabei auch durchtrete, kann ich dann danach die Kupplung einfach langsam loslassen und im 2. Gang weiterfahren?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Galli
31.03.2005, 16:24 Uhr

zu: Bremsen - weiterfahren?

solange du noch nicht stehst kannst du die kupplung loslassen und einfach weiterfahren. vorrausgesetzt der 2. gang ist noch drin.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
31.03.2005, 17:40 Uhr

zu: Bremsen - weiterfahren?

Und zwar wenn ich vom weiten sehe das die Ampel rot ist dann trete ich die Kupplung und Bremse langsam.

Das ist eigentlich schon mal falsch. Wenn du von weitem siehst, dass die Ampel rot ist, dann gehst du erst mal nur vom Gas weg. Reicht das nicht aus, bremst du leicht ab, und zwar ohne die Kupplung zu treten. Erst wenn der Wagen so langsam ist, dass er auszugehen droht, musst du die Kupplung treten.

Doch nun zu meiner Frage was ich mache wenn die Ampel dann plötzlich auf Grün springt und der Wagen kurz vorm Stillstand ist?

Dann gehst du augenblicklich von der Bremse weg, um den restlichen Schwung auszunutzen. In welchem Gang du dann weiterfährst, hängt davon ab, wie schnell du noch bist. Rollt der Wagen noch deutlich schneller als Schrittgeschwindigkeit, dann schaltest du in den 2. Gang, Kupplung raus und durchstarten. Warst du noch schneller (z.B. 30 km/h), dann kannst du auch im 3. Gang weiterfahren.

Wenn ich in der Stadt im 3. Gang fahre mit 50km/h und sehe plötzlich ein 30er schild.

Bei 50 km/h solltst du eigentlich im 4. Gang fahren, wenn es nicht gerade bergauf geht. Bei 30 km/h dann im 3. Gang.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
31.03.2005, 17:49 Uhr

zu: Bremsen - weiterfahren?

aber nicht jeder fl ist freund solcher methoden.

Sicher, die Fahrlehrer wollen doch, dass man die Schubabschaltung zu nutzen lernt. Also nix mit Gang rausnehmen.

PS: Mein Beitrag an dich zum Thema Hinter(her)fahren wurde leider gelöscht :-(
Jetzt traue ich mich nicht mehr ...

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern kornflake_mit_milch
31.03.2005, 18:06 Uhr

zu: Bremsen - weiterfahren?

also ich hab ab 50 und aufwärts sogar schon den 5.gang drin, nur wenns bergauf geht schalt ich runter in den 4.gang.
also bei den ampeln mach ich das so: seh ich von weitem das sie rot ist geh ich vom gas und lass den wagen rollen, muss ich anhalten geh ich auf die bremse und die kupplung trette ich erst wenn ich fast stehe oder ich höre das der motor sich bemerkbar macht. wenns dann vorher doch schon grün wird schalt ich je nach geschwindigkeit meist runter in den 3.gang. und wenn du ein 30er schild z.b. siehst reicht es meist einfach fuss vom gas und auf 30 runterrollen lassen, braucht man eigentlich nicht bremsen wenn man es früh genug sieht, ärgert zwar oft die hinter einem aber um die garnicht kümmern ;-)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
31.03.2005, 18:15 Uhr

zu: Bremsen - weiterfahren?

@ ursprung:

Man soll ja etwas nicht nur deshalb machen, weil der Fahrlehrer es so will. Na gut, während der Ausbildung vielleicht, damit der nervige FL endlich Ruhe gibt. Aber Ausrollenlassen mit eingelegtem Gang halte ich für die bessere Wahl gegenüber dem Ausrollenlassen im Leerlauf.

Nein, nein, es waren keine bösen Kommentare, die da gelöscht wurden. Es ging nur um den Treffpunkt, aber der Webmaster wusste das zu vereiteln ...

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Michael (Wien)
31.03.2005, 18:35 Uhr

zu: Bremsen - weiterfahren?

»ich praktiziere das des öfteren und meinem auto (auch wenns net das schönste und schnellste ist) hat es bisher nicht geschadet.«

Tut's auch nicht, selbst wenn's das schönste und schnellste wäre ;-) Braucht halt einen Hauch mehr Sprit und Bremsbeläge.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
31.03.2005, 18:50 Uhr

zu: Bremsen - weiterfahren?

@ ursprung:
wenn es nicht driftige technische gründe hat, spielt das argument für mich keine rolle.

Och, ein bisschen Kraftstoff sparen, ein wenig die Bremsbeläge schonen, früher langsam sein und dadurch die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass man schon wieder grün hat, bevor man die Ampel erreicht - das sind für mich schon triftige Gründe, die mit dem Driften um Kurven übrigens nichts zu tun haben *harrharrr*

Was hattest du mit den Spikes vor? Liegt im wilden Osten noch so viel Schnee?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Michael (Wien)
31.03.2005, 18:51 Uhr

zu: Bremsen - weiterfahren?

Aber wenn du konsequent die Motorbremse bzw. Schubabschaltung nutztest, dann würdest du konstante 6,95 Liter schaffen ;-P

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Michael (Wien)
31.03.2005, 19:54 Uhr

zu: Bremsen - weiterfahren?

@ursprung_a_ü

Wieso? Wenn du einmal den Jupiter umkreist, wären das rund 225 Liter weniger Spritverbrauch!

Man halte sich das vor Augen: unter der Annahme, dass die Spritpreise auf dem Jupiter etwa so hoch sind wie in Deutschland (u.a.), würdest du dir auf deinem Rundtrip ca. 250 Eier ersparen, nur indem du beim Zurollen auf Ampeln konsequent den Gang drinnen lässt. Also wenn das keine Überlegung wert ist ...

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
31.03.2005, 20:13 Uhr

zu: Bremsen - weiterfahren?

Abgesehen davon, das die Jupiter-Atmosphäre für den Fiat-Motor von Frau Ursprüngin viel zu dünn ist, besteht im Moment auf dem Jupiter ein generelles Fahrverbot, weil die deutsche Feinstaub-Diskussion auch dort ihre Auswirkungen zeigt.

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Georg_g
31.03.2005, 22:50 Uhr

zu: Bremsen - weiterfahren?

@ ursprung:
Zu dir oder zu mir? Ich hatte in meinem verschwundenen Beitrag übrigens noch erwähnt (Herr Wismann, bitte verzeihen Sie), dass zwischen uns eine Fahrtstrecke von etwa 5 Stunden Dauer liegt. Am besten, wir treffen uns in Nürnberg, das müsste etwa die Mitte sein ...

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-128 / 3 Fehlerpunkte

Wie verhalten Sie sich bei diesem Verkehrszeichen?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-128

Sie dürfen nicht schneller als 60 km/h fahren

Sie müssen mindestens mit 60 km/h fahren, sofern Sie nicht aus Gründen der Verkehrssicherheit langsamer fahren müssen

Sie dürfen diese Straße nicht benutzen, wenn Sie nicht mindestens 60 km/h fahren können oder dürfen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-120 / 3 Fehlerpunkte

Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.42-120

Auf eine Kreuzung

Auf eine Gefahrstelle

Auf eine Erste-Hilfe-Station

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-112 / 3 Fehlerpunkte

Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.4.41-112

Auf einen Weg, den Reiter zu benutzen haben

Auf einen Reitweg, der für andere Verkehrsteilnehmer verboten ist

Auf ein Verbot für Reiter