Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Bußgeld, Punkte, Probezeit


 
(- Beitrag wird nicht angezeigt -)
 
Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Michi2
18.11.2016, 11:03 Uhr

zu: Fahren ohne Brille

ja 25 euro!

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern HaHoHe
18.11.2016, 16:09 Uhr

zu: Fahren ohne Brille

25 Euro is korrekt, also setz die Brille lieber auf ;)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern SteffiCorsa
06.12.2016, 17:28 Uhr

zu: Fahren ohne Brille

Hallo zusammen, hallo Janine!

Es sind nicht nur die 25 Euro Bußgeld, mit denen du bestraft wirst. Läuft es blöd, darfst du nicht mehr weiterfahren. Läuft es noch blöder, baust du einen Unfall, weil deine Sehkraft im Dunkeln ohnehin nicht so gut ist wie im Hellen (im Winter ist das ja öfter der Fall).

Wenn du deine Brille nicht aufsetzt und einen Unfall verursachst, hast du den Straßenverkehr (und deine Mitmenschen) gefährdet, wie du selbst sagst und damit eine Straftat begangen. Bei einer Verurteilung drohen eine hohe Geldstrafe oder sogar eine Freiheitsstrafe von bis zu 5 Jahren sowie 7 Punkte in Flensburg. Im schlimmsten Fall hast du noch jemanden verletzt und dein Führerschein ist weg. Außerdem kannst du Probleme mit deiner Versicherung bekommen.

Ich würde dir also dringend davon abraten, ohne Brille zu fahren.

Seit ich meinen Führerschein habe (3 Jahre), lasse ich jedes Jahr einen Sehtest beim Optiker machen, um zu prüfen, ob meine Augen sich verschlechtert haben. Meinen Opa nehme ich bei der Gelegenheit immer mit, der ist nämlich auch so leichtsinnig und vergisst seine Sehfähigkeit regelmäßig kontrollieren zu lassen.

Gerade in dem Alter verdrängen das viele, da sollten wir nicht schon so früh anfangen die anderen zu gefährden :)

Warum setzt du deine Brille denn nicht auf? Aus Vergesslichkeit oder weil sie dir nicht gefällt/drückt?

Hier kannst du dir nochmal in Ruhe durchlesen, welche Folgen das Fahren ohne Sehhilfe hat und welche Eigenschaften die richtige Brille zum Autofahren haben sollte: https://www.blickcheck.de/sehhilfen/brillen/im-alltag/im-strassenverkehr/

Sie sollte z.B. keine schmalen Gläser oder dicken Ränder haben, weil du da viele Sachen nicht direkt aus den Augenwinkeln erkennen kannst. Da Aviator-Brillen gerade sehr angesagt sind, sollte es aber eigentlich kein Problem sein, ein Modell zu finden, das gefällt und sich trotzdem für den Straßenverkehr eignet ;)

LG
Steffi

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern HaHoHe
14.12.2016, 10:29 Uhr

zu: Fahren ohne Brille

Wie is es eigentlich, wenn man statt der Brille Kontaktlinsen trägt? Müssen die extra aufm FS eingetragen sein?

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Floor
14.12.2016, 15:05 Uhr

zu: Fahren ohne Brille

Steffi gibt hier wirklich gute Tipps, jeder sollte so vorbildlich sein :)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern SteffiCorsa
21.12.2016, 09:42 Uhr

zu: Fahren ohne Brille

Danke, Floor :)
HaHohe: Es macht keinen Unterschied, welche Sehhilfe du trägst, das muss nicht eingetragen werden. Hauptsache du bestehst den Sehtest damit (mindestens 70 Prozent auf beiden Augen).

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern schankmark74
01.02.2017, 15:44 Uhr

zu: Fahren ohne Brille

Ja, 25 Euro sind nicht viel. Andrerseits beeinträchtigt das die Menschen auch unterschiedlich. Ab einer gewissen Sehschwäche greift hoffentlich der Selbsterhaltungstrieb des Fahrers...

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Tedi
15.02.2017, 17:52 Uhr

zu: Fahren ohne Brille

Wow hätte auch gedacht das das mehr ist. Das Unfallrisiko ist denke ich auch schon bei geringer Sehschwäche schon deutlich höher. Wird aber eigentlich auch kaum kontrolliert

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.23-002 / 3 Fehlerpunkte

Was müssen Sie tun, wenn Sie unterwegs feststellen, dass Ihr Fahrzeug nicht mehr verkehrssicher ist?

Erst nach Beseitigung des Schadens weiterfahren

Das Fahrzeug auf kürzestem Weg aus dem Verkehr ziehen

Bis zur nächsten Vertragswerkstatt weiterfahren

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.06-102 / 3 Fehlerpunkte

Warum kann Überholen auch auf übersichtlichen und geraden Fahrbahnen gefährlich sein?

Weil die Geschwindigkeit des Gegenverkehrs oft

- zu hoch eingeschätzt wird

- zu niedrig eingeschätzt wird

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.04-001 / 3 Fehlerpunkte

Sie biegen von einer hell erleuchteten in eine dunkle Straße ein. Was müssen Sie dabei berücksichtigen?

Die Augen gewöhnen sich nur langsam an die Dunkelheit

Hindernisse sind schlechter zu erkennen als vorher

Schon beim Abbiegen haben sich Ihre Augen vollständig an die Dunkelheit gewöhnt