Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Führerschein (D)

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern gizem
29.08.2006, 14:36 Uhr

wir das in hessen überhauüt erlaubt

hallo ,ich hab eine frage unszwar wir es am 1. oktober wirklich sicher dieses gesetz mit 17 autofahren bestädigt in hessen?? oder sit das noch nicht sicher??

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern carhol
29.08.2006, 14:41 Uhr

zu: wir das in hessen überhauüt erlaubt

ja, offiziell dürfen die fahrschulen dann auch erst anmeldungen annehmen.

holger

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern gizem
30.08.2006, 11:40 Uhr

zu: wir das in hessen überhauüt erlaubt

hallo,ich bin froh das es auch hessen mit 17 führeschein mit begleitperson erlauben wird ,weil ich auch einer davon bin die sich dan anmeldet ;) .ich hatte bisien verzweifillung das hessen das doch nicht akzeptiert, aber wie es sich jetzt anhört wird das doch akzeptiert hoffe ich;))
danek für die rück antworten !!

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-012-B / 3 Fehlerpunkte

Wie müssen Sie sich verhalten?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.1.02-012-B

Sofort bremsen und bremsbereit bleiben

Einfach weiterfahren

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.09-017 / 3 Fehlerpunkte

Welche Folgen kann es haben, wenn man unter Einwirkung von Drogen (wie z.B. Haschisch, Heroin, Kokain) ein Kraftfahrzeug führt?

Anordnung einer medizinisch-psychologischen Untersuchung

Geld- und/oder Freiheitsstrafe

Entzug der Fahrerlaubnis oder Fahrverbot

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.20-003 / 3 Fehlerpunkte

Wie verhalten Sie sich, wenn ein Bus an einer Haltestelle hält und Warnblinklicht eingeschaltet ist?

Nur mit Schrittgeschwindigkeit weiterfahren, nötigenfalls anhalten

Beim Vorbeifahren durch ausreichenden Abstand eine Gefährdung von Fahrgästen ausschließen

Warten, wenn Fahrgäste behindert werden könnten