Das FAHRTIPPS-Forum

Beiträge in diesem Forum repräsentieren nicht die Meinung der FAHRTIPPS-Redaktion. Beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen und Beispiele. Bußgeldrechner "Ich bin geblitzt worden, was erwartet mich?"
... zum Bußgeldrechner

Fahrschule, Ausbildung, Prüfung

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern Lenascr
12.01.2018, 17:06 Uhr

Aufstieg von A1 auf A2 ohne Theorieprüfung und ohne 2Jahre Zwischenzeit möglich?

Hallo erstmal:)
ich habe seit dem Oktoker 2017 den A1 Führerschein, doch ich würde gerne mit dem A2 beginnen, sobald das Wetter dies wieder zulässt.
Soweit ich weiß, beinhaltet die Theorieprüfung für den A1-Führerschein die selben (möglichen) Fragen wie die theoretische Prüfung für den A2 -Führerschein. Ist das richtig?
Da die Theorieprüfung ja normal 12 Monate gültig is, frage ich mich, ob ich dann, obwohl ich keine zweijährige Fahrerfahrung mit einer 125er gesammelt habe, trotzdem den A2-Führerschein machen kann ohne einen erneuten Besuch des Theorieunterrichts und dem Ablegen der Theorieprüfung. Kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen?
Danke im Voraus und freundliche Grüße,
Lena

Die Diskussion –ab diesem Beitrag– als Lesezeichen/Favoriten speichern reti.theo
14.01.2018, 16:16 Uhr

zu: Aufstieg von A1 auf A2 ohne Theorieprüfung und ohne 2Jahre Zwischenzeit möglich?

Laut FeV ist das wohl unmöglich.

http://www.fahrtipps.de/verkehrsrecht/fev.php?par=15

Das hat ja auch etwas mit Sicherheit zu tun. Für andere Verkehrsteilnehmer und der eigenen Sicherheit zuliebe.

..zum Seitenbeginn

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.2.26-003 / 3 Fehlerpunkte

In welchen Fällen müssen Sie an Zebrastreifen besonders vorsichtig fahren?

Wenn ein anderes Fahrzeug bereits vor dem Zebrastreifen wartet

Wenn die Sicht auf den Zebrastreifen behindert ist

Wenn Fußgänger die Fahrbahn überqueren wollen

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.5.01-103 / 3 Fehlerpunkte

Wie soll man schalten, um besonders umweltbewusst und sparsam zu fahren?

Gänge bis in den oberen Drehzahlbereich ausfahren und dann schalten

So früh wie möglich hochschalten

So spät wie möglich zurückschalten

Amtliche Prüfungsfrage Nr. 1.1.03-107-B / 3 Fehlerpunkte

Warum kann hier das Rechtsabbiegen gefährlich werden?

Bild zur amtlichen Prüfungsfrage Nr. 1.1.03-107-B

Weil Sie sonst möglicherweise nicht rechtzeitig anhalten können, wenn Fußgänger die Seitenstraße überqueren

Weil Ihr Fahrzeug bei zu schnellem Abbiegen ins Schleudern geraten kann

Weil Fahrzeuge, die aus der Seitenstraße kommen, beim Abbremsen ins Schleudern geraten können